T Rockton – ein geländegängiges Arbeitsgerät: Zur Serienausstattung gehören neben den vier angetriebenen Rädern ein um 30 Millimeter höhergelegtes Fahrwerk und die mechanische Hinterachs-Differenzialsperre.

T Rockton – ein geländegängiges Arbeitsgerät: Zur Serienausstattung gehören neben den vier angetriebenen Rädern ein um 30 Millimeter höhergelegtes Fahrwerk und die mechanische Hinterachs-Differenzialsperre.

Allrad – bedingungslos für jedes Terrain

Volkswagen Nutzfahrzeuge präsentiert eine ganze Armada moderner Allrounder

Modelle mit Allradantrieb haben seit mehr als dreißig Jahren einen besonders hohen Stellenwert im Volkswagen-Nutzfahrzeug-Programm. Der Grund ist klar: Vier angetriebene Räder – bei Volkswagen 4MOTION genannt – garantieren auch dort Mobilität, wo andere Antriebsversionen passen müssen.

Seit 2017 baut der Spezialist für maßgeschneiderte Mobilitätslösungen sein Allradspektrum weiter aus – mit einer ganzen Armada moderner Allrounder, die den Allradantrieb optional oder serienmäßig an Bord haben. Sie heißen Caddy Edition 35 und Alltrack, Transporter Rockton, Multivan Panamericana, Amarok Comfortline oder Amarok Canyon. All diese Nutzfahrzeuge eint eine Eigenschaft: Traktion ohne Kompromisse.

Die Fahrzeuge bahnen sich auf jedem Terrain und unter allen Witterungsbedingungen sicher ihren Weg. Einsätze auf unbefestigten Pisten, Baustellen, Festivals oder Campingplätzen meistern sie ebenso souverän wie Schneefall, Glätte oder Aquaplaning-Situationen. Darüber hinaus empfehlen sich die Allrad-Modelle mit ihren hohen Anhängelasten (je nach Modell bis zu 3.500 Kilogramm), ausgewogenen Fahreigenschaften und cleveren Assistenzsystemen als ideale Zugfahrzeuge.

Fakt ist: Immer mehr Geschäfts- und Privat-Kunden von Volkswagen Nutzfahrzeuge setzen auf den Allradantrieb. Im Jahr 2016 waren von 477.000 ausgelieferten Volkswagen Nutzfahrzeugen rund 88.500 4MOTION-Allradler – gut jedes fünfte Fahrzeug bei Caddy, T-Baureihe und Amarok.


Volkswagen Logo

Web. www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de

Mehr von
Volkswagen Nutzfahrzeuge

Noch mehr Sicherheit an Bord

Der vollständig neu entwickelte Crafter von Volkswagen Nutzfahrzeuge setzt bei Unterhalts- und Anschaffungskosten ein Zeichen. Trotz verbesserter Serienausstattung ist der neue Kastenwagen (3,0 Tonnen, 75 kW, Frontantrieb mit Sechsgang-Schaltgetriebe,... mehr lesen


23. Mai 2018


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Amarok: Der Praxiseinsatz des Elektro-Crafter läuft an: Der Zero-Emission-Transporter wird parallel von Kunden in Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden und Schweden im Alltag getestet.

Individuelle Kraftpakete

2017 präsentierte VW Nutzfahrzeuge eine ganze Flotte neuer und anspruchsvoller Allrounder, die alle eines gemeinsam haben: Sie sind optional oder serienmäßig mit dem Allradantrieb 4MOTION ausgestattet. Der Erfolg ließ... mehr lesen

Der City Ranger 3070 von Nilfisk setzt mit seiner ausgeklügelten Technik, seiner Flexibilität und Leistung neue Maßstäbe innerhalb der Straßenreinigungsbranche.

Wirtschaftlich und ganzjährig einsetzbar

Der City Ranger 3070 setzt mit seinem innovativen technischen Konzept neue Maßstäbe innerhalb der Reinigungsbranche: Die Kombination aus 360-Grad-Panoramasicht, flexibler Wendigkeit, Leistungsfähigkeit (67 PS/50kW) und dennoch kompakten Maßen (368,5/122,1/200... mehr lesen