Mit mehr als 200 Mitarbeitern und einem bundesweit flächendeckenden Vertriebs- und Servicenetz bietet AIDA ORGA eine umfassende Betreuung

Mit mehr als 200 Mitarbeitern und einem bundesweit flächendeckenden Vertriebs- und Servicenetz bietet AIDA ORGA eine umfassende Betreuung

Anzeige

Weichen für die Zukunft gestellt

AIDA ORGA wächst und weiht neue Geschäftsräume ein

Ende September hieß es „Kartons packen“ für die Mitarbeiter der Firma AIDA ORGA aus Gechingen, den Hersteller von Organisationslösungen zur Zeitwirtschaft und Zutrittskontrolle. Die bisherigen Räumlichkeiten in der Hauptstraße wurden nach mehreren Jahren stetigen Wachstums den Ansprüchen der AIDA ORGA nicht mehr gerecht.

Mittlerweile ist der Umzug innerorts vollzogen; das Unternehmen AIDA ORGA ist seit Anfang Oktober in den neuen Büroräumen in der Gültlinger Straße 3/1 erreichbar.

Durch den Wechsel an den neuen Standort sind die Weichen für weiteres Expandieren gestellt.

„Das Interesse an unseren innovativen Lösungen, insbesondere an unserem neuen WEB Portal für Mitarbeiter Selfservice und Leitungsauskünfte wuchs kontinuierlich. Zudem verstärkten wir unsere Belegschaft und dies machte nun den Umzug in neue Geschäftsräume erforderlich“, erklärt AIDA ORGA Geschäftsführer Wolfram Franke.

AIDA ORGA gehört zu den Mietern eines großräumigen Bürokomplexes, welcher sich im Industriegebiet am Ortsrand von Gechingen befindet. Helle und angenehme Räume mit schönen, ergonomischen und großzügigen Arbeitsplätzen sorgen für eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

Wolfram Franke ergänzt: „Wir wollen damit auch unseren Mitarbeitern ein modernes Umfeld mit Raum für Kreativität und Ideenreichtum bieten, um die zukünftige Weiterentwicklung unserer Lösungen erfolgreich fortzuführen.

Die Ortsrandlage ist optimal. Durch die zentrale Lage mit Einkaufsmöglichkeiten und dennoch direkter Nähe zur Natur möchten wir dazu beitragen, dem Team eine möglichst optimale ‚Work-Life Balance‘ zu ermöglichen.“

Zeiterfassungssoftware gehört zur Produktpalette von AIDA ORGA.

Zeiterfassungssoftware gehört zur Produktpalette von AIDA ORGA.

Über AIDA ORGA

Seit 1994 ist die Systemhausgruppe AIDA ORGA als Entwickler und Hersteller durchgängiger Organisationslösungen im Markt etabliert. Sie entwickelt heute unter anderem Software- und Hardwarekomponenten für ein breites Spektrum an Geschäftsfeldern wie Zeitwirtschaft, Zeiterfassung, Web Selfservice, Leistungserfassung, mobile Datenerfassung, Personaleinsatzplanung, Zutrittsberechtigung und bietet innovative Lösungen für ein effizientes Verwaltungsmanagement.

Inzwischen meistern über 8000 Kunden ihren Arbeitsalltag mit AIDA Produkten – davon allein im öffentlichen Dienst über 2500 Landkreise, Städte und Gemeinden sowie Stadtwerke und Baubetriebshöfe.

Die Lösungen des Systemhauses bieten ein adäquates und gerechtes Verfahren zum Zeitmanagement in der Kernverwaltung und den Außenstellen wie Kindergärten, Schulen, Bauhof, Schwimmbad, Hallen sowie für Heimarbeitsplätze oder mobile Mitarbeiter. Sie sind modular aufgebaut, können auf jede Verwaltung passgenau abgestimmt werden – eignen sich daher für jede Betriebsgröße – und können in übergeordnete Systeme integriert werden.

Mit mehr als 200 Mitarbeitern und einem bundesweit flächendeckenden Vertriebs- und Servicenetz bietet AIDA ORGA eine umfassende Betreuung. Sie beginnt mit der kundenorientierten Beratung, praxisgerechten Planung und Installation und setzt sich fort in Anwenderschulungen und einem abgestuften Service-Programm von Hotline bis zur Software-Wartung.


Aida Orga Logo

Gültlinger Straße 3/1
75391 Gechingen

Tel. +49 7056 9295-0
Fax. +49 7056 9295-29
E-Mail. info@aida-orga.de
Web. www.aida-orga.de

Besuchen Sie uns

Mehr von
AIDA ORGA GmbH

Anzeige

Den Winterdienst in Echtzeit im Blick

Der nächste Winter kommt bestimmt und dann haben die kommunalen Bauhöfe alle Hände voll zu tun. Da wünscht sich so manch ein Bauhofleiter endlich ein elektronisch geführtes Räum-... mehr lesen

Anzeige

Eine Stadt wird digitaler

Der 18.500-Einwohner-Ort Renningen liegt landschaftlich reizvoll im nördlichen Teil des Landkreises Böblingen. Stuttgart liegt nur eine halbe Autostunde entfernt. Diese verkehrsgünstige Lage macht den Ort seit langem als Wirtschaftsstandort... mehr lesen


9. Februar 2018


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 3 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Anzeige

Rechtssicherheit garantiert

Die neu konzipierte Softwarelösung „Capitol Betriebskostenabrechnung für Kommunen“ der Sommer Informatik GmbH ist speziell auf die Bedürfnisse von Kommunen ausgerichtet. Das Programm basiert auf der seit vielen Jahren... mehr lesen

Baden-Württembergs Justizminister Guido Wolf hat im Frühjahr 2019 gemeinsam mit dem Präsidenten des Landesarbeitsgerichts Baden-Württemberg, Dr. Eberhard Natter, am Arbeitsgericht Reutlingen symbolisch den Umstieg der gesamten Arbeitsgerichtsbarkeit im Land auf die elektronische Akte vollzogen. In Reutlingen informierten sich beide zudem aus erster Hand bei Arbeitsgerichtsdirektorin Dr. Betina Rieker und den Mitarbeitern des Gerichts über die Arbeit mit der elektronischen Akte.

Guido Wolf: „Ein Meilenstein für die Justiz“

Baden-Württembergs Justizminister Guido Wolf hat im Frühjahr 2019 gemeinsam mit dem Präsidenten des Landesarbeitsgerichts Baden-Württemberg, Dr. Eberhard Natter, am Arbeitsgericht Reutlingen symbolisch den Umstieg der gesamten Arbeitsgerichtsbarkeit im Land... mehr lesen