Mit einer neu entwickelten Meldeoberfläche können Ereignisse sowohl intern als auch extern – nur mit entsprechender Berechtigung – erfasst werden.

Mit einer neu entwickelten Meldeoberfläche können Ereignisse sowohl intern als auch extern – nur mit entsprechender Berechtigung – erfasst werden.

Anzeige

Ereignisse festhalten und bearbeiten

Neue Meldemaske unterstützt flexibles Arbeiten

Die von der Orgavision GmbH entwickelte gleichnamige Software für die Umsetzung integrierter Managementsysteme begeistert nun mit neuen Features für das Managen von Unternehmensereignissen. Dazu gehören Fehler, Compliance-Verstöße oder Unfälle, aber auch Ideen und andere positive Ereignisse.

Die neue Meldemaske für Ereignisse macht die Anwendung noch flexibler. Das innovative Ereignismanagement unterstützt die Arbeit mit Beschwerden, Ideen, Innovationen und das gesamte Risiko- und Fehlermanagement.

„Ob sich ein Kunde über die Support-Hotline eines Unternehmens beschwert, eine Kollegin eine tolle Idee zum Umweltschutz hat oder ein Lieferant auf einen Qualitätsmangel eines Produkts hinweist: Nun dokumentieren die Anwender jede Art von Ereignis. Individuell zusammengestellte Teams können die Ereignisse dann bis zur Lösung begleiten“, erläutert Johannes Woithon, Geschäftsführer des Unternehmens.

Mit der neu entwickelten Meldeoberfläche könnten Ereignisse sowohl intern als auch von externen Anwendern, die die Berechtigung besitzen, noch einfacher erfasst werden. „Auf diese Weise erhalten nun alle Mitarbeitenden und beispielsweise auch Kunden, Lieferanten oder Dienstleister die Möglichkeit zum Mitgestalten, weil sie einen direkten Draht zum Unternehmen haben“, ergänzt Woithon.

Intern können alle eingeloggten Personen Ereignisse melden, auch wenn sie keinen direkten Zugriff auf das Ereignismanagement-Modul haben. Die Ereignismeldemaske kann auf beliebigen Webseiten integriert und individuell gestaltet werden. Zusätzlich kann man neuen oder bestehenden Ereignissen Anhänge hinzufügen. Auf dem Mobiltelefon greifen Anwender dafür einfach auf die Kamera oder die Fotobibliothek zu. Oder sie laden beliebige Daten von ihrem Rechner hoch.

Eine kostenfreie Testversion der Software steht online unter www.orgavision.com/testen zur Verfügung.


orgavision Logo

Keithstraße 2-4
10787 Berlin

Tel. +49 30 555 74 72-0
Fax. +49 30 555 74 72-99
E-Mail. info@orgavision.com
Web. www.orgavision.com

Mehr von
orgavision GmbH

Anzeige

Den Überblick gesucht und gefunden

Seit einigen Jahren macht das Stichwort „QM-System“ die Runde. Gemeint ist eine neue Art von Software, die unter dem Oberbegriff Qualitätsmanagementsystem (QMS) dafür sorgt, dass Vorschriften eingehalten werden und... mehr lesen

Anzeige

Digital geführt

Durch Informationstechnik verändert sich der Alltag von Stadtwerken rasant. In Heidelberg hat die Software von Orgavision der Entwicklung einen Schub gegeben.

mehr lesen


19. Oktober 2020


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(0,00 bei 0 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Leitfaden „Die elektronische Rechnung in der öffentlichen Verwaltung“ gibt nützliche Tipps und Hinweise Anzeige

Wenn die Rechnung digital kommt…

Die Digitalisierung hält immer weiter Einzug – auch in die Rathäuser und öffentlichen Einrichtungen. Praktische Umsetzungsempfehlungen soll hierbei der Leitfaden „Die elektronische Rechnung in der öffentlichen Verwaltung“ der Münchner... mehr lesen

Swissbit, ein weltweit führender Hersteller von Flash-Speichern und Sicherheitslösungen, ist 2001 durch ein Management-Buyout aus dem Siemens Halbleiterbereich entstanden. Anzeige

Digitale Sicherheit „Made in Germany“

Kommunale Unternehmen kämpfen schon lange um eine erhöhte Sicherheit ihrer digitalen Systeme. Zusätzlich müssen ab dem 1. Januar 2020 viele Kassensysteme über eine technische Sicherheitseinrichtung (TSE) vor Manipulationen geschützt... mehr lesen

Dresden ist bereit für die Zukunft: Um den Kulturwandel in der Dresdner Stadtverwaltung mit einem ganzheitlichen Blick anzugehen, wurde ein intensiver Dialogprozess geführt, der alle Ebenen und Fachbereiche der Verwaltung einbezog.

Dresden auf dem Weg zur Stadtverwaltung 4.0

Kommunen in ganz Deutschland spüren den stetig wachsenden Druck der Digitalisierung und des Fachkräftemangels. Wie ein erfolgreicher Wandel hin zu einer modernen, für Bürger und Mitarbeiter gleichermaßen attraktiven öffentlichen... mehr lesen