In der Gemeinde Gilching bei München – auch Standort des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (dlr) – werden neue Kunden der Gemeindewerke bis zur Fertigstellung der Leitungstrassen zum bestehenden Heizkraftwerk mit mobiler Heizwärme versorgt.

In der Gemeinde Gilching bei München – auch Standort des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (dlr) – werden neue Kunden der Gemeindewerke bis zur Fertigstellung der Leitungstrassen zum bestehenden Heizkraftwerk mit mobiler Heizwärme versorgt.

Anzeige

Sichere Versorgung im Nahwärmenetz

Gilching rüstet um und macht sich keine Sorgen

Kunden von Fernwärmesystemen verlassen sich auf eine reibungslose Wärmeversorgung. Unterbrechungen der Wärmezufuhr sind jedoch oft mit Unannehmlichkeiten und Einschränkungen verbunden. Für die Betreiber von Nah- und Fernwärmenetzen ist Verlässlichkeit jedoch besonders wichtig, wenn nicht sogar existenziell. Doch auch an Nah- und Fernwärmeleitungen treten Neubauarbeiten, Sanierungen oder gar Störungen auf. In solchen Fällen können kommunale Unternehmen auf Qio zählen.

Der 2017 gegründete Dienstleister für mobile Wärmeanlagen liefert verlässlich mobile Heizzentralen als flexible Lösung für temporäre Einsätze – 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr und  direkt dort, wo die Energie benötigt wird.

Die Gemeinde Gilching bei München befindet sich seit dem Frühjahr in einer solchen Situation und konnte sich zum Glück auf das junge Unternehmen verlassen. In Gilching versorgt man im Moment acht Haushalte bis zur Fertigstellung der Leitungstrassen zum bestehenden Heizkraftwerk mit mobiler Heizwärme. Bereits während der Vorplanungen konnten alle Seiten auf Sachverstand aus langjähriger Einsatz- und Technikerfahrung zurückgreifen.

Die Gemeindewerke von Gilching erhalten dieses Jahr neue umweltfreundliche Aspekte. Der Umbau, die Neueinrichtung und die Anlage neuer Leitungsstraßen dauern mehrere Monate. Vor Ausfällen muss man sich in Gilching dennoch nicht fürchten.

Qio ermöglicht die Wärmeversorgung im Nahwärmenetz der Gemeinde Gilching mit einer mobilen Heizzentrale QHZ 600. Die Wärmeversorgung ist bis zum Anschluss an das lokale Heizkraftwerk gesichert.

Mobile Heizzentrale QHZ 600 von Qio

Mobile Heizzentrale QHZ 600 von Qio

Albert Pfannes, Technischer Leiter der Gemeindewerke Gilching, gegenüber KOMMUNALtopinform: „Wir haben das Gerät für sechs Monate von April bis Oktober gemietet. Es läuft einwandfrei und steht abgesperrt in einer Parkbucht. Unser Heizwerk soll in Zukunft mit Pellets arbeiten. Bis das alles fertig ist, können wir acht Haushalte versorgen. Später – nach dem Umbau – können wir acht Haushalte an das Netz anschließen. Die Maschine wirkt wie eine Heizung im Keller, steht halt nur wie ein LKW-Anhänger in einer abgesperrten Ecke des Industriegebiets. Der Service war absolut perfekt. Es kamen zwei Mitarbeiter. Sie bauten alles auf und richteten es ein. Das Unternehmen ist nun rund um die Uhr zu erreichen, falls etwas sein sollte. Ich kann von zuhause aus über das Internet alles kontrollieren. Besser könnte es nicht laufen.“

Der technische Leiter der Gemeindewerke macht sich auch für den Herbst keine Sorgen, falls die Umstellung nicht fristgerecht fertiggestellt sein sollte. „Wir könnten die Mietdauer verlängern. Und da alles bisher so hervorragend läuft, mache ich mir keine Sorgen.“

Das noch recht junge Unternehmen vermietet mobile Heizzentralen mit Wärmeleistungen von bis zu 600kW. Durch das innovative und kostenlose Anlagen-Monitoringportal Qio Live wird die Betriebsführung für den Anlagenbetreiber transparent.

Die langjährige Praxiserfahrung der Mitarbeiter und deren engagierter Service runden das Angebot ab.

Qio ermöglicht die Wärmeversorgung im Nahwärmenetz der Gemeinde Gilching mit einer mobilen Heizzentrale QHZ 600. Die Wärmeversorgung ist bis zum Anschluss an das lokale Heizkraftwerk gesichert.

Qio ermöglicht die Wärmeversorgung im Nahwärmenetz der Gemeinde Gilching mit einer mobilen Heizzentrale QHZ 600. Die Wärmeversorgung ist bis zum Anschluss an das lokale Heizkraftwerk gesichert.


Qio Logo

Walter-Schellenberg-Straße 7
78315 Radolfzell

Tel. +49 800 44 50 444
Fax. +49 7732 89031-99
E-Mail. anfrage@qio.de
Web. www.qio.de

27. Juli 2020


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Die beschauliche Stadt Böblingen nimmt an einem dreijährigen Klimaschutz-Modellprojekt teil.

Das smarte Rathaus

Die Deutsche Umwelthilfe startet mit Böblingen in ein dreijähriges Modellvorhaben. Gebäudeautomation soll helfen, Energie zu sparen und das Klima zu schützen. Das Böblinger Rathaus, Gymnasium und Kindertagesstätte werden auf... mehr lesen