Ausgewachsene Bäume haben viele Vorteile: Sie produzieren sehr viel vom lebensnotwendigen Sauerstoff, bauen gleichzeitig Kohlendioxid ab, filtern Schadstoffe, speichern Wasser, regulieren den Grundwasserspiegel und die Luftfeuchtigkeit. Kurzum, sie wirken sich positiv auf das gesamte Klimageschehen aus. Ein Grund mehr, alte, große Bäume nicht zu fällen, sondern ihnen einen anderen Platz bereitzustellen.

Ausgewachsene Bäume haben viele Vorteile: Sie produzieren sehr viel vom lebensnotwendigen Sauerstoff, bauen gleichzeitig Kohlendioxid ab, filtern Schadstoffe, speichern Wasser, regulieren den Grundwasserspiegel und die Luftfeuchtigkeit. Kurzum, sie wirken sich positiv auf das gesamte Klimageschehen aus. Ein Grund mehr, alte, große Bäume nicht zu fällen, sondern ihnen einen anderen Platz bereitzustellen.

Auch Bäume können wandern

Großbaumverpflanzung für den Umwelt- und Klimaschutz

Große Bäume müssen nicht abgeholzt werden, wenn sie plötzlich stören. Es gibt eine ganz andere, vor allem eine nachhaltige Möglichkeit. Sie können wandern! Das Unternehmen Opitz international hat sich darauf spezialisiert, Bäume umzupflanzen und bereits über einer Million Bäumen in ganz Europa einen neuen Platz verschafft.

Ein erfolgreicher Umzug fand auch im Sommer 2019 für den Hochwasserschutz am Riemgraben in Günzburg statt, der einen grünen Rahmen erhalten sollte. Hier fanden elf Bäume einer ehemaligen Baumschule ein neues Zuhause.

Dabei handelte es sich teilweise um recht große Bäume. Sechs von ihnen – eine Hängebuche, ein Walnussbaum, eine Baumhasel, zwei Rotbuchen und ein Mammutbaum – hatten den stolzen Stammumfang von 74 bis 140 Zentimetern. Bei ihnen kam die Rundspatenmaschine Optimal 3000 zum Einsatz.

Diese großen Bäume überstanden einen Transport von neun Kilometern und die Umpflanzung problemlos. Fünf – eine Baumhasel, eine Rotbuche, ein Apfeldorn und zwei Kastanien – waren etwas kleiner und hatten einen Stammumfang von 58 bis 70 Zentimetern. Für sie wurde die Rundspatenmaschine Optimal 2500 eingesetzt.

 

Mit speziellen Baumtransportfahrzeugen wurden elf Bäume einer ehemaligen Baumschule neun Kilometer weit nach Günzburg transportiert.

Mit speziellen Baumtransportfahrzeugen wurden elf Bäume einer ehemaligen Baumschule neun Kilometer weit nach Günzburg transportiert.

 

Um ihnen einen guten Start ins neue Leben zu sichern, wurde nach der Umpflanzung für einen Rundumschutz gesorgt. Alle Bäume erhielten Wachstumsförderung, Wurzelentwicklungshilfe, eine Verankerung, Stammschnitt, eine Mykorrhiza-Impfung und eine Ringbelüftung. Außerdem waren Reha-Zonen eingeplant, die Bäume wurden gründlich eingewässert und mit einem Mulch- und Gießrand versehen. Die weitere Pflege übernimmt nun die Stadtgärtnerei.

 

Auch der Mammutbaum hat den Umzug gut überstanden, nun steht er nach einem fast zweitägigen Einsatz im Riemgraben in Günzburg.

Auch der Mammutbaum hat den Umzug gut überstanden, nun steht er nach einem fast zweitägigen Einsatz im Riemgraben in Günzburg.

 

 

Wichtige Informationen zu alten, großen Bäumen:

Ein achtzigjähriger Laubbaum verfügt über eine Blattoberfläche von rund 1600 Quadratmetern. Damit werden pro Stunde 2400 Gramm Kohlendioxid und 960 Gramm Wasser zusammen mit 6075 Kalorien Sonnenlicht in 1600 Gramm Glukose verwandelt. Der Zucker (Glucose) dient der Ernährung des Baumes.

Darüber hinaus setzt so ein Baum 1712 Gramm Sauerstoff frei. Das entspricht in etwa der Sauerstoffmenge, die zwei Erwachsene Menschen pro Tag benötigen. Zusätzlich kann der Baum bis zu 70 Prozent des Feinstaubes aus der Luft binden. (Quelle)

Daher sollten wir – bevor wir uns mit Sägewerkzeug an die Arbeit machen – gründlich darüber nachdenken, ob wir einen alten, knorrigen Baum unbedingt fällen müssen!

Weiteres Interessantes über Bäume unter:

https://www.plant-for-the-planet.org/de/informieren/baeume-sind-genial-2

https://www.planet-wissen.de/natur/pflanzen/baeume/pwiewiefunktionierteinbaum100.html

 

 


Opitz Logo

Industriepark 1
91180 Heideck

Tel. +49 9177 4902-0
Fax. +49 9177 4902-30
E-Mail. info@opitz-international.de
Web. www.grossbaumverpflanzung.de

25. Oktober 2019


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Bild PuroWIN Hackgutkessel

Weltweit einzigartige Technik

Dank Zero-Emission-Technologie verbrennt der PuroWINKessel so sauber, dass er ohne Staubabscheider kaum mehr messbare Staubemissionen erreicht. Dazu hat Windhager gemeinsam mit dem Grazer Forschungsinstitut BIOS einen völlig neuartigen Brenner... mehr lesen