Bei Macro Clean M40 und M60 plus handelt es sich um mechanische Straßenkehrmaschinen mit einem Vier- oder Sechs-Kubikmeter-Behälter. Zum Kehren und Reinigen wird kein Wasser benötigt, dies spart Geld und schont Wasserreserven.

Bei Macro Clean M40 und M60 plus handelt es sich um mechanische Straßenkehrmaschinen mit einem Vier- oder Sechs-Kubikmeter-Behälter. Zum Kehren und Reinigen wird kein Wasser benötigt, dies spart Geld und schont Wasserreserven.

Anzeige

Leise und schnell verschwindet der Müll

Umweltschonende und leistungsfähige Fahrzeuge halten Innenstädte sauber

Mit innovativer Technik äußerst wirtschaftlich arbeiten – diesen Anspruch haben bei der Straßenreinigung nicht nur Großstädte sondern auch kleine Kommunen. SWISS TAC bietet die optimale Fahrzeugflotte für Straßen, Parks und Gehwege – in allen vier Jahreszeiten.

Macro Clean M40 und M60 plus: kehren und reinigen

Die Macro-Clean-Straßenkehrmaschinen wurden als moderne Dauerbetriebsmaschine für den täglichen Einsatz konstruiert – großen Wert legte der Hersteller daher auf Fortschrittlichkeit und Leistungsstärke gleichermaßen. Seit Jahren konzentriert sich die Technologie des italienischen Produzenten auf vier Ziele: eine einfache Bedienung, einen reduzierten Verbrauch, fast keinen Feinstaub-Ausstoß durch ein Tetratex-Filtersystem PM1(99,5 Prozent) und eine schnelle Amortisation.

Bei Macro Clean M40 und M60 plus handelt es sich um mechanische Straßenkehrmaschinen mit einem Vier- oder Sechs-Kubikmeter-Behälter. Zum Kehren und Reinigen wird kein Wasser mehr benötigt, dies spart Geld und schont Wasserreserven. Somit ist das Kehren und Reinigen auch bei leichten Minus-Temperaturen möglich.

Die Fahrzeuge verfügen über leistungsstarke Dieselmotoren von VM, Volvo oder Mercedes-Benz und sind mit einem zweistufigen Hydrostatantrieb und einer Vierradlenkung ausgestattet. Die mechanische Kehrmaschine nimmt problemlos feinen bis groben Schmutz auf und entfernt zum Beispiel Äste, Abfallsäcke und Feinstaub zuverlässig von der Straße. Dank des großen Vertikalförderers können die großen und sperrigen Verschmutzungen gut aufgenommen werden.

Besonders effektiv ist das mechanische Bürstensystem.

Dank der mechanischen Wirkung der Seitenbesen und der mittleren Kehrwalze sowie des Förderbands werden Abfälle effektiv aufgesammelt und landen in einem vier oder sechs Kubikmeter fassenden Edelstahlbehälter. Das innovative System saugt Staubpartikel ab, sobald sie vom Boden aufgewirbelt werden, und hinterlässt so eine saubere Fläche. Ein optional erhältliches Wassersprühsystem mit einem zusätzlichen Wassertank aus Edelstahl unterstützt die Bindung der Staubpartikel an den Seitenbesen. Auch Sicherheitsequipment ist an Bord: Bei der Rückwärtsfahrt werden zum Beispiel die Bürsten automatisch angehoben. Bei Stillstand der Maschine schält die Wassersprüheinrichtung der Besen automatisch ab. Eine Klimaanlage in der Kabine hält die Temperatur im Ganzjahreseinsatz angenehm und erhöht so den Komfort für den Fahrer.

Die elektrische Kehrmaschine Italia 135 ist von TSM. Sie wurde für die Reinigung von Stadtzentren, Gehwegen, Fußgängerzonen und Parks entwickelt und kann mit einer Hand geführt werden.

Die elektrische Kehrmaschine Italia 135 ist von TSM. Sie wurde für die Reinigung von Stadtzentren, Gehwegen, Fußgängerzonen und Parks entwickelt und kann mit einer Hand geführt werden.

Aria 240 Super: der umweltfreundliche Müllsauger

Vor allem in innerstädtischen Bereichen geht es darum, Plätze und Wege sauber zu halten, um das Wohlbefinden der Bürger und Gäste zu erhöhen. Gleichzeitig sollen Ressourcen geschont sowie die Umwelt- und die Lärmbelastung verringert werden. Die Lösung ist ein 100 Prozent elektrisch angetriebener Müllsauger. Der TSM Aria 240 Super saugt jede Art von Abfall – von Zigarettenkippen über Hundekot bis hin zu 1,5 Liter Wasserflaschen – auf und arbeitet weitaus effizienter als herkömmliche manuelle Reinigungswerkzeuge.

An Bord dieses Geräts ist jede Menge innovative Technik. Mit seinem mechanischen Hilfsarm wird der Anwender entlastet und schluckt auch größere Gegenstände problemlos. Mit einer Behältergröße von 240 Litern und einer leistungsstarken Batterie meistert es einen Einsatz von 10 bis 16 Stunden. Durch das Heben oder Senken der Deichsel ändert der Bediener leicht die Fahrgeschwindigkeit und Fahrtrichtung. Die intuitiv bedienbare Konsole mit integriertem Stundenzähler ermöglicht eine einfache Nutzung.

Das Gerät hat ein Flüssigkeitssprühsystem an Bord, eine Sprühdüse hinten im Behälter, die andere vorne auf dem Saugschlauch. Mit der vorderen können Zigarettenkippen vor dem Saugen benässt werden, damit keine glühende Asche im Behälter landet. Nach dem Aufsaugen von Hundekot kann der Boden mit einem Sprüher desinfiziert werden.

Wer nun die Nase rümpft, kann beruhigt sein, denn selbst übelriechende Ladung ist kein Problem: Der eingebaute Vertikalfilter hält feine PM10-Partikel zurück und gibt nur gereinigte Luft ab. Das Filtersystem wird alle 20 Minuten automatisch mit acht bar Druckluft gereinigt. Der integrierte Luftkompressor verfügt auch über eine Druckluftpistole. Somit kann das Gerät auch an Ort und Stelle gereinigt werden. Das handliche Fahrzeug ist mit vier gleich großen Rädern ausgestattet, wodurch es auch auf unebenen oder grasbewachsenen Flächen einen guten Stand hat.

Auch Bürgersteige mit einer Höhe von 20 Zentimetern und Hänge mit einer Neigung von mehr als 20 Prozent können problemlos überwunden werden.

 

Der starke Aria 240 Super von TSM – hier bei einer Testvorführung – ist ein komplett elektrisch angetriebener Müllsauger. Er saugt jede Art von Abfall auf, neben Laub, sogar Hundekot und 1,5 Liter Wasserflaschen.

Der starke Aria 240 Super von TSM – hier bei einer Testvorführung – ist ein komplett elektrisch angetriebener Müllsauger. Er saugt jede Art von Abfall auf, neben Laub, sogar Hundekot und 1,5 Liter Wasserflaschen.

Italia 135: die leise Kehrmaschine

Eine weitere Lösung ist die elektrische Kehrmaschine Italia 135 von TSM. Sie wurde für die Reinigung von Stadtzentren, Gehwegen, Fußgängerzonen und Parks entwickelt und kann mit einer Hand gefahren werden. Mit einer Arbeitsbreite von 125 Zentimetern und einer Behälterkapazität von 135 Litern hält sie eine Fläche von bis zu 6500 Quadratmetern pro Stunde sauber. Je nach Akku meistert sie eine Einsatzzeit von mehr als 13 Stunden. Die Batterien werden mit dem integrierten Ladegerät mit einer 220-Volt-Steckdose aufgeladen. Mit dem leistungsstarken Elektromotor können auch 20 Prozent Steigungen oder Gefälle befahren werden.

Dank der mechanischen Aufnahme der Zentralbürste wird der Abfall im 135-Liter-Behälter gesammelt, während das leistungsstarke Filtersystem PM10-Feinstaub absorbiert und saubere Luft in die Umgebung leitet. Mit dem Saugschlauch kann der Schmutz auch aus engen Ecken entfernt werden, die mit Bürsten nicht erreicht werden können – wie zum Beispiel zwischen Fahrradständern oder in Blumenbeeten.

Dank ihres vollständig elektrischen Antriebs, der keine Geräusche erzeugt oder Abgase abgibt, gehört diese Kehrmaschine und die Aria 240 aufgrund ihrer geringen Umweltbelastung zu den Green Purchases oder GPP (Green Public Procurement). Der stille Betrieb ermöglicht es dem Bauhof-Team, auch historischen Zentren, Fußgängerzonen oder Bereiche mit eingeschränktem Zugang zu jeder Tageszeit zu reinigen, ohne die Öffentlichkeit zu stören.

Die swissTAC verfügt über Vertriebsniederlassungen in Deutschland und der Schweiz. Für die Ersatzteilversorgung und den Service hat die swissTAC in Deutschland einen großen Servicestützpunkt aufgebaut.


swissTAC Logo

Feldbergstraße 3
78112 St. Georgen im Schwarzwald

Tel. +49 7724 949966
E-Mail. info@swisstac-ag.com
Web. www.swisstac-ag.com

27. Januar 2021


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren