KUMAS Leitprojekt 2023 – Vertreter der Preisträger und Projektpartner (Technische Hochschule Augsburg, ProTherm Mertingen GmbH und GP JOULE GmbH) nahmen den Preis und die Urkunde entgegen.

KUMAS Leitprojekt 2023 – Vertreter der Preisträger und Projektpartner (Technische Hochschule Augsburg, ProTherm Mertingen GmbH und GP JOULE GmbH) nahmen den Preis und die Urkunde entgegen.

12. Juni 2024

Jetzt gehen wieder neue Leitprojekte ins Rennen

Bewerbungsphase für KUMAS Leitprojekte startet / Motivation und Förderung für herausragende Ideen

Seit seiner Gründung im Jahr 1998 unterstützt KUMAS e. V. Umweltprojekte in ganz Bayern mit einem eigenen Umweltpreis, der Auszeichnung „Offizielles Leitprojekt des KUMAS Umweltnetzwerks“. KUMAS e. V. zeichnet damit innovative Verfahren, Produkte, Dienstleistungen, Anlagen, Entwicklungen oder Forschungsergebnisse aus, die in besonderem Maße geeignet sind, Umweltkompetenz zu demonstrieren.

Die Auszeichnung wird jährlich vergeben. Auch dieses Jahr werden wieder bis zu drei Projekte ausgezeichnet. Innovationsgehalt, Gestaltungsqualität, verbessernde Umwelteigenschaften, die Steigerung der Ressourceneffizienz und der aktive Beitrag zum Klimaschutz stehen bei der Bewertung durch die unabhängige Jury im Fokus.
Die ausgezeichneten Leitprojekte genießen hohe Aufmerksamkeit in den Medien, auf der Internetseite des Umweltnetzwerks und werden ein Jahr lang auf Messen und in den KUMAS-eigenen Fachkongressen präsentiert.

Urkunden der 2023 ausgezeichneten Projekte.

Urkunden der 2023 ausgezeichneten Projekte.

Die Frist für Bewerbungen und Vorschläge endet – wie jedes Jahr – auch dieses Mal am 31. August.

Der Bewerbungsbogen kann unter www.kumas.de in der Rubrik „Umweltpreise“ heruntergeladen werden.

Für die ausgezeichneten Leitprojekte 2023 hielt der Jury-Vorsitzende Wolfgang Rommel (bifa Umweltinstitut) die Laudatio.

Für die ausgezeichneten Leitprojekte 2023 hielt der Jury-Vorsitzende Wolfgang Rommel (bifa Umweltinstitut) die Laudatio.

 

Weitere Informationen zum Wettbewerb und zu den bisher ausgezeichneten Projekten erhalten Interessierte auch unter info@kumas.de oder unter Telefon 0821/450781-0.

 

 


Kumas Logo

Am Mittleren Moos 48
86167 Augsburg

Tel. +49 821 450 781-0
Fax. +49 821 450 781-11
E-Mail. info@kumas.de
Web. www.kumas.de
Web. www.kumas.de/index.php?id=3617

Mehr von
KUMAS – Kompetenzzentrum Umwelt e. V.

Wasserstoff – Energieträger der Zukunft!?

Die Bundesregierung geht in der Nationalen Wasserstoffstrategie davon aus, dass sich in den nächsten zehn Jahren ein globaler und europäischer Wasserstoffmarkt herausbildet. Deshalb hat das Kumas Umweltnetzwerk dieses Thema... mehr lesen


17. Juli 2024


Das könnte Sie auch interessieren