Messen, Termine & Veranstaltungen

Anzeige

Für bayerische Kommunen zur kommunalen Entwicklungszusammenarbeit mit Tunesien

Tunesien befindet sich seit dem arabischen Frühling im Jahr 2011 auf dem Weg der demokratischen Konsolidierung. Seit 2012 besteht eineLänderpartnerschaft zwischen dem Freistaat Bayern und Tunesien mit dem Ziel, den Transformationsprozess in Tunesien zu unterstützen.

Es sind vor allem die Kommunen, die eine zentrale Rolle im Demokratisierungsprozess einnehmen. Deshalb werden bayerische und tunesischeKommunen durch das seit 2018 bestehende Projekt „Kommunale Entwicklungszusammenarbeit Bayern Tunesien“ der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von Engagement Global darin bestärkt, entwicklungspolitische Partnerschaften einzugehen und gemeinsameProjektideen zu entwickeln und umzusetzen. Durch fachlichen Erfahrungsaustausch können bayerische Kommunen ihre Expertise einbringen und somit zur nachhaltigen Entwicklung der tunesischen lokalen Gebietskörperschaften beitragen. Gleichzeitig haben aber auchsie die Chance, von den tunesischen Kommunen zu lernen.

Vorläufiges Programm:

  • 09:00 Uhr – Virtueller Einlasszeitraum, Möglichkeit zum Einloggen und Testen der Technik
  • 10:00 Uhr – Begrüßung durch die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW)
  • 10:10 Uhr – Grußwort der Bayerischen Staatskanzlei (angefragt)
  • 10:20 Uhr – Vorstellungsrunde
  • 10:40 Uhr – Einblick in die Situation der Kommunen in Tunesien (Hanns-Seidel-Stiftung)
  • 11:00 Uhr – Pause
  • 11:30 Uhr – Kommunale Entwicklungszusammenarbeit mit tunesischen Kommunen in der Praxis
  • 11:45 Uhr – Angebote und Engagement-Möglichkeiten für bayerische Kommunen
  • 12:00 Uhr – Austausch und nächste Schritte
  • 12:30 Uhr – Ende

Hinweis: die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt von Engagement Global unterstützt das entwicklungspolitische Engagement bayerischer Kommunen, die eine Partnerschaft mit tunesischen Kommunen aufbauen möchten. Sie können ihre Expertise vor Ort einbringen, durch fachlichen Austausch und technische Unterstützung den Ausbau lokaler demokratischer Strukturen und des kommunalen Know-hows in Tunesien nachhaltig fördern und gleichzeitig von diesen zu kommunalpolitischen Themen lernen. Weitere Informationen über die Kommunale Entwicklungszusammenarbeit „Bayern und Tunesien“ finden Sie auch unter dem folgenden Link.

 

Über die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von ENGAGEMENT GLOBAL:

Das Kompetenzzentrum für kommunale Entwicklungspolitik – Engagement Global steht den Kommunen
als Partnerin zu allen Fragen kommunaler Entwicklungspolitik zur Seite.

Zu den Aufgaben zählen unter anderem:

Ziele des Fairen Handels
Partnerschaft mit einer Kommune im Globalen Süden
Unterstützung bei der Entwicklung einer kommunalen Nachhaltigkeitsstrategie
Außerdem berät ENGAGEMENT GLOBAL die Kommunen in folgenden Themenfeldern Flucht und Migration.

 

Die Veranstaltung erfolgt Online via. Webex.
Informationen zur Einwahl erfolgen nach Anmeldung.

Kontakt des Veranstalters:

Hélène Pestel
Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von ENGAGEMENT GLOBAL
Telefon +49 228 20 717-673
helene.pestel@engagement-global.de


Alle unsere Kunden, die an diesem Termin teilnehmen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)