Hier sind Spaß und Bewegung garantiert: Die Ringe der kleinen Sanduhr haben einen Durchmesser von zwei Metern. Diese sind mit einem Netzwerk aus 16 Millimeter starkem Herkulestauwerk mit Stahleinlage in Blau, Rot, Gelb oder Grün verbunden. Gesichert ist das Karussell über einen feuerverzinkten, im Boden einbetonierten Stahlmast.

Hier sind Spaß und Bewegung garantiert: Die Ringe der kleinen Sanduhr haben einen Durchmesser von zwei Metern. Diese sind mit einem Netzwerk aus 16 Millimeter starkem Herkulestauwerk mit Stahleinlage in Blau, Rot, Gelb oder Grün verbunden. Gesichert ist das Karussell über einen feuerverzinkten, im Boden einbetonierten Stahlmast.

Ein Paradies für kleine Kletterer

Ein Grundgerät hat zwei Gesichter: das Kletterkarussell Ellipsilon und die kleine Sanduhr

Drehen, klettern, schwingen und schaukeln ist angesagt, wenn sich der Nachwuchs auf die neuen Spielplatzgeräte von Hally Gally stürzt. Das Raffinierte daran: Es gibt einen Grundtypen, der letztendlich zweierlei Aufbau haben kann – der eine ist im Prinzip zylindrisch, der andere gleicht einer Sanduhr.

Die farbenfrohen Geräte sind in jedem Fall ein Blickfang, der dem Nachwuchs jede Menge Spaß beschert. Und Bewegung ist auch immer im Spiel. Dafür sorgen zwei umwickelte Stahlringe.

Bei dem Ellipsilon beträgt der Durchmesser des unteren Rings 2,30 Meter und der des oberen 1,40 Meter. Die Ringe der kleinen Sanduhr haben einen Durchmesser von zwei Metern. Diese sind mit einem Netzwerk aus 16 Millimeter starkem Herkulestauwerk mit Stahleinlage in Blau, Rot, Gelb oder Grün verbunden. Sie drehen sich um einen circa zwölf Zentimeter starken, 3,80 Meter langen, feuerverzinkten Stahlmast, der zur Sicherheit einbetoniert wird. Hier darf nach Lust und Laune geklettert, gedreht und geschaukelt werden.

Die Fallhöhe beträgt zwar zwei Meter, doch wer fällt, fällt weich: Als Untergrund ist Sand vorgesehen.

 

Das schräg im Boden versenkte Ellipsilon bietet eine zusätzliche Herausforderung, sobald sich das Karussell zu drehen beginnt.

Das schräg im Boden versenkte Ellipsilon bietet eine zusätzliche Herausforderung, sobald sich das Karussell zu drehen beginnt.

 

60 Modelle erhöhen den Spaßfaktor

Beim Ellipsilon sind die beiden ovalen umwickelten Ringe im Maß 2,30 mal 1,40 Meter nicht in einer Flucht aufgehängt, sondern gegeneinander, was eine besondere Anforderung darstellt. Die kleine Sanduhr wird in der Mitte mit einem Querseil verjüngt.

Zu haben sind die Hally-Gally-Spielplatzgeräte bei Spogg in Aßlar-Berghausen. Zum Programm gehören über 60 zum Teil außergewöhnliche Spielgeräte wie Kometenschweif, Hamsterrad, Serpentes und natürlich auch Trampoline.

 

Weitere Informationen unter:

https://hally-gally-spielplatzgeraete.de/de/maxikreisel.html


Schulstraße 27
35614 Aßlar (Berghausen)

Tel. +49 6443 8112-62
Fax. +49 6443 8112-69
E-Mail. spogg@hally-gally-spielplatzgeraete.de
Web. www.hally-gally-spielplatzgeraete.de

Mehr von
SPOGG Sport-Güter GmbH Hally-Gally

Schön wackelig!

Im „Meeting Circle“ werden Bewegung und Geschick mit Kommunikation, Lümmeln und Chillen vereint. Deshalb ist das Spielgerät von Hally Gally ein starker Anziehungspunkt für Groß und Klein.

mehr lesen


3. Oktober 2019


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Pyramiden aus Seilnetz-Konstruktionen von HUCK Seiltechnik bringen Kinder hoch hinaus – und das nicht nur äußerst sicher, sondern auch fördernd

Die Welt der Pyramiden

Der Ehrgeiz ist gepackt: Der Kletterer sieht ein faszinierendes Spielgerät in bunten Farben und beeindruckender Höhe vor sich. Nach und nach klettert und hangelt er sich mit Händen und... mehr lesen

Kaum aufgebaut (hier auf einem Spielplatz in Bochum), ziehen Kometenschweif (hinten) und Achterbahn (vorne im Bild) bewegungsfreudige Kinder zum Erkunden und Klettern an.

Hally-Gally für mehr Spielspaß

Vor allem größere Kinder verlieren auf Spielplätzen schnell die Freude an der Bewegung, wenn es außer der obligatorischen Rutsche und einem Sandkasten keine Herausforderungen gibt. Die Spielgeräte-Reihe Hally-Gally der... mehr lesen

Der bisher höchstgelegene KristallTurm ist im Schweizer Adelboden entstanden.

Hoch hinaus in alle Welt

Freizeitattraktionen sind gefragter denn je. Der Wunsch nach besonderen Attraktionen nimmt  zu, und so bauen Hotels und Freizeitanlagen ihr Angebot immer weiter aus. Die Firma KristallTurm im oberbayerischen Lenggries... mehr lesen