Der EVO ist ein Beitrag für die emissionsfreie Umwelt und vermeidet Lärm, Abgas- und Feinstaubbelastung.

Der EVO ist ein Beitrag für die emissionsfreie Umwelt und vermeidet Lärm, Abgas- und Feinstaubbelastung.

Anzeige

Stille auf dem Friedhof garantiert

Fahrzeug aus Dänemark ist leise und emissionsfrei

Der dänische Hersteller GMR-Stama hat seinen Mini-Lkw Evo-EL überarbeitet. Das Unternehmen präsentierte ihn auf der Messe Friedhofstechnik als die neueste Option für einen abgasfreien Einsatz auf dem Friedhof.

Die ergonomisch gestaltete Kabine, die neue pendelnde Vorderachse mit Federung, die größeren Vorderräder und die verstärkten Seitenteile wurden bei Probefahrten auf dem Gelände der Lehr- und Versuchsanstalt vom Fachpublikum gelobt.

Der Antrieb erfolgt über einen AC-Elektromotor. Es gibt drei Batterievarianten. Zwei Systeme haben integrierte oder auch externe Ladegeräte. Die dritte Variante ist wartungsfrei und hat eine so hohe Energiedichte, dass zahlreiche Ladezyklen problemlos möglich sind. Alle Batterien werden in einer integrierten Batteriewanne geschützt gelagert.

Das Fahrzeug ist mit zwei Pritschentypen verfügbar. Es gibt eine drei-Seiten-Kipppritsche in zwei verschiedenen Abmessungen und eine Drehkipppritsche, die stufenlos bis 270 Grad drehbar ist. Die Zuladung beträgt 1400 Kilogramm. Das Fahrzeug verfügt über eine Servolenkung und drei Bremsen, eine elektrische Motorbremse, eine elektromagnetische Bremse und eine mechanische Handbremse. Die Durchzugskraft ist hoch, ein volles Drehmoment gibt es bereits ab der ersten Motorumdrehung. Das Fahrzeug ist außerdem äußerst langlebig, es garantiert eine emissionsfreie Umwelt und ist so leise, dass es niemanden auf dem Friedhof oder in der Parkanlage stört.

Weitere Informationen: https://de.gmr.dk/stama/evo-el

Der Mini-Lkw Evo-EL – hier mit offener Kabine – wurde überarbeitet. Ein 6,5 KW AC-Elektromotor treibt ihn an.

Der Mini-Lkw Evo-EL – hier mit offener Kabine – wurde überarbeitet. Ein 6,5 KW AC-Elektromotor treibt ihn an.

Für den EVO werden zwei Pritschen-Typen angeboten, einmal die Drei-Seiten-Kipppritsche in zwei verschiedenen Abmessungen und außerdem eine Drehkipppritsche, die stufenlos bis 270 Grad drehbar ist.

Für den EVO werden zwei Pritschen-Typen angeboten, einmal die Drei-Seiten-Kipppritsche in zwei verschiedenen Abmessungen und außerdem eine Drehkipppritsche, die stufenlos bis 270 Grad drehbar ist.


Logo GMR

Empelerstraße 110
46459 Rees

Mobil. +49 151 4670 6668
Fax. +49 2851 966 25-01
E-Mail. kle@gmr.dk
Web. www.gmr.dk

Mehr von
GMR Deutschland GmbH


5. März 2020


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Der VW T6 Elektro in weiß mit Leichtbau-Koffer, Schiebetüren, Innenbeleuchtung und einem Dachspoiler Anzeige

Der Umwelt zuliebe

Viele Kommunalverwaltungen überlegen, wie sie verstärkt gegen den Klimawandel vorgehen können. Der Gedanke, den kommunalen Fuhrpark mit elektrisch betriebenen Transportern auszuweiten oder zu erneuern, liegt deshalb auf der Hand.... mehr lesen