Mit Wetterschutzjacken ist man für wirklich jede Wetterlage gut gerüstet.

Mit Wetterschutzjacken ist man für wirklich jede Wetterlage gut gerüstet.

Anzeige

Kaufen oder mieten?

In puncto Berufskleidung stellt sich diese Frage auch für viele Kommunen

Vor dieser Entscheidung steht jeder Arbeitgeber, der für seine Mitarbeiter die passende Berufskleidung sucht. Rund eine Million Arbeitnehmer werden von dem Ettlinger Familienunternehmen Bardusch mit Berufskleidung und Arbeitsschutzartikeln ausgestattet, darunter auch zahlreiche Städte und Gemeinden, denn ein Mietservice spart Kosten und Zeit. Zudem ist in allen kommunalen Arbeitsbereichen ein attraktives Erscheinungsbild der Mitarbeiter gesichert.

Die vielfältigen Textilmietdienste des Miettextilspezialisten liegen offenbar im Trend. Europaweit entlasten die rund 4000 Mitarbeiter des Unternehmens über 90.000 Kunden von einem hohen Zeit- und Kostenaufwand, der bei einer eigenen Beschaffung und Pflege von Arbeitskleidung und Wäsche anfallen würde. Auch für die Aufgabengebiete von Kommunen gibt es ein reichhaltiges Sortiment an Textilien, egal ob Bauhof, Müllabfuhr, Krankenhäuser oder Verwaltung, für jeden Bereich gibt es maßgeschneiderte Lösungen. Und das ist gut so, denn  Berufskleidung muss in vielerlei Hinsicht optimal passen:  Sie muss bequem sitzen, angenehm zu tragen und doch robust sein. Aber am allerwichtigsten: Sie muss die Mitarbeiter sicher vor Gefahren des Berufsalltags schützen. Beispielsweise dürfen die Mitarbeiter nicht zu übersehen sein, wenn sie Wege säubern, Grünflächen pflegen oder Straßen asphaltieren. Für solche Arbeiten gibt es bei dem Anbieter unterschiedliche Warnschutzkollektionen gemäß EN 20471 in verschiedenen Farbkombinationen oder in Kombination mit Wetterschutz. Auch für andere Gefahren am Arbeitsplatz wie sie etwa bei Schweißarbeiten drohen, bietet Bardusch geeignete textile Lösungen. Zum Sortiment  gehört darüber hinaus eine breite Palette klassischer Werkstattkleidung in verschiedenen Ausführungen und Farben, passend für alle Fachrichtungen. Weitere interessante Angebote für kommunale Dienste sind die Berufskleidungen für Kliniken, Krankenhäuser, Senioren- und Pflegeheime sowie für Rettungsdienste.

Gepflegte, einheitliche Berufskleidung stärkt das Image und den Zusammenhalt der Mitarbeiter und ergonomische Schnitte sorgen für eine optimale Bewegungsfreiheit.

Gepflegte, einheitliche Berufskleidung stärkt das Image und den Zusammenhalt der Mitarbeiter und ergonomische Schnitte sorgen für eine optimale Bewegungsfreiheit.

Mietberufskleidung rechnet sich

In einem  geschlossenen Kreislauf gehen Beschaffung, Abholung der verschmutzten und Anlieferung der gewaschenen Textilien ebenso ineinander über wie Pflege, Reparatur und Austausch. Der überzeugende Auftritt der Mitarbeiter schafft ein positives Image für die Gemeinde und stärkt den Teamgeist der Beschäftigten.

Der Service kann aber auch nachhaltig die Kosten senken, denn die Versorgung mit Berufskleidung ist eine gewaltige organisatorische Herausforderung. Die Vorteile für die: Sie sparen den Einkauf, brauchen sich um keine Lagerhaltung zu kümmern, müssen keine Mitarbeiter für den Wäschedienst abstellen und haben keinen Aufwand, um verschlissene oder kaputte Teile zu ersetzen.

Normgerechte Warnschutzkleidung stellt die Sichtbarkeit der Mitarbeiter sicher.

Normgerechte Warnschutzkleidung stellt die Sichtbarkeit der Mitarbeiter sicher.


Bardusch Logo

Pforzheimer Straße 48
76275 Ettlingen

Tel. +49 800 707 8090
E-Mail. service@bardusch.de
Web. www.bardusch.com

14. Januar 2020


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


An der neu entwickelten Kehrmaschine von Kersten ist eine schwimmende Führung angebracht, die dafür sorgt, dass die Kehrwalze zu keiner Zeit den Kontakt zum Untergrund verliert. Anzeige

Kehren mit Kompaktschleppern

Die Kersten Arealmaschinen GmbH hat ihre Kehrmaschinenserie mit 60 Zentimetern Kehrwalzendurchmesser um eine völlige Neukonstruktion erweitert. Sie verfügt auch über das neuartige Aufhängungs- und Führungssystem des Sammelbehälters.

mehr lesen

Anzeige

Moderne Technik erleichtert das Mähen

Die Fiedler Maschinenbau und Technikvertrieb GmbH produziert zwei Typen von Frontauslegemähern, die an jeden Schleppertyp, der mit einer Frontanbauplatte ausgerüstet ist, montiert werden können. Sie überzeugen durch eine hohe... mehr lesen

Ein neuer Kondensationstrocknungsschrank für Feuerwehrschläuche ist bei der Feuerwehr St. Georgen im Einsatz. Mitarbeiter sind (von links): Erich Hackinger, Joachim Unfried und Kommandant HBI Markus Auer. Anzeige

Trocken, und das bis in die Zehenspitzen

Bei Arbeits- oder Schichtbeginn stets in trockene und vorgewärmte Arbeitsschuhe, -Handschuhe oder -Kleidung schlüpfen: Professionelle Trocknungsgeräte sorgen für hygienische Trocknung bis in die Schuh- und Fingerspitzen. Die Firma Wintersteiger... mehr lesen

Der Trocknungsschrank Combi Eco bietet Platz für acht Ausrüstungen. Anzeige

Mitarbeiter bleiben trocken

In Konstanz mussten die Mitarbeiter der Entsorgungsbetriebe bisher ihre Kleidung und ihre Schuhe nach nassen oder kalten Tagen immer manuell trocknen. Diese Zeiten sind nun dank dem Trocknungsschrank Combi... mehr lesen