SANA-Trennwände Türen

Anzeige

Öffentliche Toiletten sollen glänzen

Hygienische und ansprechende WCs mit der SANA Trennwandbau GmbH

Wer muss, der muss – und jeder ist in einer solchen Situation dankbar, wenn er gepflegte öffentliche Toiletten vorfindet. Da aber gerade öffentliche Toiletten von unzähligen Menschen besucht werden, müssen diese Räume für das Reinigungspersonal leicht zu pflegen sein. Außerdem legen viele Städte und Kommunen heute auch auf die Optik großen Wert.

Wie wichtig den Städten inzwischen die öffentlichen Toiletten sind, erkennt man am Bespiel Hamburg. Dort gab man alleine für ein Gutachten über die 215 städtischen Toiletten 240.000 Euro aus. Auch in vielen anderen deutschen Gemeinden nimmt man die öffentlichen WCs immer ernster.

Die Firma SANA Trennwandbau GmbH aus Luhe-Wildenau in Bayern hat sich auf sanitäre Trennwandanlagen spezialisiert und kann alle Ansprüche an Hygiene und ansprechende Optik erfüllen. Der Hersteller bietet dafür eine Reihe von Lösungsmodellen an. So sind die Serien S30 und G13 zu 100 Prozent wasserfest. Der Typ S 30 bietet zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten durch Schichtstoffe, die individuell bedruckt werden können. Die Serie G 13 zeichnet sich dagegen durch eine besondere Robustheit aus und ist deswegen mit Vorliebe auf Campingplätzen im Einsatz.

Unabhängig vom Trennwand-Typ und vom Material sind alle SANA-Trennwände ausführlich auf ihre Funktionen und auf den Verschleiß getestet. Die Trennwände können raumhoch sein oder im Raum schweben – das ist vom Wunsch der Kunden, aber auch von den Auflagen der Gewerbeaufsicht abhängig. Alle Oberflächen sind auf Stoß- und Kratzfestigkeit und auf Wasserbeständigkeit geprüft und haben bis hin zur Säureresistenz eine durchgehend hohe Qualität. Interessant ist auch das große Zubehör wie passende Türgriffe, Türpuffer, Rollenhalter und Bürstengarnituren. Auch hier steht die Sicherheit im Mittelpunkt.

Optische Vielfalt

Keine öffentliche Toilette muss wie die andere aussehen. Die Farbpalette von SANA Trennwandbau GmbH umfasst zwölf Grundfarben von Weiß bis Signalrot, die kurzfristig lieferbar sind. Außerdem sind alle im Trend liegenden Holzdekore verfügbar. Auch bei den Armaturen und Griffen stehen mehrere Farben und Materialien zur Verfügung. Darüber hinaus erfüllt SANA auch individuelle Wünsche an Farben und Optik. Per Digitaldruck und mit zauberhaften Bildern kann man außerdem selbst öffentliche Toiletten in regelrechte Wellness-Räume verwandeln.

So hat man sich im Nymphenburger Schlosspark in München für einen Digitaldruck entschieden, der in Sepia-Tönen Szenen aus dem Park zeigt. Die Toilette gehört zum Schlosscafé des Palmenhauses, wird aber von vielen Park-Besuchern genutzt. Die Beschläge wurden in dieser Anlage ebenfalls individuell gewählt. Die Betreiber entschieden sich für wartungsfreie, im Falz befestigte Bänder aus Edelstahl. Die verträumte Stimmung des Schlossparks wurde bewusst in die Nassräume miteinbezogen. Die modernen und hygienischen Toiletten harmonieren deshalb perfekt zum Palmenhaus, das bereits 1820 erbaut wurde. Die SANA-Trennwände bieten eine enorme Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten. Nur die Phantasie setzt hier Grenzen.


Logo SANA Trennwandbau GmbH

Obere Tratt 10
92706 Luhe-Wildenau

Tel. +49 (0)9607 / 8206-0
Fax. +49 (0)9607 / 8206-10
E-Mail. info@sana-trennwandbau.de
Web. www.sana-trennwandbau.de

Mehr von
SANA Trennwandbau GmbH

Anzeige

Moderne Möbel für den Reinraumbereich

Mit dem Neubau eines Gebäudes für die Reinraumproduktion mit Laboren, Logistik und Verwaltung setzt die Raumedic AG im oberfränkischen Helmbrechts ihren Expansionskurs fort. Der weltweit tätige Hersteller für die... mehr lesen

Galerie zum Artikel


26. April 2017


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 3 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Anzeige

Kinderfreundliches Örtchen

Mit der Serie „KIGA“ hat Schäfer zwei WC-Trennwände entwickelt, die speziell auf die Anforderungen in Kindergärten zugeschnitten sind. Sie zeichnen sich unter anderem durch Reinigungsfreundlichkeit, Robustheit und eine große... mehr lesen

Brett- und Kartenspiele sind in Spielecken für Kinder ein tolles Angebot, sofern sich mehrere Kinder in der Spielecke aufhalten. Sinnvoll ist es daher, auch Spiele anzubieten, mit denen sich Kinder auch alleine beschäftigen können, zum Beispiel Legos, Puzzles und Bücher.

Die Amtsstube mit Spielecke

Das gute Beispiel aus der Sicht einer Mutter: Für ein Beratungsgespräch unter dem Titel „Gebäudesanierung im Sanierungsgebiet“ wurde ein Termin in den Schulferien im Rathaus vereinbart. „Schließlich wollten mein... mehr lesen