Die Sommerausgabe 2018 von KOMMUNALtopinform ist erschienen

KOMMUNALtopinform informiert Kommunen und ihre Entscheider über alle wichtigen Themen der Bundesländer Baden-Württemberg und Bayern.

Die diesjährige Juni-Ausgabe setzt sich vor allem mit dem Thema Mobilität und Nachhaltigkeit auseinander.

Folgende Hauptthemen sind nachzulesen:

Holz aus der Region  –  Der Bayern-Wald ist Spitzenreiter
BHKWs für Rehaklinik  –  Energiemix aus Wärme- und Stromerzeugung
Rekordhalter Flughafen München  –  Ausgestattet mit weltweit größter LED-Hochpunktbeleuchtung
Sanierungen steigern Effektivität  –  IAB-Institut erforscht Möglichkeiten im Abwasserkanal
Elektro-Lufttaxi und eWayBW-Pilotprojekt  –  Innovationen für die Zukunft der Mobilität

In unserer Magazin-Auflistung finden Sie zudem alle unsere letzten Ausgaben, und zwar nicht nur als Ansichts-Pdf, sondern auch als Blätterkatalog!


Logo Verlag und Medienhaus

Auf dem Schildrain 8
78532 Tuttlingen

Tel. +49 7461 759-08
Fax. +49 7461 759-18
E-Mail. info@vums.de
Web. www.vums.de
Web. www.hausmeister-infos.de

Besuchen Sie uns

Mehr von
Verlag und Medienhaus Harald Schlecht

Endlich wieder Schule!

„Man lernt nie aus!“ sagen wir, wenn wir um eine Erfahrung reicher sind. Und das schulische Lernen gehört selbstverständlich dazu, da es uns doch sehr für unser weiteres Leben... mehr lesen


4. Juni 2018


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Auf dem Niedereschacher Existenzgründertag (hier im Jahre 2018) können Interessierte mit einer Reihe von Partnerunternehmen der Existenzgründeroffensive sprechen. In diesem Jahr (2019) findet dieser Existenzgründertag zum siebten Mal statt. Anzeige

Drei Gemeinden lassen die Gründerwelle rollen

Vor sechs Jahren wurde in der Gemeinde Niedereschach die Idee zu EGON – die Existenzgründungsoffensive – geboren. Lotsen hatten sich zur Aufgabe gemacht, Startups und Gründungsinteressierte mit zukunftsfähigen Geschäftsideen... mehr lesen

Die GaLaBau ist Branchentreff der Landschaftsgärtner. Zuletzt fand sie 2018 in Nürnberg statt. Auf die 24. GaLaBau müssen Interessierte leider nun doch bis September 2022 warten – ein Alternativkonzept für 2020 ist in Planung.

Die GaLaBau 2020 wurde abgesagt

Lange sah es trotz Corono-Krise sehr gut für die GaLaBau im September 2020 in Nürnberg aus. Nun haben sich die Veranstalter doch dagegen entschieden. Die internationale Leitmesse für Garten-... mehr lesen

KOMMUNALtopinform Septemberausgabe 2018

Der Herbst steht ganz im Zeichen des Wassers

Die September-Ausgabe von KOMMUNALtopinform informiert über ein Aktionsprogramm zum Schutz der oberschwäbischen Seen und Weiher und stellt Möglichkeiten zur ökologischen Energiegewinnung durch Wasserkraft vor.
Darüber hinaus haben wir dieses... mehr lesen