Schwimmbeckentreppe

Anzeige

Trotz Oberflächenschonung eine saubere Sache!

Auf der interbad in Stuttgart stellt CARELA effiziente Reinigungsmittel vor

Fleckiges Edelstahl, von Schlieren durchzogene Keramik und angegriffene Lackoberflächen – falsche Reinigungsmittel rächen sich leider schnell. Und auch beim Gebrauch durch Fachkräfte zeigt sich die Qualität eines Produktes deutlich.

Das Unternehmen CARELA weiß um diese Besonderheiten und hat daher spezielle Reinigungsmittel auf den Markt gebracht, die nicht nur in ihrer Reinigungsleistung punkten, sondern auch so spezifiziert sind, dass sie die jeweilige Oberfläche so schonend wie möglich behandeln – trotz effizienter Reinigungskraft.

Gerade wenn es um große Flächen geht, etwa in öffentlichen Bädern oder sanitären Anlagen stellt sich die Ausrüstung für Profis unter Beweis – ganz besonders bei hartnäckigen Ablagerungen in Schwimmbadbecken nach dem Winter.

Im Gegensatz zu den bislang gebräuchlichen Reinigungsprodukten im Bäderbereich bietet CARELA eine umfassende, umweltverträglich Produktpalette, die schneller, einfacher und ohne Kraftaufwand Wirkung zeigt. Der Produkteinsatz ist dabei für alle Oberflächen ideal ausgewogen – ganz egal, ob es um Edelstahl, Keramik oder lackierte Oberflächen geht. Insbesondere für Edelstahl und säureempfindliche Materialien bietet CARELA innovative Spezialprodukte für den Bäderbereich. So arbeitet Carela nicht nur mit Spezial-Reinigungsmitteln, sondern beispielsweise auch mit effizienten Helfern wie dem Niederdrucksprühgerät Carela AIRmat silent.

schwimmbeckentreppe-vorher_08_fin-wb

Ein stark verschmutztes Schwimmbecken während der Reinigung


Carela Wasserhygiene Firmenlogo

Schafmatt 5
79618 Rheinfelden

Tel. +49 (0)7623 / 7224-0
Fax. +49 (0)7623 / 7224-99
E-Mail. info@carela.com
Web. www.carela.com

2. September 2016


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 2 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren