Anzeige

Elektronische Zeiterfassung im Kindergarten

System von ADC Elektronik schafft Überblick und Sicherheit

Nordrhein-Westfalen fördert Kinderbetreuungseinrichtungen nach den Größen der Kindergruppe und nach einem dreistufigen Betreuungszeitmodell. Eltern sollen ihre Kinder auch außerhalb der üblichen Betreuungszeiten sicher unterbringen können. Allerdings muss es sich um mindestens 20 Stunden pro Woche handeln.

In der Kindertagesstätte Zwergenhaus e.V. in Beckum wollte man durch eine elektronische Zeiterfassung alle Abrechnungen vereinfachen. Das war wichtig, da viele Faktoren – wie beispielsweise die Essenszuschüsse – eine Rolle spielen. Martin Ludwig, Mitinhaber der Firma ADC Elektronik, realisierte die Idee. ADC schuf für die Kita ein kinderleichtes System, mit dem seit 2009 alle sehr zufrieden sind. ADC entwickelte als Komplettanbieter seit 1996 für über 4000 Kunden aller Betriebsgrößen und Branchen Zeiterfassungssysteme.

Die Kita-Zeiterfassung musste besonders einfach, praktisch und außerdem optisch ansprechend sein. Deshalb wurde die ganze Technik hinter einer Holzwand montiert. Ein Display zeigt die Anzahl der im Gebäude befindlichen Kinder. Dies ist für Notfälle sehr wichtig. Die Holzwand lässt natürlich alle Freiheiten für die grafische Gestaltung offen. Am oberen Ende der Holzwand sind die Schlüsselanhänger angebracht. Jede Kindergartengruppe hat eine eigene Farbe, und jedes Kind hat seinen individuellen Chip.

Das System ist so erfolgreich, dass es eine benachbarte Kita inzwischen übernommen hat.

 

Webseite der KiTa:  https://www.zwergenhaus-beckum.de/termine-kita.html

 

Die KiTa Zwergenhaus in Beckum wurde mit sehr viel Liebe zum Detail und mit dem Wunsch, Abläufe zu vereinfachen, eingerichtet. Dazu gehört auch ein modernes Zeiterfassungssystem.

Die KiTa Zwergenhaus in Beckum wurde mit sehr viel Liebe zum Detail und mit dem Wunsch, Abläufe zu vereinfachen, eingerichtet. Dazu gehört auch ein modernes Zeiterfassungssystem.


ADC Logo

Östingstraße 13b
59063 Hamm

Tel. +49 2381 91591-0
Fax. +49 2381 91591-61
E-Mail. info@adc-elektronik.de
Web. www.adc-elektronik.de

Galerie zum Artikel


21. Mai 2019


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 2 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Da das Rechtswissen überaus umfangreich ist, lohnt sich hierfür eine Datenbank mit detaillierter und ausgefeilter Suchfunktion. Anzeige

Gesammelte Informationen zum Landesrecht

Führungskräfte und Entscheider in Landratsämtern, Kommunen und öffentlichen Einrichtungen erhalten nun in der juristischen Fachdatenbank Beck-Online noch mehr Informationen zum Landesrecht. Neben dem bereits seit längerem existierenden Landesrecht Bayern... mehr lesen

Baden-Württembergs Justizminister Guido Wolf hat im Frühjahr 2019 gemeinsam mit dem Präsidenten des Landesarbeitsgerichts Baden-Württemberg, Dr. Eberhard Natter, am Arbeitsgericht Reutlingen symbolisch den Umstieg der gesamten Arbeitsgerichtsbarkeit im Land auf die elektronische Akte vollzogen. In Reutlingen informierten sich beide zudem aus erster Hand bei Arbeitsgerichtsdirektorin Dr. Betina Rieker und den Mitarbeitern des Gerichts über die Arbeit mit der elektronischen Akte.

Guido Wolf: „Ein Meilenstein für die Justiz“

Baden-Württembergs Justizminister Guido Wolf hat im Frühjahr 2019 gemeinsam mit dem Präsidenten des Landesarbeitsgerichts Baden-Württemberg, Dr. Eberhard Natter, am Arbeitsgericht Reutlingen symbolisch den Umstieg der gesamten Arbeitsgerichtsbarkeit im Land... mehr lesen

Das Rathaus der Gemeinde Steinen - Steinen praktiziert Doppik Anzeige

Erfolgreiche doppelte Buchführung statt Kameralistik

Die südbadische Gemeinde Steinen gehört zu den Doppik-Vorreitern in Baden-Württemberg und zeigt eindrucksvoll, dass sich der Umstieg auf das kaufmännische Rechnungslegungsmodell lohnt. Seit Jahresbeginn 2010 bucht sie doppisch und... mehr lesen

Detail aus dem digitalen Bildplan der Westfassade der Wallfahrtskirche in Ipthausen: die Kartierung wurde von Hendrik Romstedt (Kirchheim, Thüringen) vorgenommen. Anzeige

Dokumentation für die Denkmalpflege leicht gemacht

Das Unternehmen Fokus Leipzig erstellt seit 1993 Dokumentationen für die Denkmalpflege. Im Bereich der Photogrammetrie werden maßstabsgerechte Bildpläne, Abwicklungen, Orthoprojektionen und Fassadenzeichnungen sowie photogrammetrische Auswertungen historischer Fotografien für die... mehr lesen