LfA Förderbank Bayern - Mit Förderkrediten Infrastrukturprojekte erfolgreich finanzieren

Mit Förderkrediten Infrastrukturprojekte erfolgreich finanzieren

LfA Förderbank Bayern unterstützt Kommunen

Der Investitionsbedarf von Städten und Gemeinden ist vielfältig. Neben dem Straßenbau und der Wasser- und Abwasserinfrastruktur steht der Ausbau von Breitbandnetzen im Fokus. Die LfA Förderbank Bayern unterstützt Kommunen mit dem passenden Finanzierungsangebot.

Als staatliche Spezialbank betreibt die LfA seit über 65 Jahren umfassende Wirtschaftsförderung in Bayern. Dabei finanziert sie Vorhaben mittelständischer Unternehmen und Gründer. Städte und Gemeinden unterstützt die LfA bei ihren Investitionsvorhaben mit zinsgünstigen und langfristigen Förderkrediten. Bei größeren Projekten steht die Förderbank kommunalen Unternehmen zudem als zuverlässiger Partner in Konsortialfinanzierungsrunden zusammen mit anderen Banken zur Seite.

Antragsberechtigt sind kommunale Gebietskörperschaften, deren rechtlich unselbstständige Eigenbetriebe und kommunale Zweckverbände. Die Darlehen sind mit Laufzeiten von bis zu dreißig Jahren langfristig ausgerichtet. Kommunen haben zudem die Möglichkeit, je nach Laufzeit zwischen zwei und fünf Tilgungsfreijahre in Anspruch zu nehen. Der Finanzierungsanteil der LfA beträgt bis zu 100 Prozent der förderfähigen Investitionen bei Krediten bis zwei Millionen Euro und maximal 50 Prozent der förderfähigen Kosten bei Krediten über zwei Millionen Euro.

Bei Infrastrukturmaßnahmen ist das Basisangebot der LfA der Infrakredit Kommunal. Gefördert werden Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur einschließlich öffentlichem Personennahverkehr, der Bau von Kläranlagen, allgemeine Energieeinsparungen oder die Umstellung auf umweltfreundliche Energieträger. Aber auch die touristische Infrastruktur, Wissenschaft, Technik und Kulturpflege sowie nicht umlagefähige Kosten für die Erschließung von Gewerbe- und Industrieflächen gelten als förderungswürdig.

Sitz der LfA in München

Sitz der LfA in München

Spezialprogramme Energie und Breitband

Mit dem Infrakredit Energie bietet die LfA eine Finanzierung für allgemeine Energiesparmaßnahmen von mindestens 20 Prozent. Das kann zum Beispiel die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Lampen sein. Hinzu kommt die Umstellung auf erneuerbare Energieträger. Der maximale Darlehensbetrag liegt bei vier Millionen Euro pro Vorhaben.

Hochleistungsfähige Breitbandanschlüsse sind für einen Wirtschaftsstandort von strategischem Interesse. Der Ausbau ist mit erheblichen Investitionskosten verbunden. Die LfA hat daher in diesem Bereich einen weiteren Förderschwerpunkt gesetzt. Mit diesem Förderkredit können Kommunen den über den Zuschuss hinausgehenden Eigenanteil mit besonders günstigen Zinssätzen und langen Laufzeiten finanzieren.

Investitionsvorhaben in Bereichen, in denen Kommunen eine im Widerspruch zum EU-Beihilferecht stehende wirtschaftliche Tätigkeit ausüben, sind allerdings nicht förderfähig.

Beantragt werden die Förderkredite direkt bei der LfA. Bei Fragen steht das Team Infrastrukturfinanzierung der LfA telefonisch (089/ 2124 1505) oder per E-Mail (infra@lfa.de) zur Verfügung.

Weitere Informationen unter: www.lfa.de/infrastruktur


Logo LfA Förderbank Bayern

Königinstraße 17
80539 München

Tel. +49 (0)800 / 21 24 24 0
E-Mail. info@lfa.de
Web. www.lfa.de

Mehr von
LfA Förderbank Bayern

Infrastrukturprojekte mit Förderkrediten finanzieren

Eine leistungsfähige Infrastruktur ist eine Grundvoraussetzung für einen attraktiven Wirtschaftsstandort. Die LfA Förderbank Bayern steht Kommunen bei Investitionen in eine moderne Infrastruktur zur Seite. Birgit Zeidler, LfA-Expertin für Infrastrukturfinanzierungen,... mehr lesen


30. Januar 2018


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 2 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Infrastrukturprojekte mit Förderkrediten finanzieren

Eine leistungsfähige Infrastruktur ist eine Grundvoraussetzung für einen attraktiven Wirtschaftsstandort. Die LfA Förderbank Bayern steht Kommunen bei Investitionen in eine moderne Infrastruktur zur Seite. Birgit Zeidler, LfA-Expertin für Infrastrukturfinanzierungen,... mehr lesen