Die Versicherten der BVK Zusatzversorgung sind bestens abgesichert – mit der obligatorischen Betriebsrente und der freiwilligen „PlusPunktRente“.

Die Versicherten der BVK Zusatzversorgung sind bestens abgesichert – mit der obligatorischen Betriebsrente und der freiwilligen „PlusPunktRente“.

24. Mai 2022 – Anzeige

Partner für die Altersversorgung

Sinnvolle zusätzliche Absicherung für die Belegschaft kommunaler Arbeitgeber

Die Beschäftigten der bayerischen Städte, Gemeinden und Landkreise haben in der BVK Zusatzversorgung einen kompetenten Partner für ihre Altersversorgung. Sie bekommen nicht nur eine arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente, sondern haben auch die Möglichkeit, sich mit der „PlusPunktRente“ zusätzlich freiwillig abzusichern.

Die BVK Zusatzversorgung gilt bei ihren Mitgliedern als engagierter und kompetenter Altersversorger sowie als kundenorientierter Dienstleister. Die Finanzierungssätze sind seit über neun Jahren konstant. Das schafft Planungssicherheit für die Mitglieder. Der Verzicht auf Arbeitnehmerbeiträge erhöht außerdem die Attraktivität. Die Versicherten können mit ihrer arbeitgeberfinanzierten Betriebsrente eine solide zweite Säule für die Alterssicherung aufbauen, die sie bei einem Arbeitsplatzwechsel zu Arbeitgebern des öffentlichen und kirchlichen Dienstes in Deutschland problemlos mitnehmen können.

Zudem bietet diese Zusatzversorgungskasse mit der „PlusPunktRente“ eine freiwillige Versicherung an, die sich von Produkten privater Anbieter in einigen Punkten unterscheidet:

  • Niedrige Kosten: Es werden keine Abschlussgebühren und Provisionen einbehalten.
  • Neutrale Beratung: BVK-Mitarbeiter beraten ohne Eigeninteresse in Bezug auf den Vertragsabschluss.
  • Günstige Konditionen für Arbeitgeber: Die Mitglieder von kommunalen Zusatzversorgungskassen müssen keine Beiträge zum Pensionssicherungsverein zahlen.

Weitere Informationen können unter der Internetadresse www.bvk-zusatzversorgung.de/Produkte abgerufen werden.


Logo BVK Bayerische Versorgungskammer

Kommunales Versorgungswesen

Denninger Straße 37
81925 München
www.versorgungskammer.de

Tel. +49 89 9235-6
E-Mail. info@bvk-zusatzversorgung.de
E-Mail. info@bvk-beamtenversorgung.de
Web. www.bvk-zusatzversorgung.de
Web. www.bvk-beamtenversorgung.de

Mehr von
BVK Bayerische Versorgungskammer

Anzeige

Neue digitale Möglichkeiten

Das Versichertenportal der BVK Zusatzversorgung ist für eine weitere Nutzergruppe zugänglich: Bezieher von Alters- und Erwerbsminderungsrenten können sich seit Anfang Dezember im Portal anmelden und darüber digitale Serviceleistungen nutzen.... mehr lesen

Anzeige

Optimale Beratung für die Altersversorgung

Die Beschäftigten der bayerischen Städte, Gemeinden und Landkreise haben in der BVK Zusatzversorgung einen Partner für ihre Altersversorgung. Sie bekommen nicht nur eine arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente, sondern haben auch... mehr lesen


25. Februar 2024


Das könnte Sie auch interessieren


Der Arbeitgeberzuschuss schafft eine echte Win-Win-Situation. Anzeige

Win-Win-Situation für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Für den kommunalen öffentlichen Dienst wird die Entgeltumwandlung in einem eigenen Tarifvertrag (TV-EUmw/VKA) geregelt, der keinen Arbeitgeberzuschuss vorsieht. Dennoch können Arbeitgeber des kommunalen öffentlichen Dienstes einen Zuschuss zur Entgeltumwandlung... mehr lesen