Vor allemgute Teamarbeit, sinnvolle Organisation und vielfältige Aufstiegschancen kennzeichnen einen attraktiven Arbeitgeber.

Vor allemgute Teamarbeit, sinnvolle Organisation und vielfältige Aufstiegschancen kennzeichnen einen attraktiven Arbeitgeber.

Neue Employer-Branding-Kampagne

Stadtwerke Heidelberg GmbH präsentiert sich als spannende Arbeitgeberin

Bunt, frech, frisch und vielfältig: Die Bartenbach AG positioniert die Stadtwerke Heidelberg als Arbeitgebermarke. Im Rahmen der neuen Employer-Branding-Kampagne geht nun das Karriereportal „sowillicharbeiten.de“ an den Start.

Das Portal ist ein zentraler Kontaktpunkt für das Online-Recruiting. Die Ausgangsbedingungen waren gut, da die Stadtwerke Heidelberg zu den wichtigsten Arbeitgebern in der Region gehört. Trotzdem konkurriert sie mit vielen lokalen Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen.

Es galt daher, die Möglichkeiten des attraktiven Arbeitgebers richtig in Szene zu setzen. Erster Schritt der Kampagne war, die Stadtwerke als Arbeitgebermarke zu etablieren. Eine auffällig junge Bildwelt kombiniert mit der Kernaussage „So will ich arbeiten“ weckt Interesse und zieht die potenziellen Bewerber direkt auf das Karriereportal.

Der entwickelte Claim und der Domainname sowillicharbeiten.de schaffen zudem den Link zur Digitalwelt und unterstreichen die Modernität des Unternehmens.

Das möchten die Stadtwerke Heidelberg bieten: Arbeiten mit Sinn für die Menschen, die hier leben, ein innovatives Umfeld mit spannenden Themen, viel Teamwork und Austausch – und eine gute Work-Life-Balance. Auf der Webseite www.sowillicharbeiten.de finden Interessierte unter anderem Stellenangbote.

Das möchten die Stadtwerke Heidelberg bieten: Arbeiten mit Sinn für die Menschen, die hier leben, ein innovatives Umfeld mit spannenden Themen, viel Teamwork und Austausch – und eine gute Work-Life-Balance. Auf der Webseite www.sowillicharbeiten.de finden Interessierte unter anderem Stellenangbote.

Weitere Informationen:

www.sowillicharbeiten.de


Logo Stadtwerke Heidelberg

Kurfürsten-Anlage 42-50
69115 Heidelberg

Tel. +49 6221 513-0
Fax. +49 6221 513-3333
E-Mail. info@swhd.de
Web. www.swhd.de

Mehr von
Stadtwerke Heidelberg GmbH

Die formvollendete Energiewende

Dort, wo einst ein riesiger Gaskessel stand, entsteht im Heidelberger Stadtteil Pfaffengrund seit Mai 2018 als Symbol der Energiewende ein Heizkessel im Großformat. Ganz nach dem Prinzip der Thermokannen... mehr lesen


28. September 2020


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(0,00 bei 0 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


2019 feierte die seit Jahren etablierte Forst Live ihr 20-jähriges Bestehen. Aufgrund der Corona-Pandemie muss die Veranstaltung in diesem Jahr auf einen vorerst unbestimmten Termin verschoben werden.

Das Coronavirus zwingt zum Umdenken

Die Corona-Pandemie sorgt natürlich auch im Messe-Bereich für Absagen oder Terminverschiebungen. Alle Vorsichtsmaßnahmen müssen beachtet werden. Dazu gehört auch das Verbot von Großveranstaltungen.

mehr lesen

VUMS KOMMUNALtopinform Blätterkatalog Anzeige

Ein Blättervergnügen in eigener Sache

Unsere Webseite besitzt seit Anfang 2018 neue spannende Features und Funktionen, die das Stöbern, Lesen und Recherchieren noch ergiebiger und interessanter machen.
Die Online-Ausgabe des gedruckten Magazins lässt sich... mehr lesen

KOMMUNALtopinform Märzausgabe 2021

Großes Thema: Nachhaltigkeit

Im Zusammenhang mit der Forstwirtschaft begegnete uns das Prinzip der Nachhaltigkeit zuerst: „Man sollte nur so viel Holz schlagen wie permanent nachwächst.“ Heute begleitet uns der Anspruch eines ressourcenschonenden... mehr lesen

Expo Real 2018 - Baden-Württemberg lädt zur Teilnahme Anzeige

Expo Real 2018 

Seit zwölf Jahren organisiert die landeseigene Wirtschaftsfördergesellschaft Baden-Württemberg International (bw-i) einen Gemeinschaftsstand auf der Expo Real, Europas größter Fachmesse für Immobilien und Investitionen. Für 2018 ist erneut ein gemeinsamer... mehr lesen