Etwa seit einem Jahr machen Kommunen mit der Kombination aus der Heckanbaueinheit HD 600/700 und dem Frontanbaugerät UNA 500 von Dücker Erfahrungen im Mäheinsatz.

Etwa seit einem Jahr machen Kommunen mit der Kombination aus der Heckanbaueinheit HD 600/700 und dem Frontanbaugerät UNA 500 von Dücker Erfahrungen im Mäheinsatz.

Anzeige

Die Kombination beim Mähen macht‘s

Neues Gerät muss sich vorne und hinten beweisen / Tests in Österreich und Kroatien

Ein Jahr nachdem die Kombination aus der Heckanbaueinheit HD 600/700 mit dem Frontanbaugerät UNA 500 auf der Agritechnica vorgestellt worden ist, haben diverse Lohnunternehmer und Kommunen Erfahrungen gesammelt. Mit dieser Kombination soll die Leistung der vorhandenen Traktoren effektiv genutzt werden.

Die Ausleger HDM 600 und 700 sind für den Heckanbau an Traktoren konzipiert. Eine auf den Schlepper abgestimmte Dreipunktaufnahme gewährleistet ein schnelles An- und Abbauen und sorgt für Stabilität bei großer Auslage. Der Parallelarm ermöglicht ein Arbeiten direkt neben der Schlepperkabine, so dass  die Sicht auf das Arbeitsgerät gewährleistet ist.

Der Schlegelmähkopf kann zur Rückwärtsfahrt hydraulisch um 240 Grad gedreht werden. Für den linksseitigen Einsatz wird das Gerät vom Bediener hinter dem Trägerfahrzeug herumgeschwenkt und hydraulisch in die Arbeitsposition gebracht. Die UNA 500 Arme für das Frontgerät der Kombination sind seit Jahren obligatorisch. Das Gerät bietet eine Seitenverschiebbarkeit von 1,15 Metern und eine hydraulisch höhenverstellbare Frontanbauplatte.

Derzeit werden ausgiebige Tests in Österreich und Kroatien gefahren, bei denen sich auch die neue Steuerung beweisen muss. Erstmals werden die zwei Geräte der Kombination mit einem Joystick gesteuert.

Die Ausleger HDM 600 und 700 von Dücker sind für den Heckanbau an Traktoren konzipiert und können so weit nach vorne gesetzt werden, dass der Fahrer den Mähvorgang sitzend in seiner Kabine überwachen kann.

Die Ausleger HDM 600 und 700 von Dücker sind für den Heckanbau an Traktoren konzipiert und können so weit nach vorne gesetzt werden, dass der Fahrer den Mähvorgang sitzend in seiner Kabine überwachen kann.


Dücker Logo

Wendfeld 9
48703 Stadtlohn

Tel. +49 (0)2563 / 9392-0
Fax. +49 (0)2563 / 9392-90
E-Mail. info@duecker.de
Web. www.duecker.de

Mehr von
Gerhard Dücker GmbH & Co. KG


21. Oktober 2020


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Der Trocknungsschrank Combi Eco bietet Platz für acht Ausrüstungen. Anzeige

Mitarbeiter bleiben trocken

In Konstanz mussten die Mitarbeiter der Entsorgungsbetriebe bisher ihre Kleidung und ihre Schuhe nach nassen oder kalten Tagen immer manuell trocknen. Diese Zeiten sind nun dank dem Trocknungsschrank Combi... mehr lesen

Anzeige

Deponiekosten einsparen

Seit über 20 Jahren bietet die Kronenberger oecotec GmbH die Möglichkeit, mit dem Terra-Star-Schaufelseparator durch Wiederverwendung von Böden Geld zu sparen. Transport- und Deponiegebühren fallen weg, und es müssen... mehr lesen