Anzeige

Artenschutz bei der Baumkontrolle und Baumpflege

Termin Details

  • Datum:
  • Ort: Veranstaltungsort in Stuttgart
  • Adresse: Stuttgart
  • Terminkategorien:
Mehr unter: https://www.arbus.de/seminare/

Zweitägiges Seminar mit Stefanie Weigelmeier (M. Sc. Biologie)

Artenschutzrechtliche Aspekte erlangen seit Jahren bei der Baumkontrolle und in der Baumpflege mehr und mehr Bedeutung. Baumpfleger:innen kommt für den Schutz baumbewohnender und holzbesiedelnder Arten daher große Verantwortung zu. Dabei stehen sie oft vor der schwierigen Aufgabe den Belangen der Verkehrssicherheit und denen des Naturschutzes gleichermaßen gerecht zu werden. Diese Schulung soll Baumpfleger:innen und Baumkontrolleur:innen Lösungsmöglichkeiten aufzeigen, die helfen Zielkonflikte frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden.

 

Seminarinhalte

  • die rechtlichen Grundlagen nach dem Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) u.a. betroffenen Normen (Umweltschadensgesetz, BGB)
  • Bäume und mögliche Schutzkategorien (ND, geschützter Landschaftsbestandteil, B-Plan, Bau-GB, Baumschutzsatzung; Eingriffsregelung)
  • Baumbewohner und ihre ökologischen Ansprüche
  • Habitatstrukturen erkennen und entsprechend handeln
  • mögliche Zusatzmaßnahmen zum Erhalt von Artenvielfalt
  • artenschutzgerechte Baumpflege (mit Exkursion und Praxisteil)
  • Hinweise zur gelingenden Kommunikation von Baumpfleger:innen, Behörde (und Kundschaft)

 

Die Dozentin, Stefanie Weigelmeier, ist Biologin, Entomologin und freiberufliche Gutachterin für Bäume. 
Sie ist engagiert bei Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen. 
Durch ihre Tätigkeit für eine UNB kann sie unterschiedliche Aspekte gut vermitteln.

Zielgruppe der Veranstaltung

Teilnehmen können alle Interessierten; jedoch ist es hilfreich, Grundkenntnisse in der Baumbiologie und der Baumpflege zu haben.
In diesem zweitägigen Seminar mit Exkursion lernen Sie typische baumbewohnende Organismen und deren Lebensstätten kennen und erkennen. Sie werden vertraut gemacht mit den gesetzlichen Vorgaben und damit den Rahmenbedingungen für Ihre berufliche Tätigkeit. Anhand von Praxisbeispielen wird gezeigt, wie Artenschutz und Verkehrssicherheit verbunden werden kann.

Das Seminar ist für alle geeignet, die mit Stadtbäumen arbeiten. Es behandelt die für Baumpfleger und Baumkontrolleure wichtigen Grundlagen des Kronenschnitts.

Alle Kurse werden praxisnah durchgeführt und beinhalten unter anderem Fotos, Holzmuster sowie Übungen im Freien. Ausführliche Informationen zu allen Seminaren und Kursen (inkl. Anmeldeformular, Gebühren usw.) finden Sie auf der Seite Downloads.

Tipp: weitere Informationen zu Arbus finden Sie hier.

Seminar-Anbieter:

Arbus − Produkte & Medien für den Grünbereich
Sachverständigenbüro Peter Klug
Eichhaldenstr. 16, 73087 Bad Boll
Tel.: 07164 /8160003
Fax: 07164 /8160007
E-Mail: kontakt@arbus.de


Alle unsere Kunden, die an diesem Termin teilnehmen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(0,00 bei 0 Person/en)