Rolba R500 von ZAUGG

Rolba R500 von ZAUGG

Die einzige Selbstfahrende ihrer Art auf dem Markt

Zaugg bietet die neue selbstfahrende Schneefrässchleuder ZAUGG-Rolba R500 an

Die neue Rolba R500 ist einzigartig von der Dimension und Leistung her. Es gibt keine vergleichbare selbstfahrende Schneefrässchleuder in dieser Art und Größe auf dem Markt.

Der Leistungsumfang kann genau an die Kundenbedürfnisse angepasst werden. Verschiedene Fräsbreiten stehen zur Auswahl. Nebst dem Direktauswurf werden unterschiedliche Kaminlängen oder sogar ein Teleskopkamin angeboten. Bei Bedarf kann die Rolba R500 für einen Wechselnutzen vorbereitet werden.

Die brandneue ZAUGG-Rolba R500 läutet eine neue Dimension im Bereich der selbstfahrenden Schneefrässchleudern ein. Allein schon die Abmessungen – Länge 546, Breite 180 bis 220, Höhe 307, Radstand 200 und Wendekreis 480 Zentimeter – legen davon Zeugnis ab. Auch das Gesamtgewicht von acht Tonnen im Verhältnis zu den 170 KW des MTU Dieselmotors lassen einiges an Leistung erwarten. Der Dieselmotor ist auf dem neusten Stand der Technik und entspricht den aktuellsten Vorgaben bezüglich Abgas-Emissionen. Je nach Konfiguration und Schneeverhältnissen erreicht man eine Räumleistung von rund 1800 Tonnen pro Stunde und eine stufenlose Wurfweite von bis zu 40 Metern.

Die Motorisierung ist für die Abgasstufe EuroMot Step V ausgelegt und es bietet einen stufenlosen, hydrostatischen Fahrantrieb mit zwei mechanischen Fahrstufen und einem Tempomaten. Für die Dislokation kann bis 40 Stundenkilometer schnell gefahren werden. Die Räumgeschwindigkeit liegt nach Bedarf zwischen 0.15 und 40 Stundenkilometer. Dank Front-, Heck-, Allrad- und Hundeganglenkung ist die R500 extrem agil und eignet sich besonders für die Schneeräumung in sehr engen Verhältnissen.

Farbbildschirm der R500 mit allen wichtigen Informationen, Funktionen und optionaler Kameraüberwachung

Farbbildschirm der R500 mit allen wichtigen Informationen, Funktionen und optionaler Kameraüberwachung

Passende Zaugg-Schneefrässchleuder

Die zweistufige ZAUGG-Rolba Schneefrässchleuder SF 90-100 kann in vier Breiten gewählt werden und wird mittels eines, dem neusten Stand der Technik verpflichteten, Joysticks bedient. Der Antrieb erfolgt mechanisch – also mit maximaler Leistung. In einem einzigen Durchgang wird der Schnee bis 130 Zentimeter hoch geräumt. Die Fräshaspeln und das Schleuderrad sind mit Abschaltkupplungen gesichert.


ZAUGG Logo

Holzmatt 651 b
CH-3537 Eggiwil

Tel. +41 34 491 81-11
Fax. +41 34 491 81-71
E-Mail. info@zaugg.swiss
Web. www.zaugg.swiss

Mehr von
ZAUGG AG EGGIWIL


7. Februar 2018


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(3,67 bei 3 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren