Der Holder X45 ist als Kehrmaschine oder als Mähsaug-Kombination einsetzbar.

Der Holder X45 ist als Kehrmaschine oder als Mähsaug-Kombination einsetzbar.

Anzeige

Hochleistungskehren mit Multifunktions-Bonus

Fortschrittliche Technik hält den Wasser- und Kraftstoffverbrauch niedrig und macht vielseitig

Auf der Kommunale zeigt Baywa die abgeschlossene Komplementierung des Kehrsaug-Portfolios des Reutlinger Kommunalfahrzeugherstellers Max Holder.

Innovativ, hoch funktional und robust mit einfacher Bedienung, das sind sowohl im Einstiegssegment als auch im Heavy-Duty-Bereich, die Attribute, die der Hersteller beim Kehrsaugen für seine Produkte beanspruchen möchte, ohne Minderung der Leistungsqualität.

Bei den Baureihen X, C und S wird ebenso wie beim Transportspezialisten Holder Muvo bei Reinigungsanwendungen auf Kompaktheit, Wendigkeit und Arbeitskomfort zwischen 45 und 130 PS gesetzt. Im Gegensatz zu reinen Kehrmaschinen wird das Fahrzeug durch den frontseitigen Austausch des Kehrwerks mit einem Mähwerk ohne Wechsel des Containers ganz einfach zur Mähsaug-Kombination. Weitere Möglichkeiten zur Umrüstung für Anwendungen in der Grünflächenpflege, im Winterdienst oder bei Transportaufgaben sind ebenso im Angebot des Herstellers.

Mit Beginn der Vegetationsperiode beginnt das Wildkraut auf Plätzen, Wegen und Straßen zu wachsen. Kommunal-Allrounder überzeugen dann auch dort mit der Heatweed-Heißwasser-Methode. Heatweed XL und Heatweed Sensor zeichnen sich durch Effizienz, hohe Reichweite und eine große Flächenwirksamkeit aus. Dank fortschrittlicher Technologie bleibt der Wasserverbrauch recht gering, ebenso wie der Kraftstoffverbrauch und die Abgasemissionen.

 

Heißwasserkraft von Heatweed hilft gegen Wildkraut.

Heißwasserkraft von Heatweed hilft gegen Wildkraut.

 

Der Stand der Baywa auf der Kommunale befindet sich in Halle 8 und hat die Nummer 8-513.

 

Ansprechpartner für weitere Fragen:

Mark Küpper, Leiter der Kommunal-, Gewerbe- und Forsttechnik bei der Baywa

mark.kuepper@baywa.de


Sparte Technik

Arabellastraße 4
81925 München

Tel. +49 89 9222-3358
Fax. +49 89 9212-3358
E-Mail. mark.kuepper@baywa.de
E-Mail. info1@baywa.de
Web. www.baywa.de/kommunaltechnik

Besuchen Sie uns

  • IFAT 2022

    | Messe München

Mehr von
BayWa AG


4. Oktober 2019


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Bild PuroWIN Hackgutkessel Anzeige

Weltweit einzigartige Technik

Dank Zero-Emission-Technologie verbrennt der PuroWINKessel so sauber, dass er ohne Staubabscheider kaum mehr messbare Staubemissionen erreicht. Dazu hat Windhager gemeinsam mit dem Grazer Forschungsinstitut BIOS einen völlig neuartigen Brenner... mehr lesen