Am Stand der Bayerischen Versorgungskammer auf der Kommunale 2019 (von links): Oliver Di Iorio, Sachgebietsleiter Versichertenbetreuung, im Gespräch; am Pult: Nathalie Wolczanski, Key Account Management, Vorstandsmitglied Reinhard Graf, Sebastian Droßel, Referatsleiter bei der BVK Beamtenversorgung und Maria Weindl, Key Account Management

Am Stand der Bayerischen Versorgungskammer auf der Kommunale 2019 (von links): Oliver Di Iorio, Sachgebietsleiter Versichertenbetreuung, im Gespräch; am Pult: Nathalie Wolczanski, Key Account Management, Vorstandsmitglied Reinhard Graf, Sebastian Droßel, Referatsleiter bei der BVK Beamtenversorgung und Maria Weindl, Key Account Management

22. Januar 2020 – Anzeige

Kompetente Antworten auf schwierige Fragen

Der individuelle Kundenservice für die Altersversorgung – eine Aufgabe für Profis

Egal, ob Angestellter, Beamter oder beamtenähnlicher Angestellter – die beiden kommunal ausgerichteten Versorgungswerke der Bayerischen Versorgungkammer haben auf alle versorgungsrelevanten Fragen die richtige Antwort. Wichtige Fragen betreffen oft individuelle Lebensumstände und können sich beispielsweise auf Mutterschutzzeiten und den Arbeitgeberwechsel im öffentlichen Dienst beziehen. Es kann aber auch Fragen zur Anwartschaft eines kommunalen Wahlbeamten geben.

Die Fachberater der Bayerischen Versorgungskammer gehen individuell und sachkundig auf die Anliegen der Versicherten und Mitglieder ein. Sie nehmen sich Zeit, um alle offenen Punkte zu klären. Das zeigte sich auch am 16. und 17. Oktober auf der Fachmesse Kommunale in Nürnberg, bei der die Bayerische Versorgungskammer mit einem eigenen Stand vertreten war.

Der Bayerische Versorgungsverband (BVK Beamtenversorgung) besteht seit 1916, die Zusatzversorgungskasse der bayerischen Gemeinden (BVK Zusatzversorgung) seit 1940. Beide Versorgungswerke sorgen – zusammen mit den anderen Versorgungseinrichtungen der BVK – für die sichere Altersversorgung von insgesamt rund 2,3 Millionen Menschen.

 

Direktkontakt zur:

BVK Beamtenversorgung: Tel.: +49 89 9235-7260, info@bvk-beamtenversorgung.de

BVK Zusatzversorgung: Tel.: +49 89 9235-7400, info@bvk-zusatzversorgung.de


Logo BVK Bayerische Versorgungskammer

Kommunales Versorgungswesen

Denninger Straße 37
81925 München
www.versorgungskammer.de

Tel. +49 89 9235-6
E-Mail. info@bvk-zusatzversorgung.de
E-Mail. info@bvk-beamtenversorgung.de
Web. www.bvk-zusatzversorgung.de
Web. www.bvk-beamtenversorgung.de

Mehr von
BVK Bayerische Versorgungskammer

Anzeige

Optimale Beratung für die Altersversorgung

Die Beschäftigten der bayerischen Städte, Gemeinden und Landkreise haben in der BVK Zusatzversorgung einen Partner für ihre Altersversorgung. Sie bekommen nicht nur eine arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente, sondern haben auch... mehr lesen

Anzeige

Online neue Wege gehen

Die BVK Zusatzversorgung hat in Sachen Digitalisierung einen wichtigen Fortschritt erzielt. Seit Anfang Februar 2021 ist ihr neues digitales Versichertenportal freigeschaltet. Es bietet einen direkten Zugang zu Daten und... mehr lesen

Anzeige

Versicherte nehmen ihre Zukunft in die Hand

Die Versicherten der BVK Zusatzversorgung genießen in Sachen Altersversorgung einen großen Vorteil: Ihre Betriebsrente wird aus der Zusatzversorgung ausschließlich vom Arbeitgeber finanziert, einen Arbeitnehmerbeitrag müssen sie in der Regel... mehr lesen


17. Juli 2024


Das könnte Sie auch interessieren


Für eine gesunde Ernährung – besonders für die von Kindern – sollten alle Lebensmittel aus ökologischem Anbau und von Bio-Höfen stammen.

Öko für die Mensa

Die Kinder der Von-der-Tann-Schule in Regensburg können sich freuen. Die Kinder und Jugendlichen der Mittelschule Lappersdorf ebenfalls, genau wie fast zwanzig weitere Schulen und Einrichtungen für Kinder in der... mehr lesen