Für die Kleidung der Mitarbeiter der Stadt Neumünster in Schleswig-Holstein, die für die Straßen- und Kanalreinigung oder Müllabfuhr verantwortlich sind, wurden mehrere Reihen mit Trocknungsschränken angeschafft.

Für die Kleidung der Mitarbeiter der Stadt Neumünster in Schleswig-Holstein, die für die Straßen- und Kanalreinigung oder Müllabfuhr verantwortlich sind, wurden mehrere Reihen mit Trocknungsschränken angeschafft.

Anzeige

Egal, ob es regnet oder schneit…

Trockene Kleidung zu jeder Jahreszeit

Die Mitarbeiter der Stadt Neumünster in Schleswig-Holstein, die für die Straßen- und Kanalreinigung oder Müllabfuhr verantwortlich sind, müssen bei jedem Wetter hinaus. Damit Kleidung und Sicherheitsschuhe nach dem Einsatz rasch und vollständig trocknen, wurde ein Trocknungsschranksystem der Firma Wintersteiger angeschafft.

„Die Kollegen von der Straßen- oder Kanalreinigung, von der Grünflächen-Pflege oder der Müllabfuhr sind permanent der Witterung ausgesetzt“, erklärt Hans Heinrich Pohlmann von der Stadt Neumünster in Schleswig-Holstein. Deshalb wurde ein Garderobenschranksystem angeschafft, das zur Trocknung der gesamten Arbeitskleidung und der Sicherheitsschuhe verwendet werden kann.

Mit dem Individual-Konzept sind alle Funktionen abgedeckt. „Wir trocknen in der Masse über Nacht, teilweise aber auch tagsüber per zentraler Steuereinheit. Dank der Keimreduktion ohne Verwendung chemischer Zusätze ist die Geruchsbildung kein Thema. Insbesondere, weil alle unserer Mitarbeiter die Trocknungsschränke individuell nutzen und dadurch regelmäßig eine große Menge an Kleidung und Schuhen getrocknet wird, ist das nicht zu unterschätzen.“ Das Individual-System ist ein frei gestaltbares Spind- und Garderobenschrankkonzept inklusive leistungsfähigem Trocknungs- und Desinfektionssystem. Die individuell gestaltbaren Schränke bieten in der Basisversion ein Ablagefach, eine Kleiderstange und ein Drehriegelschloss.

Schuhdüsen und Handschuhdüsen können problemlos integriert werden. Bei Bedarf kann jeweils eine 6-Stunden-Zeitschaltuhr integriert werden, die im Funktionsbetrieb das Leitsystem übersteuert. Auch smarte Schließsysteme sind integrierbar.

 

Jeder Mitarbeiter hat seinen eigenen Spind: In Neumünster trocknet die Kleidung meist in den Gruppenschränken.

Jeder Mitarbeiter hat seinen eigenen Spind: In Neumünster trocknet die Kleidung meist in den Gruppenschränken.

 

Weitere Informationen und für Rückfragen:

Axel Fuhrmann – Leitung Verkauf Drytech (D)

Tel.: +49 171 388 0802     axel.fuhrmann@wintersteiger.de

Alexander Luttinger – Leitung Verkauf Drytech (A)

Tel.: +43 7752 919 323    drytech@wintersteiger.at

 


Wintersteiger Logo

Johann-Michael-Dimmelstraße 9
A - 4910 Ried im Innkreis

Tel. +43 7752 919-0
Fax. +43 7752 919-52
E-Mail. drytech@wintersteiger.at
Web. www.wintersteiger.com/drytech

Mehr von
WINTERSTEIGER AG

Anzeige

Bereit für den nächsten Einsatz

Handschuhe, Schuhe und Stiefel trocknen bei der Freiwilligen Feuerwehr Ried im österreichischen Innkreis nicht mehr von selbst. Diese Aufgabe wurde nun von Trocknungspaneelen der Wintersteiger AG übernommen.

mehr lesen

Anzeige

Klamme Kleidung ratzfatz wieder einsatzbereit

Neben der Neuen Mittelschule 1 im österreichischen Ried hat auch ein Stadtamt in Schleswig-Holstein seine Sozialräume mit der neuen Kondensationstrocknungstechnologie von Wintersteiger ausgestattet. 209 Stück der sehr energieeffizienten Trocknungsschränke... mehr lesen

Anzeige

Mitarbeiter bleiben trocken

In Konstanz mussten die Mitarbeiter der Entsorgungsbetriebe bisher ihre Kleidung und ihre Schuhe nach nassen oder kalten Tagen immer manuell trocknen. Diese Zeiten sind nun dank dem Trocknungsschrank Combi... mehr lesen

Anzeige

Trocken, und das bis in die Zehenspitzen

Bei Arbeits- oder Schichtbeginn stets in trockene und vorgewärmte Arbeitsschuhe, -Handschuhe oder -Kleidung schlüpfen: Professionelle Trocknungsgeräte sorgen für hygienische Trocknung bis in die Schuh- und Fingerspitzen. Die Firma Wintersteiger... mehr lesen


19. März 2020


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Für den „elephant multi 11.003 MSR“ wurde die Saug- und Spül-Technik auf einen Mercedes-Benz Actros 2543 L 6x2 angebracht. Anzeige

Roadshow statt Messe

Nach dem zweiten Jahr ohne Messeaktivitäten setzt die FFG Umwelttechnik GmbH – ein Traditionsunternehmen direkt an der dänischen Grenze – auf eine Umwelttechnik-Roadshow. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt... mehr lesen

Mit den auch anbaubaren Zacho-Heißluftsystemen vertreibt Stavermann aus Wallenhorst deutschlandweit kraftvolle und chemiefreie Lösungen zur Wildkrautbeseitigung. Anzeige

Keine Chance für Wildkrautwuchs

Das Problem ist Hobby-Gärtnern ebenso bekannt wie professionellen Gartenbauern: Wild wucherndes Kraut sabotiert nicht nur das gepflegte Erscheinungsbild, es gefährdet auch den Wuchs der angelegten Bepflanzung. Auch für Kommunen... mehr lesen