Garderobenschränke, Fächer mit Makrolonscheibe und Eingriff für Entnahme von Reinraumartikeln

Garderobenschränke, Fächer mit Makrolonscheibe und Eingriff für Entnahme von Reinraumartikeln

Moderne Möbel für den Reinraumbereich

SANA Trennwandbau GmbH stattet neues Produktionsgebäude der Raumedic AG aus

Mit dem Neubau eines Gebäudes für die Reinraumproduktion mit Laboren, Logistik und Verwaltung setzt die Raumedic AG im oberfränkischen Helmbrechts ihren Expansionskurs fort. Der weltweit tätige Hersteller für die medizintechnische und pharmazeutische Industrie verwirklicht hoch anspruchsvolle kundenspezifische Produkte aus thermoplastischen Polymeren und Silikonen in medizinischer Qualität.

Um den sterilen Bedingungen (mindestens ISO-8 Anforderungen) gerecht zu werden, wurden in dem Gebäude mit rund 9.000 Quadratmetern Nutzfläche Schleusen zwischen den Grauraum- und Reinraumbereichen berücksichtigt. Mit der Ausstattung der den Produktionsbereichen vorgelagerten Umkleideräume sowie der Schleusen wurde die SANA Trennwandbau GmbH beauftragt.

Mit den Schleusen stellt das Unternehmen sicher, dass die Konzentration luftgetragener Teilchen so gering wie möglich ist und die spezifizierte Reinraumklasse nach ISO 14644-1 eingehalten wird.  Für die Umkleideräume lieferte Sana neben Garderobenschränken und Wertfachschränken auch Schuhablagefächer und Sitzbänke. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung kann das Unternehmen aus der Oberpfalz die Vorstellungen der Planer und Kunden sowie individuelle Anforderungen in professionelle Lösungen umsetzen.

In den Umkleidebereichen wurden Garderobenschränke aus widerstandsfähigem und langlebigem HPL-Material installiert. Es kann auch mit Desinfektions- und Reinigungsmitteln gereinigt werden. Zudem eignen sich die Labor-Platten für Bereiche, in denen mit starken Säuren hantiert wird.

Wertfachschränke

Wertfachschränke

Sicherheit und Komfort

Getragen werden die Schrankelemente der Reihenanlage von einem höhenverstellbaren Aluminium-Sockelrahmen mit Schuhrost. Speziell für die Reinraumschuhe wurde eine zweite Schuhablage oberhalb des Schuhrostes vorgesehen. Die Innenausstattung, bestehend aus einer nichtrostenden Metallkleiderstange und einem Hutboden, komplettiert den komfortablen Garderobenschrank. Für Sicherheit sorgen Türbeschläge mit drei Edelstahlbändern, Öffnungsbegrenzer, Türsicherungsbolzen gegen gewaltsames Öffnen sowie ein Kastenfallenschloss.

Weiteren Komfort in den Umkleidebereichen bieten Sitzbänke in unterschiedlichen Ausführungen. Die Grundkonstruktion besteht aus einem Vierkant-Aluminiumrohrgestell (30 x 30/2 mm) mit höhenverstellbaren Füßen und einer Sitzbankauflage aus HPL-Platten.

In den Umkleidebereichen sind Wäschecontainer aus HPL-Material verbaut. Für die Aufnahme der Schmutzwäsche sind Abwurfklappen montiert. Ein HPL-Container auf Rollen erleichtert dem Reinigungspersonal die Entnahme der Wäsche zur Reinigung.

Notwendige Utensilien wie Handschuhe, Kopfhauben und Schuhüberzieher sind in zusätzlichen Schrankelementen untergebracht. Eine Sitzbank zum Wechsel der Schuhe dient als sit-over-barriere von Reinraum und Straßenschuhbereich. Großzügige Schuhablagefächer bieten Platz zum Deponieren des Schuhwerks. Eine zentrale Haupttür je Wertfachblock ermöglicht dem Reinigungspersonal den Zugang zu den einzelnen Wertfächern mit nur einem Schließvorgang und gestaltet so das Auffüllen wesentlich effizienter.

Wäschecontainer mit Abwurfklappe

Wäschecontainer mit Abwurfklappe


Logo SANA Trennwandbau GmbH

Obere Tratt 10
92706 Luhe-Wildenau

Tel. +49 (0)9607 / 8206-0
Fax. +49 (0)9607 / 8206-10
E-Mail. info@sana-trennwandbau.de
Web. www.sana-trennwandbau.de

Mehr von
SANA Trennwandbau GmbH

Galerie zum Artikel


8. November 2017


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Eine Brücke verbindet im ersten Stock über der offenen Pausenhalle die beiden Gebäudeteile des Anbaus. Darüber befinden sich vier abgehängte Tageslichtelemente, die der Pausenhalle ein helles Ambiente verschaffen.

Design für das Herz der Schule

Ein Neubau in Kulmbach verbindet heute zwei Gebäude des Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasiums aus zwei verschiedenen Epochen. Eines wurde 1893 erbaut, eines stammt aus den 1960er Jahren. Beim Bau gab es nicht... mehr lesen

Bodenbelag von DLW Flooring

Stilsicher, nachhaltig und geräuschdämpfend

Die neue Amalie-Skram-Schule in der mittelnorwegischen Stadt Bergen gilt zu Recht als ein architektonisches Meisterstück. Zum 37.000-Quadratmeter-Komplex mit seinen lichten und hohen Innenräumen und Atrien gehören eine öffentliche Schwimmhalle,... mehr lesen