Die wendige FKM 1000 ist einerseits für den freikehrenden Einsatz geeignet, andererseits ist sie aber auch in der Lage, Kehrgut einzusammeln

Die wendige FKM 1000 ist einerseits für den freikehrenden Einsatz geeignet, andererseits ist sie aber auch in der Lage, Kehrgut einzusammeln

14. September 2022 – Anzeige

Modulare Bauweise wird dem individuellen Einsatz gerecht

Robustes Einsteigermodell ergänzt mit vielen Features das Produktsortiment

Neue Möglichkeiten in bewährter Qualität: Die Sobernheimer Maschinenbau GmbH hat mit der FKM 1000 ein hochwertiges Einsteigermodell auf den Markt gebracht, das so robust wie anpassungsfähig ist. Mit sieben verschiedenen Arbeitsbreiten von 1150 bis 2500 Millimetern ist die Frontkehrmaschine für unterschiedliche Einsatzbereiche geeignet und mit mehreren Ausstattungsoptionen je nach Bedarf individuell konfigurierbar. Somit können sowohl Nutzer kleiner Trägerfahrzeuge als auch größerer Flächenmaschinen im Garten- und Landschaftsbau von den Möglichkeiten des neuen Modells profitieren.

Angetrieben von einem starken Hydraulikmotor bietet die wendige FKM 1000 zwei Kehroptionen: Einerseits ist sie für den freikehrenden Einsatz geeignet, andererseits ist sie aber auch in der Lage, mit Hilfe eines intelligenten Aufnahmesystems Kehrgut einzusammeln. Das Beseitigen typischer Verschmutzungen, mit denen kommunale Betriebe tagtäglich konfrontiert werden, ist somit schnell erledigt.

Auch der An- und Abbau an den Schnellwechsler verschiedener Trägerfahrzeuge geschieht innerhalb kürzester Zeit. Ob Radlader, Unimog, Bagger oder Gabelstapler: Die FKM 1000 muss lediglich über die zentrale Aufhängung angekoppelt werden und bewegt sich im Anschluss freischwingend über den Boden. Auf diese Weise ist es laut Sobernheimer möglich, die Kehrleistung dem individuellen Untergrund anzupassen und sowohl sauber als auch borstenschonend zu arbeiten. Der Besenbesatz des flexiblen Einsteigermodells ist mit robusten Kehrwalzen bestückt, die sich in der Höhe verstellen lassen und deren Geschwindigkeit stufenlos regelbar ist. Auch der Anpressdruck ist variabel einstellbar, um hartnäckige Verschmutzungen verschiedener Art zuverlässig beseitigen zu können.

FKM 1000: Der Besenbesatz des flexiblen Einsteigermodells ist mit robusten Kehrwalzen bestückt, die sich in der Höhe verstellen lassen und deren Geschwindigkeit stufenlos regelbar ist.

FKM 1000: Der Besenbesatz des flexiblen Einsteigermodells ist mit robusten Kehrwalzen bestückt, die sich in der Höhe verstellen lassen und deren Geschwindigkeit stufenlos regelbar ist.

Abhängig von den individuellen Bedürfnissen im Arbeitsalltag können unterschiedliche Borsten eingesetzt werden. Wildkräuter erfordern eben eine andere Behandlung als Naturstein oder Asphalt, weshalb die Sobernheimer Maschinenbau GmbH verschiedene Besatzmöglichkeiten zur Wahl stellt, die abhängig von den jeweiligen Kehrbedingungen genutzt werden können.

Serienmäßig ist die FKM 1000 bereits mit zahlreichen Ausstattungsoptionen wie Schwerlastlenkrollen, Verladeösen und Abstellstützen versehen. Darüber hinaus ist es auch möglich, das Modell mit zusätzlichen Features wie einem hydraulisch betätigbaren Schmutzsammelbehälter, einer hydraulischen Schwenkeinrichtung oder Schwerlastrollen mit unterschiedlichen Härtegraden auszustatten. Diese Konfigurationsmöglichkeiten ermöglichen es, die FKM 1000 exakt an den individuellen Bedarf anzupassen.

Betriebe, die sich die FKM 1000 einmal genauer anschauen möchten, haben dazu bald Gelegenheit: Bei der Fachmesse GaLaBau, die vom 14. bis zum 17. September in Nürnberg über die Bühne geht, wird die Sobernheimer Maschinenbau GmbH das flexible Einsteigermodell präsentieren.

 

Weitere Informationen:

Sobernheimer  stellt in diesem September auch auf der GaLaBau in Nürnberg aus. Sie finden den Stand in Halle 7. Die Standnummer ist die 7-133.


Firmenlogo Sobernheimer Maschinenbau GmbH

Westtangente 4
55566 Bad Sobernheim

Tel. +49 6751 9340-0
Fax. +49 6751 9340-500
E-Mail. info@sobernheimer.de
Web. www.sobernheimer.de

Besuchen Sie uns

  • GaLaBau 2024

    | Messe Nürnberg

Mehr von
Sobernheimer Maschinenbau GmbH

Anzeige

Hartnäckigem Schmutz den Kampf ansagen

Zur Beseitigung von groben, sehr fest haftenden, Verschmutzungen werden die Frontkehrmaschinen der FKM-Baureihe der Sobernheimer Maschinenbau GmbH mit einer hydraulisch betätigten Aufkratzvorrichtung mit speziellen Federelementen und Stahlscharen ausgerüstet. So... mehr lesen

Anzeige

Gut gerüstet bei Schnee und Eis

Die kalte Jahreszeit stellt Industrie und Kommunen jedes Jahr aufs Neue auf die Probe. Um die mit Schnee und Eis verbundenen Herausforderungen effizient bewältigen zu können, benötigen Betriebe vor... mehr lesen

Anzeige

Wildkraut effektiv beseitigen

Die Sobernheimer Maschinenbau GmbH als führender Hersteller von Kehrmaschinen und Schneeschilden hat es sich zur Aufgabe gemacht, die mechanische Entfernung von Wildkräutern auf effiziente Weise zu lösen. Eine Weiterentwicklung... mehr lesen


24. Juni 2024


Das könnte Sie auch interessieren


Der Streuautomat Gmeiner Yeti 1600 W wurde speziell für die Unimog U 216 und U 218 entwickelt. Anzeige

Winterdienst mit vielen Möglichkeiten

Das Angebot an leistungsfähiger Winterdienst-Technik von Bucher Municipal reicht in der Sparte der Räumtechnik vom kleinen, einscharigen Pflug mit 1.400 Millimetern Pflugbreite bis zum zweifach teleskopierbaren Autobahn-Schneepflug mit fast... mehr lesen

Unkrautbekämpfung: Das FIEDLER Tanksystem FTS 650 mit Kombipower-Option und Gießarm: Die komplette Steuerung erfolgt wie bisher über die Fiedler Multimatic Control (FMC). Anzeige

Heißwasser marsch!

Die modularen Tanksysteme von Fiedler sind wieder um eine Option reicher: den Heißwassermodus für die thermische Unkrautbekämpfung. Die Ausbringung ist über diverse Front- und Heckanbaugeräte möglich. So können Handlanzen... mehr lesen