Die Netzwippe in Bochow in Brandenburg

Die Netzwippe in Bochow in Brandenburg

Anzeige

Eine Wippe, die mehr kann

Auch im brandenburgischen Bochow gibt es nun den Wipp- und Kletterspaß

Diese Netzwippe von Hally-Gally hat einen echten Mehrwert. Denn mit ihr kann man nicht nur wippen, sondern auch klettern. Sie lädt zum Turnen, Toben und sogar zum Ausruhen ein. Dabei können immer auch mehrere Kinder ihren Spaß haben.

Kinder können darauf sitzen, stehen, liegen und mithilfe des Seilhandlaufs auch herumlaufen. Gleichzeitig spielt natürlich die Sicherheit eine große Rolle. Die Netzwippe gehört zu den stabilsten Kletteranlagen auf dem Markt und gilt als nahezu unverwüstlich. Wie toll sie ist, erlebten Veranstalter und Gäste beim Internationalen Kindertag auf dem Spielplatz in Bochow. Hier hatten die Landfrauen zu einem Erlebnistag eingeladen. Es wurde gesungen, gespielt und natürlich gewippt, geschaukelt und gerutscht!

Bochow ist ein idyllischer kleiner Ort in Brandenburg. Der Dorfmittelpunkt ist wichtig für die rund 600 Einwohner. Hier trifft man sich, und hier toben die Kinder, während man ein kleines Schwätzchen einlegt.

Die Landfrauen wollten diesen Dorfmittelpunkt mit einem neuen Spielgerät aufwerten und ihn für Kinder noch interessanter machen. Die Wahl fiel dabei auf die außergewöhnliche Netzwippe. Die lokale Aktionsgruppe „Rund um die Flaeming-Skate e.V.“ ermöglichte im Rahmen eines Sonderwettbewerbs den Aufbau der Wippe.

Die Bochower Landfrauen bedankten sich bei der lokalen Aktionsgruppe. „Wir wollen den Dorfmittelpunkt mit dem neuen Spielplatzgerät aufwerten. Dies war ein Projekt für die Dorfgemeinschaft. Der Spielplatz wurde zu einem Treffpunkt für Jung und Alt, das Miteinander von Groß und Klein wird belebt.“

Die Netzwippe besteht aus zwei Wippbalken aus Stahl. Sie sind feuerverzinkt und lackiert. Die Seile und Netze sind aus Herkulesseil. Die Gerätehöhe beträgt 1,40 Meter. Die Fallhöhe ist mit 1,20 Metern recht niedrig, deshalb reicht als Untergrund ein Rasen. Die Wippe ist in öffentlichen Einrichtungen und auch in Kindergärten dank ihrer Stabilität und ihrer Flexibilität äußerst beliebt und kommt auch in Therapie-Einrichtungen mit großem Erfolg zum Einsatz.


Schulstraße 27
35614 Aßlar (Berghausen)

Tel. +49 6443 8112-62
Fax. +49 6443 8112-69
E-Mail. spogg@hally-gally-spielplatzgeraete.de
Web. www.hally-gally-spielplatzgeraete.de

Mehr von
SPOGG Sport-Güter GmbH Hally-Gally

Anzeige

Hally-Gally all over the World

Diese Geräte begeistern Kinder überall auf der Welt, und man findet sie inzwischen an den erstaunlichsten Orten. Selbst auf Spielplätzen in Neuseeland und Australien erfreuen die bunten Geräte nun... mehr lesen

Anzeige

Hoch hinaus und dann entspannen

Er ist fast drei Meter hoch und begeistert alle kleinen Kletterer: der fantasievolle Netzbaum des Spielgeräteherstellers Spogg Sport Güter GmbH. Zur Spielgeräteserie „Hally-Gally“ des Unternehmens gehört nun auch der... mehr lesen

Anzeige

Erst klettern, dann träumen

Indianer vertrauten im Schlaf einem Traumfänger. Das kleine runde Netz, meist bestückt mit Federn, hing über ihrer Schlafstätte und fing alle bösen Träume auf, bis die Morgensonne sie auflöste.... mehr lesen


7. April 2020


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Vor dem Eingang der neuen „Eliteschule des Sports“ im Münchner Stadtbezirk Milbertshofen-Am Hart lodert symbolisch eine Olympische Fackel – das Kunstwerk „Feuer und Flamme“ stammt von Bruno Wank aus München. Anzeige

Lernen mit olympischem Flair

Wenn in einigen Jahren Münchner Athleten um Gold, Silber und Bronze bei Olympischen Spielen wetteifern, besuchten sie unter Umständen das Gymnasium München-Nord: Die neue Bildungsstätte im Stadtbezirk Milbertshofen-Am Hart... mehr lesen

Verschiedene Aufstiegsmöglichkeiten wie eine Leiter, Kletternetz und die Holzpfähle außen fördern die Motorik bewegungsfreudiger Kinder. Anzeige

Erst klettern, dann träumen

Indianer vertrauten im Schlaf einem Traumfänger. Das kleine runde Netz, meist bestückt mit Federn, hing über ihrer Schlafstätte und fing alle bösen Träume auf, bis die Morgensonne sie auflöste.... mehr lesen