Der neue hydraulische Steh-Aerifizierer 29516 von Toro (hier mit Streuer) wurde mit dem Schwerpunkt auf Manövrierfähigkeit entwickelt und passt durch alle Standard-Tore.

Der neue hydraulische Steh-Aerifizierer 29516 von Toro (hier mit Streuer) wurde mit dem Schwerpunkt auf Manövrierfähigkeit entwickelt und passt durch alle Standard-Tore.

Anzeige

Auch Gräser lieben Luft und Wasser

Aerifizieren für gesunde Grünflächen

Rasen brauchen viel Liebe und Pflege – nur dann leuchten sie in einem wunderschönen Grün. Rasenpflege ist jedoch nicht unproblematisch. Einige Dinge müssen dabei beachtet werden.

Wenn beispielsweise durch eine Bodenverdichtung die Durchlässigkeit von Luft und Wasser durch die geringer gewordenen Bodenporen gestört ist, muss der Boden durchlüftet werden, da sonst die Widerstandsfähigkeit und Qualität des Rasens leiden kann. Über die Bodenporen müssen dann die Nährstoffe zugeführt werden. Nur so wird die notwendige Wasser- und Luftzirkulation gewährleistet. Dann bleibt der Rasen belastbar und gesund. Auch Staunässe hat dann keine Chance.

Das Aerifizieren sollte daher in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden. Allerdings sollte man nie sehr nassen oder matschigen Boden aerifizieren, da dies zu einer Verschlechterung der Bodenverhältnisse führen kann. Beste Zeit zum Aerifizieren sind die Monate zwischen März und Oktober.

Der neue hydraulische Steh-Aerifizierer 29516 von Toro wurde mit dem Schwerpunkt auf Manövrierfähigkeit entwickelt und passt durch alle Standard-Tore.

Er ist schnell einsatzbereit und für Projekte jeder Größe geeignet. Er erreicht eine Arbeitsgeschwindigkeit von bis zu elf Stundenkilometern. Die elektronische Tiefenkontrolle ermöglicht es dem Bediener, eine konstante Arbeitstiefe unabhängig vom Gelände zu gewährleisten.

Die neue Infoanzeige zeigt die Arbeitstiefe und zusätzliche Wartungshinweise an. Auf dem Steh-Aerifizierer kann außerdem ein Streuer angebracht werden.

Die neue Infoanzeige beim Steh-Aerifizierer zeigt die Arbeitstiefe und zusätzlich Wartungshinweise an.

Die neue Infoanzeige beim Steh-Aerifizierer zeigt die Arbeitstiefe und zusätzlich Wartungshinweise an.

Der Steh-Aerifizierer von Toro erreicht eine Arbeitsgeschwindigkeit von bis zu elf Stundenkilometern.

Der Steh-Aerifizierer von Toro erreicht eine Arbeitsgeschwindigkeit von bis zu elf Stundenkilometern.


Firmenlogo TORO Global Services

Monreposstr. 57
71643 Ludwigsburg

Tel. +49 7141 642 16 60
Fax. +49 7141 642 16 699
E-Mail. info.de@toro.com
Web. www.toro.com

Mehr von
Toro Global Services Company

Anzeige

Experten in Grün- und Landschaftspflege

Toro zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Rasen- und Landschaftspflegemaschinen sowie professioneller Beregnungstechnik, welche seine Kunden bei der Pflege von Golfplätzen, Sportplätzen, öffentlichen Grünflächen, Gewerbe-/Wohnimmobilien und landwirtschaftlich genutzten... mehr lesen

Anzeige

Stubbenreine Pflege

Die neue Baumstubbenfräse TORO SGR-13 (B 75 x L 193 x H 107 Zentimeter) ist kompakt und manövrierfähig konstruiert, um den Zugang zu schwer zugänglichen Baumstubben zwischen Geäst und... mehr lesen


24. September 2020


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(0,00 bei 0 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Bodengranulat Anzeige

Natürliches Doping für den Boden

Kräftiges Pflanzenwachstum und eine farbenfrohe Blütenwelt benötigen ein vitales Bodenleben. Schon leichte Störungen der sensiblen Bodenstruktur beeinträchtigen das Pflanzenwachstum und erhöhen den Pflegeaufwand. Häufige Ursachen sind Staunässe, mangelnder Bodenschluss,... mehr lesen