Individuell einstellbare Lichtstimmungen und Tageslichtnutzung bieten Vorteile für Lernende unterschiedlichster Altersgruppen. Eine Beleuchtung nach Human Human Centric Lighting (HCL) unterstützt den circadianen Rhythmus und hilft so Schülern, sich besser zu konzentrieren.

Individuell einstellbare Lichtstimmungen und Tageslichtnutzung bieten Vorteile für Lernende unterschiedlichster Altersgruppen. Eine Beleuchtung nach Human Human Centric Lighting (HCL) unterstützt den circadianen Rhythmus und hilft so Schülern, sich besser zu konzentrieren.

Für besseres Licht und saubere Luft

Bund fördert Sanierungen in Bildungseinrichtungen

Die Pandemie führt in Schulen und Kitas zu neuen Herausforderungen. Während des Präsenzunterrichts ist regelmäßiges Lüften angesagt. Außerdem herrscht über lange Zeiträume Maskenpflicht. Deshalb ist die Luft im Raum oft zugig, während die Maske drückt. Es kann schwer sein, sich unter diesen Umständen auf den Unterricht zu konzentrieren.

Entlüftungsanlagen und eine moderne Beleuchtung sorgen hier für Erleichterung und im Endeffekt auch für bessere Lernergebnisse.

 

Besseres Licht erleichtert den Unterricht

Mehr als 80 Prozent aller Informationen nimmt der Mensch über seine Augen auf. Von der richtigen Beleuchtung zum Schreiben bei Multimedia-Vorträgen bis zu behaglichem Licht in der Entspannungsecke gibt es zahlreiche Möglichkeiten, das Licht der aktuellen Situation anzupassen. Individuell einstellbare Lichtstimmungen und Tageslichtnutzung bieten Vorteile für Lernende unterschiedlichster Altersgruppen. Eine Beleuchtung nach Human Human Centric Lighting (HCL) unterstützt außerdem den circadianen Rhythmus und hilft so Schülern, sich besser zu konzentrieren. Wechselnde Lichtszenen beleben den Unterricht, während die automatische Anpassung der Lichtmenge an Tageszeiten und Präsenz Energie spart.

Unterrichtsmethoden sind heute vielfältig. Neue Medien, wie etwa Whiteboards und Bildschirmpräsentationen, ergänzen die klassische Tafel. Auch die frontal ausgerichtete Sitzordnung ist keine Selbstverständlichkeit mehr. Flexible Lichtsteuerungen unterstützen die unterschiedlichen Formen der Raumnutzung. Trotzdem ist oft eine zusätzliche und separat schaltbare Tafelbeleuchtung notwendig. Das Licht im Klassenzimmer sollte dimmbar sein und darf nicht blenden. Für Unterrichtsräume sind nach DIN EN 12464-1 300 Lux richtig, für Fachklassen und Erwachsenenbildung 500 Lux. Wichtig ist die gleichmäßige und helle Ausleuchtung der horizontalen Arbeitsflächen.

Das Bundesumweltministerium (BMU) fördert in diesem Jahr die Investition in hocheffiziente Lichttechnik für neue Innen- und Hallenbeleuchtung mit 35 Prozent und in finanzschwachen Kommunen sogar mit 40 Prozent.

Frischer Wind für graue Zellen

Kitas, Schulen, Jugendwerkstätten und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe können zu Pandemiezeiten außerdem ihre Lüftung fit machen. Bestehende Anlagen werden für besseren Infektionsschutz mit UV-C-Luftentkeimung aufgerüstet. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gewährt öffentlichen und privaten Einrichtungen Zuschüsse von bis zu 80 Prozent der förderfähigen Ausgaben. In Einrichtungen für Kinder unter zwölf Jahren werden abhängig von der Ausführung auch Neuanlagen gefördert. So gerüstet können Schüler Informationen leichter aufnehmen, motivierende Lernerfolge erleben und sich endlich wieder freier in einem Raum aufhalten.

Ob im Kindergarten, Chemielabor oder in der Bibliothek – jeder Spiel- und Unterrichtsraum hat seine eigenen Anforderungen. Weitere Infos zur richtigen Beleuchtung und über passende Entlüftungsanlagen gibt es über licht.wissen und licht.de

 

Weitere Informationen:

licht.wissen 02 „Besser lernen mit gutem Licht“

Informationsschrift UV-C-Luftentkeimung in Schulen und Bildungseinrichtungen

 

Download: www.licht.de/lichtwissen

https://www.licht.de/de/lichtanwendungen/gebaeude/10-schule-und-bildung

 

 

 


Licht.de Logo

Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V.

Lyoner Straße 9
60528 Frankfurt am Main

Tel. +49 69 6302-353
Fax. +49 69 6302-400
E-Mail. licht.de@zvei.org
Web. www.licht.de

Mehr von
licht.de – eine Brancheninitiative des ZVEI

Es werde Licht!

Beim Einzug ins Homeoffice gibt es einiges zu bedenken. Besonders wichtig ist – neben dem ergonomisch korrekten Arbeitsplatz – die Beleuchtung. Dr. Jürgen Waldorf, Geschäftsführer der Brancheninitiative licht.de, gibt... mehr lesen


23. Dezember 2021


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren