Das Bild zeigt Aluminium Verladeschienen

Anzeige

Wenn die Höhe den Unterschied macht….

Firma Altec Singen wartet mit praktikabler Lösung auf: klappbare Aluminium Verladeschienen

Täglich tauchen in Unternehmen und Kommunen Situationen auf, in denen Lasten schneller und leichter bewegt, und gleichzeitig Höhenunterschiede überwunden werden müssen. Durch den Einsatz der klappbaren Aluminium-Verladeschiene, Typ RRK, der Firma Altec Singen gehören diese Probleme ab sofort der Vergangenheit an.

Die fest im Fahrzeug montierte RRK-Rampe bietet eine besonders komfortable Lösung beim häufigen Be- und Entladen durch leichtes Ausklappen  mittels Gasdruckfeder. Mit der Baureihe RRK bietet Altec eine bewährte Fahrzeugrampe, die sowohl den Mitarbeitern sowie den zu verladenden Waren und Maschinen zu Gute kommt.

Während der Fahrt steht die Rampe in senkrechter Position und wird durch Sicherungen gehalten. Dank integrierter Gummipuffer entstehen keine Klappergeräusche. Die Verladeschiene wird in unterschiedlichen Längen und Breiten sowie mit verschiedener Tragkraft hergestellt. Auch Sonderanfertigungen sind auf Anfrage möglich.

Sicherheit wird bei Altec groß geschrieben, sämtliche Produkte sind daher sicherheitsgeprüft und CE-konform.

Informationen über weitere Altec-Produkte sind auch im Internet unter www.altec.de zu finden.

vs_rrk_114wb

Weitere Informationen über den Hersteller der Aluminium Verladeschienen finden Sie auch auf unserer Internetseite unter dem folgenden Link.


Altec Logo

Rudolf-Diesel-Straße 7
78224 Singen

Tel. +49 7731 87 11-0
Fax. +49 7731 87 11-11
E-Mail. info@altec.de
Web. www.altec.de

Mehr von
ALTEC GmbH

Anzeige

Keine Probleme mit großen Hindernissen

Selbst kleine Höhenunterschiede machen das Leben manchmal schwer. Der Verladetechnikhersteller Altec aus Singen hat sich darauf spezialisiert, große und kleine Hindernisse mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Rampen zu überwinden.... mehr lesen

Anzeige

Barrierefreiheit nachträglich schaffen

Höhendifferenzen, die bislang als Stufen gelöst sind, stellen für Personen mit eingeschränkter Mobilität ein Hindernis dar. Sei es im Wohnbereich oder an öffentlichen Stellen, bei denen bereits bauliche Maßnahmen... mehr lesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 2 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren