Heatweed Technologies präsentiert sein neuestes Modell zur chemiefreien Wildkrautbekämpfung: die Heißwasser-Maschine MiD 3.0

Chemiefrei Wildkraut bekämpfen

Heatweed Technologies präsentiert sein neuestes Modell zur chemiefreien Wildkrautbekämpfung: die Heißwasser-Maschine MiD 3.0

Der Fokus bei der Entwicklung der neuen MiD-Serie lag auf Funktionalität und Ergonomie. Dadurch wurde die Maschine leichter und kleiner, während ihr Fassungsvermögen größer als bei den Vorgängermodellen ist. Die neue MiD-Serie stellt eines von neun Modellen aus dem Heatweed-Produktportfolio 2018 dar.

Johan Rud, CTO und Inhaber von Heatweed Innovations: „Design nur dem Design zuliebe würde teuer werden. Design als Ergebnis von geschicktem Ingenieurwesen, Funktionalität und Ergonomie führt dagegen zu einem leistungsfähigeren und bezahlbaren Produkt.“ Das Versprechen von Heatweed – chemiefreie Wildkrautbekämpfung mit den niedrigsten Quadratmeterkosten zu ermöglichen – wurde deshalb gewahrt.

Heatweed Technologies hofft darauf, dass die Kunden die Arbeit mit der MiD 3.0 geradezu lieben werden. „Aus diesem Grund wurden sämtliche Funktionen mit der Denkweise eines begeisterten Anwenders entwickelt.“


Heatweed Logo

Max-Holder-Str. 1
72555 Metzingen

E-Mail. info@heatweed.com
Web. www.heatweed.com

Mehr von
Heatweed Technologies GmbH


28. März 2018


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 2 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren