Die Projektkoordinatorin Andrea Kenk demonstriert die Benutzung der neuen Solaröfen.

Die Projektkoordinatorin Andrea Kenk demonstriert die Benutzung der neuen Solaröfen.

22. März 2023

Naturpark-Kindergärten kochen solar

Die Kraft der Sonne nutzen und verstehen: Mit dem Solarofen geht das kinderleicht.

Diese einfache Kochtechnik, die eine spannende Alternative zu fossilen Brennstoffen und Holz bietet, kann ab sofort von den Naturpark-Kindergärten im Naturpark Südschwarzwald erprobt werden.

Alle Naturpark-Kindergärten waren dazu eingeladen, sich in die experimentelle Nutzung der Solarenergie einweisen zu lassen. Sechs interessierte Naturpark-Kindergärten nahmen an diesen Workshop teil. Ab sofort können die transportablen Solaröfen von pädagogischen Fachkräften nach Bedarf ausgeliehen werden. Die Solarkochkiste, die auch als Solarofen bezeichnet wird, nutzt die reine Sonnenenergie und besteht im Wesentlichen aus einer isolierten Kiste mit einem Fenster, durch das Sonnenstrahlung eindringen kann. Über das Kochen und Backen mit Sonnenlicht können ganz lebensnah Ansätze zum Umgang mit Rohstoffen und Ressourcen entstehen. Es eröffnet den Kindern neue Horizonte und schafft laut dem Naturpark Kompetenzen für „zukunftsorientiertes Denken und Handeln“.

 

Weitere Informationen:

www.naturpark-kindergarten.de


AG Naturparke Baden-Württemberg

Haus der Natur
Dr.-Pilet-Spur 4
79868 Feldberg

Tel. +49 7676 9336-10
Fax. +49 7676 9336-11
E-Mail. info@naturpark-suedschwarzwald.de
Web. www.naturpark-suedschwarzwald.de
Web. www.naturparke-bw.de

Mehr von
Naturpark Südschwarzwald e. V.

Gemeinsam kochen lernen im Südschwarzwald

Wir erleben es täglich, ohne es wirklich wahrzunehmen: Ernährung verbindet. Frisch zubereitete Lebensmittel sorgen für unsere Gesundheit, ihre Erzeugung formt unsere Kulturlandschaften. Gemeinsames Kochen bietet Gelegenheit zu generationenübergreifendem Austausch... mehr lesen


17. Mai 2024


Das könnte Sie auch interessieren


In der Gemeinde Gilching bei München – auch Standort des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (dlr) – werden neue Kunden der Gemeindewerke bis zur Fertigstellung der Leitungstrassen zum bestehenden Heizkraftwerk mit mobiler Heizwärme versorgt. Anzeige

Sichere Versorgung im Nahwärmenetz

Kunden von Fernwärmesystemen verlassen sich auf eine reibungslose Wärmeversorgung. Unterbrechungen der Wärmezufuhr sind jedoch oft mit Unannehmlichkeiten und Einschränkungen verbunden. Für die Betreiber von Nah- und Fernwärmenetzen ist Verlässlichkeit... mehr lesen

Anzeige

Den Kundennutzen stets im Fokus

Die 25-jährige Erfolgsgeschichte der Südwärme AG basiert auf der kontinuierlichen Umsetzung eines Unternehmens-Konzeptes, das den Kundennutzen im Energie-Contracting konsequent in den Mittelpunkt stellt. Auf Energie-Contracting mit der Südwärme... mehr lesen

Im Experten-Café ist ein direkter Austausch mit den Referenten möglich. Anzeige

Hier tauschen sich Experten aus

Der KUMAS – Kompetenzzentrum Umwelt e. V. startet zusammen mit den Kooperationspartnern Bayerisches Landesamt für Umwelt, AU Consult GmbH und bifa Umweltinstitut GmbH mit den 25. Bayerischen Abfall- und... mehr lesen