Infrastrukturförderung nach dem LGVFG ÖPNV

Baden-Württemberg fördert Neubau des Zentralen Omnibusbahnhofs in Niederstetten

Das Regierungspräsidium Stuttgart fördert nach erfolgter Mittelzuweisung durch das Ministerium für Verkehr Baden-Württembergden barrierefreien Neubau des Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in Niederstetten mit rund 668.000 Euro. Dabei werden an den Bushaltestellen am ZOB barrierefreie Einstiegsmöglichkeiten und ausreichende Manövrierflächen für unter anderem Rollstuhlfahrerinnen undRollstuhlfahrer geschaffen. Auch tastbare Leitstreifen, Einstiegsfelder sowie Aufmerksamkeitsfelder werden angelegt.

Regierungspräsidentin Susanne Bay:
„Der öffentliche Personennahverkehr muss für alle Bürgerinnen und Bürger ein attraktivesAngebot darstellen“

 

„Der öffentliche Personennahverkehr muss für alle Bürgerinnen und Bürger ein attraktives Angebot darstellen – auch mit Kinderwagen,Rollator oder Rollstuhl. Daher freue ich mich, dass wir die Stadt beim barrierefreien Neubau des Bahnhofs unterstützen können“, sagte die Stuttgarter Regierungspräsidentin Susanne Bay.

 

Ziel der Förderung nach dem Landesgemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (LGVFG) ist es, Menschen mit Handicap einen einfacherenZugang zum öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zu ermöglichen. Damit wird ein bedeutender Beitrag für die Verbesserung der Verkehrsverhältnisse im Sinne einer nachhaltigen und klimafreundlichen Mobilität geleistet.

Weitere Informationen zum Thema Förderung nach dem LGVFG finden Sie auch auf der Internetseite des Verkehrsministeriums unter LGVFG: Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg (baden-wuerttemberg.de)und auf dem Themenportal der Regierungspräsidien unter Förderung ÖPNV (LGVFG) – Regierungspräsidien Baden-Württemberg(baden-wuerttemberg.de).


Weitere Meldungen



10. August 2022


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(0,00 bei 0 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Anzeige

Damit Kommunen flüssig bleiben…

Für attraktive Wirtschaftsstandorte ist eine leistungsfähige Infrastruktur die Grundvoraussetzung. Das ist Kommunen bekannt, daher unterstützt die LfA Förderbank Bayern sie seit Jahren bei Investitionen in moderne Infrastrukturen. Christine Müller,... mehr lesen