KommTek RSS3030 Premium 4x4

16. Juni 2017 – Anzeige

Wenn der alte weg muss …

Simples Abtragen von Rasen mit dem RSS3030 Premium 4x4 von KommTek GmbH

Gärtner wissen, dass das Abtragen eines alten Rasens eine äußerst umfangreiche und anstrengende Arbeit ist. Mit dem neuen RSS 3040 Premium 4x4 der KommTek GmbH wird dieser kräftezehrende Job zum Kinderspiel. Auf diesen Rasensodenschneider ist immer Verlass. Dank des Allradantriebes arbeitet er selbst in schwierigen Hanglagen oder auf harten Boden immer äußerst effektiv.

Das Gerät ist einfach und sicher zu bedienen. Außerdem ermöglicht eine verbesserte Tiefeneinstellung der Messer eine Schältiefe von bis zu sechs Zentimetern. Die Position des Lenkers und des Fußpedals wurden beim RSS 3040 Premium ebenfalls überarbeitet.

Zur Sicherheit des Bedieners arbeitet der Antrieb der Messer nur in Schneidrichtung. Für risikofreies Arbeiten am Hang stehen optional außerdem breitere Reifen zur Verfügung.

Das Gerät schneidet die Rasensoden in Streifen aus dem Boden. Man muss sie dann nur noch zusammenrollen und abtransportieren, und einem neuen Rasen steht nichts mehr im Weg!


KommTek Logo

Industriepark 5
74706 Osterburken

Tel. +49 6291 415 959-0
Fax. +49 6291 415 959-9
E-Mail. info@kommtek.de
Web. www.kommtek.de

Mehr von
KommTek Intelligente Lösungen GmbH

Anzeige

Kinderleicht im schwierigen Gelände

Der RoboFlail one Diesel besitzt einen wassergekühlten und robusten 25 PS Yanmar Dieselmotor mit noch mehr Leistung für kraftvolles Arbeiten. Zur Ausstattung gehört ein Schlegelmulchdeck. Mit diesem kraftvollen Mähdeck... mehr lesen

Anzeige

Keine Zukunft ohne Biodiversität

Biodiversität umfasst drei Bereiche: die Artenfalt, die genetische Vielfalt der Arten und die Vielfalt der Ökosysteme. In einer natürlichen Umgebung bereichern sich die drei Bereiche gegenseitig. In unserer modernen... mehr lesen

Anzeige

Ein Fall für den Mähroboter

BigMow ist ein Mähroboter für Sportplätze. Er bringt einen großen Nutzen für Sportplatzbetreiber. Für den Greenkeeper bedeutet er bares Geld durch gesparte Kosten für Löhne und Düngemittel.

mehr lesen


17. Juli 2024


Das könnte Sie auch interessieren