Tuchel Salzstreuer TS 120

Anzeige

Das Eis ist gebrochen

Der neue Salzstreuer TS 120/200 von Tuchel bietet alles aus einer Hand

Bald kommt der Winter, und wenn der Schnee fällt, ruft die Pflicht. Dank der Tuchel Maschinenbau GmbH ist diese Arbeit zum Glück zügig erledigt. Das für seine Schneeräumschilder und Kehrmaschinen bekannte Unternehmen rundet nun sein Programm mit zwei neuen Salzstreuern ab.

Die beiden Salzstreuer TS 120 und 200 haben jeweils einen Vorratsbehälter mit einem Fassungsvermögen von 120 oder 200 Litern und sind mit wenigen Handgriffen angebaut. Der Streuteller arbeitet mit einem starken Getriebemotor so, dass er das Streusalz – abhängig vom Streumaterial – bis zu sechs Meter auswerfen kann. Die Drehzahl des Tellers kann der Anwender bequem in der Fahrerkabine einstellen. Um die gewünschte Ausbringmenge zu erreichen, wird zusätzlich ein Dosierungsschieber elektrisch über die Bedieneinheit eingestellt. Klar definierte Streutabellen liefern die nötigen Informationen und sorgen für ein gleichmäßiges Streubild. Die Neuentwicklung dieses Salzstreuers punktet vor allem durch das Rührwerk im Inneren des Behälters, das dafür sorgt, dass es zu keiner Brückenbildung kommt. Natürlich sind alle wichtigen Elemente, die mit Salz in Berührung kommen, aus hochwertigem V4A Edelstahl, sodass sie vor Korrosionen geschützt sind.

Nun gibt es bei Tuchel also alles aus einer Hand: Die Kehrmaschine oder das Schneeräumschild in Kombination mit dem Salzstreuer. Ein Rundum-Sorglos-Paket, das die harte Winterarbeit erleichtert.


Holsterfeld 15
48499 Salzbergen

Tel. +49 (0)5971 / 9675-0
Fax. +49 (0)5971 / 9675-30
E-Mail. info@tuchel.com
Web. www.tuchel.com

Mehr von
Tuchel Maschinenbau GmbH

Galerie zum Artikel


9. Februar 2018


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 2 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren