Für stark beanspruchte und oft sehr verwinkelte Flächen ist das Steamcat von ZAUGG wie geschaffen, es reinigt effektiv und trotzdem schonend.

Für stark beanspruchte und oft sehr verwinkelte Flächen ist das Steamcat von ZAUGG wie geschaffen, es reinigt effektiv und trotzdem schonend.

Handgeführt, schonend und effektiv

Das Steamcat von ZAUGG hält auch schwierige Flächen sauber

Kleine, unzugängliche Flächen schonend säubern – das ist manchmal gar nicht so einfach. Sei es in Flughäfen oder Bahnhöfen, in großen Werkstätten, in Sportstätten oder auch in Einkaufszentren. Überall dort, wo sich viele Menschen bewegen, entsteht auch viel Schmutz. Trotzdem sollen die begehbaren Flächen sauber und sicher sein. Eine regelmäßige und effektive Reinigung ist hier unerlässlich.

Für all diese stark beanspruchten und oft sehr verwinkelten Flächen ist das ZAUGG-Steamcat wie geschaffen. Das Gerät ist handgeführt und verfügt über einen Reinigungskopf mit drei rotierenden Bürsten. Das Steamcat löst den Schmutz mit heißem Niederdruck-Dampf. Der geringe Wasserverbrauch, kombiniert mit der hohen Flächenleistung, zeichnet dieses Gerät besonders aus. Deshalb wird es zu Recht als die kleine Schwester des bewährten ZAUGG-Steambeast bezeichnet.

 

Die Unterseite mit dem Dampffeld und den drei rotierenden Bürsten

Die Unterseite mit dem Dampffeld und den drei rotierenden Bürsten

 

Die Reinigungswirkung ist effektiv und trotzdem ausgesprochen schonend. Dabei ist es egal, aus welchem Material der Boden besteht.

Dank der besonderen Steamcat-Technik werden die Oberflächen weder abgenutzt noch zerstört. Die Fugen werden im Normalfall nicht ausgeschwemmt. Besonders problematisch sind jedoch Verschmutzungen, die fest an der Oberfläche kleben, wie es beispielsweise bei Kaugummi der Fall ist. Aber auch hier gibt es mit dem Gerät keine Probleme. Nach einer Steamcat-Reinigung sehen auch die dreckigsten Böden wieder fast wie neu aus.

 

Das Steamcat besitzt einen kräftigen Elektro-Antrieb. Es kann direkt an einem Steambeast angeschlossen werden, das mit einem Zusatzgerätedampfanschluss oder einem Schlauchhaspel ausgerüstet ist. Der benötigte Strom wird beim Verbinden mit dem Steambeast vom dort eingebauten Generator geliefert. Allerdings kann man das Steamcat auch an andere Dampferzeuger anschließen.

Das übersichtliche Bedienpanel befindet sich am Lenker. Er ist so aufgebaut, dass die Bedienungselemente aller Funktionen gut erreichbar sind.

 

Weitere Informationen unter:

https://www.zaugg.swiss/d_detail2_sp.php?t=Steamcat&read_group=288

 

Ist die Arbeit erledigt, lässt sich das Steamcat platzsparend zusammenklappen.

Ist die Arbeit erledigt, lässt sich das Steamcat platzsparend zusammenklappen.


ZAUGG Logo

Holzmatt 651 b
CH-3537 Eggiwil

Tel. +41 34 491 81-11
Fax. +41 34 491 81-71
E-Mail. info@zaugg.swiss
Web. www.zaugg.swiss

Mehr von
ZAUGG AG EGGIWIL


13. Mai 2019


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(0,00 bei 0 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren