bema Hochdruckspülanlage und Aufkratzvorrichtung

Anzeige

Weg mit dem Dreck

Kehrmaschine bema 75 Dual entfernt Schmutz mit Aufkratzvorrichtung und Hochdruck

Das Unternehmen bema GmbH Maschinenfabrik hat eine Kombination aus kratzen, kehren und spülen entwickelt, die härtestem Schmutz den Kampf ansagt. Sie ist speziell im Straßenbau ein nützlicher Helfer.

Die Kehrmaschine bema 75 Dual wird dazu mit einer sehr stabilen Aufkratzvorrichtung bestückt, die anstatt der Sammelwanne in deren Aufnahme montiert wird. Ausgestattet ist sie mit mehreren verschleißfesten und langlebigen Hardoxschienen, die an Federzinken befestigt sind und so eine sehr gute Bodenanpassung bei unebenen Bodenverhältnissen sicherstellen. Besonders festsitzender Schmutz kann so im ersten Schritt von der Straße gelöst werden. Mit einem Kehrwalzendurchmesser von 780 Millimetern und einem Spiralbesatz aus Stahlflachdraht und PPN kehrt die bema 75 Dual den restlichen Dreck von der Straße, bevor das hinter der Kehrmaschine angebrachte Spülrohr mit Hochdruck den Feinschliff erledigt. Die Hochdruckspülanlage ist in drei möglichen Varianten erhältlich. Die Kolbenpumpe mit 120 bar und zirka 110 Liter pro Minute wird dabei mechanisch mittels Gelenkwelle angetrieben.

Im Heck befindet sich ein Wassertank mit einem Fassungsvermögen von 2.000 Litern. Zu den Varianten 2 und 3 gehört eine Membranpumpe mit 50 bar und einer Literleistung von etwa 185 l/min. Diese ist entweder mit Wassertank (Variante 2) oder ohne erhältlich.

Auf Wunsch kann die Anlage auch als mobiler Hochdruckreiniger genutzt werden. Hierfür bietet der Hersteller eine passende Hochdrucklanze mit einer Schlauchhaspel an.


Logo Bema Maschinenfabrik Bermatingen

Recker Straße 16
49599 Voltlage

Tel. +49 (0)5467 / 9209-0
Fax. +49 (0)5467 / 9209-20
E-Mail. info@kehrmaschine.de
Web. www.kehrmaschine.de

Mehr von
bema GmbH Maschinenfabrik


3. Januar 2017


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren