Im Naturfreibad Xantener Südsee wurde eine Steganlage samt barrierefreiem Schwimmbecken erstellt.

Im Naturfreibad Xantener Südsee wurde eine Steganlage samt barrierefreiem Schwimmbecken erstellt.

Anzeige

Barrierefreiheit im Naturfreibad Xantener Südsee

Steganlage und Schwimmbecken im neuen Look

In den vergangenen Jahren wurden im Naturfreibad Xantener Südsee erfolgreich diverse Badestege mit bauaufsichtlich zugelassenen Trimax-Profilen belegt. Aufgrund der guten Erfahrungen entschied man sich auch im Jahr 2019 für eine Zusammenarbeit mit der in der Lüneburger Heide ansässigen Tepro Kunststoff-Recycling GmbH & Co. KG.

So entstand ein neuer Schwimmsteg mit einer Länge von 39 Metern und einer Breite von 2,5 Metern. Außerdem gibt es nun einen 32 Meter langen Feststeg. Das Glanzstück ist jedoch ein barrierefreies und 300 Quadratmeter großes Schwimmbecken nebst Zugangsbrücke, das im gesamten umliegenden Laufbereich mit grauen Trimax-Profilen belegt wurde. Zusätzlich errichtete die Firma Renker aus Ribnitz-Damgarten mehrere Sitzgelegenheiten und die Treppen dieses Beckens mit den gleichen Kunststoffprofilen. So entstand ein sicheres Becken und ein harmonisches Gesamtbild.

Die Profile entstehen aus recyceltem, sortenreinem Kunststoff und sind zu 100 Prozent recyclebar. Da die Bohlen kein Wasser aufnehmen und somit nicht verrotten, gilt dies als die langlebigste und innovativste Lösung. Außerdem ist dieses Material resistent gegenüber Insekten, Pilzen und Bohrmuscheln, ist frostsicher, splittert oder reißt nicht,  ist somit barfußfreundlich und dabei auch absolut ungiftig für Flora und Fauna. Dies ist ein entscheidender ökologischer, wie auch ökonomischer Vorteil gegenüber anderen Materialien.

 


Tepro Logo

Industriestraße 17
29389 Bad Bodenteich

Tel. +49 5824 96 36-24
Fax. +49 5824 96 36-23
E-Mail. info@tepro.de
Web. www.tepro.de

Mehr von
TEPRO Kunststoff-Recycling GmbH & Co. KG

Anzeige

Rutschsichere Rathaus-Dachterrasse

Im Sommer 2009 stand bei der Stadt Uelzen die Erneuerung der großen Dachterrasse im Rathaus an. Diese zirka 100 Quadratmeter große Fläche sollte mit einem pflegeleichten und haltbaren Material... mehr lesen

Anzeige

Marina mit neuem Steg

Die neue Marina am Zeppelinufer in Teltow sollte nachhaltig werden. Das war bereits vor dem symbolischen Spatenstich im Jahre 2014 allen Beteiligten klar. Zur feierlichen Eröffnung des Teltower Hafens... mehr lesen


14. Juli 2020


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(0,00 bei 0 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Einsatzschulung für Vermesser Anzeige

Ein Fall für den fliegenden Vermesser

Firsthöhenkontrolle, Deponieüberwachung, Geländeaufnahmen – diese und viele weitere Inspektionsaufgaben, die in einer modernen Kommune anfallen, können mit sogenannten UAV (unmanned area vehicles), also unbemannten Luftfahrzeugen, erledigt werden. Eine Möglichkeit... mehr lesen

Anzeige

Ein edles Pflaster fürs Casino

Das neue Casino auf dem Campus-Nord des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) ist ein architektonisches Highlight. Der geradlinig moderne Baukörper mit großen Glasflächen überzeugt durch seine schlichte Eleganz. Auf... mehr lesen

Paul Wolff Halbunterflursystem Anzeige

Design von seiner besten Seite

Mit dem neuen Halbunterflursystem U-Select Semideep bietet die Paul Wolff GmbH der Wohnungswirtschaft, Kommunen und Architekten einen ebenso wirtschaftlichen wie individuell zu gestaltenden Sammelbehälter für Wertstoffe und Restmüll. Das... mehr lesen

Kletterkurs bei den Baumpflegetage Anzeige

Deutsche Baumpflegetage 2018

Vom 24. bis zum 26. April 2018 finden in Augsburg die Deutschen Baumpflegetage statt. Jahr für Jahr zieht das bedeutendste Baumpflege-Event Europas auch viele kommunale Fachleute an. Sie finden... mehr lesen