Anzeige

Kita Seminar – Hygieneanforderungen an Kindertagesstätten – Rechtsgrundlagen, Infektionsschutzgesetz und Erstellung Hygieneplan

Termin Details

Inhalte

Block 1 Gesetze – Rechtsgrundlagen – Zuständigkeiten – Verantwortung
Das aktuelle Thema ‚Infektionsschutzgesetz Spezialbereich Gemeinschaftseinrichtungen

  • 1.2 Allgemeines und wann bestehen Meldepflichten
  • 1.3 Eltern-Informationen – Belehrungen – Aushänge – Elternpflichten – wenn, dann..
  • 1.4 Arbeitgeber und Führungspersonal stehen in der Informations-, Melde- und Aufklärungspflicht
  • 1.5 Leitlinie: Neues Personal informieren und aufklären + Hygienemanagement, Wiederholungs-Informationen geben Sicherheit, Gesetzesänderungen einbeziehen und umsetzen
  • 1.6 Risiko-Management – Personal + Einrichtung führen, leiten, korrigieren, informieren + dokumentieren

Block 2 Erstellung von Hygieneplan

 

  • 2.1 Ermessen bedeutet auch abwägen, verbindlich sein, handeln nach Erfordernis und Gesetz
  • 2.2 Ein reiner Reinigungs- und Desinfektionsplan ist nicht ausreichend
  • 2.3 Gesundheitsamt und Arzt – Nachweise – Erlaubnisse – Einschränkungen – Verbote – und immer wieder: dokumentieren
  • 2.4 Wasser für den menschlichen Gebrauch
  • 2.5 Desinfektion – was, wann, wie und womit?
  • 2.6 Die Hygienebox für Gemeinschaftseinrichtungen

 

Fach-Personal – Schulung mit persönlichem Teilnahme-Zertifikat

Gemeinsamer Erfolg ist das optimale Ziel für Alle! Um dieses Ziel zu erreichen ist fachliche Kompetenz, strukturierte Verantwortung, motiviertes und rechtlich abgesichertes Handeln und dokumentieren erforderlich. Dokumentierte Werte und organisiertes Handeln geben Sicherheit für die Arbeit, im Gespräch und bei Auseinandersetzungen!

Flexibilität und Kooperation sind Bausteine für eine gute Außenwirkung. Nur wenn die Gesamtheit einer Einrichtung – bestehend aus Ort und Personal – Führungskräften und Außen-/Nutzer-Wirkungen – ein positives Bild abgeben, wird diese Gesamtheit von den Beteiligten mit Dankbarkeit belohnt. Danken können und Dankbarkeit empfangen = optimales Glück!

Damit im Kita-Umfeld diese Dankbarkeit und dieses Glücksempfinden erlebt werden, dafür arbeiten Betriebsleitungen und Betreuungs-Personal. Regelmäßige Weiterbildung und Wissensanpassung ergänzen die Praxis. Neuerungen durch aktuelle Umgebungseinflüsse, durch Gesetzesvorgaben, durch neue Material und Forschungsergebnisse aber auch durch Fragestellungen und Forderungen aus Elternkreisen und der öffentlichen Werte-Diskussion stellen die Führungskräfte in den Kita-Einrichtungen immer wieder vor neue Herausforderungen.

Wir, als langjähriger Fortbildungsträger für öffentliche Einrichtungen, wollen mit dieser Seminar-Qualifizierung gemeinsam mit Ihnen einen Beitrag leisten und durch langfristige Partnerschaft zu einer positiven Langzeitwirkung beitragen. Deshalb wollen wir auch Ihre Mitwirkung in den Tele-Qualifizierungen und freuen uns auch auf eine weiterhin angenehme Kooperation und Weiterbildung mit Ihnen und Ihren Anregungen! Weiterbildung ist eine Daueraufgabe!

 

Kosten und Anmeldung

Für die Anmeldung gibt es zwei Möglichkeiten, die „Träger-Anmeldung“ oder die „Einzelpersonen-Anmeldung“.

  • Träger-Anmeldung: Das Schulungsmodell für den Träger, Kindergarten, Kindertages-Einrichtung, Ferienhort usw.
    Beim „Träger-Modell“ können bis zu acht Personen im Seminarraum aktiv teilnehmen. An alle (bis zu acht) angemeldeten Personen kann das Handout verteilt werden und an alle wird ein persönliches Teilnahme-Zertifikat mit Datum- und Themenangaben vom Schulungsträger, Projekt-Träger ausgestellt und mit der Rechnung versandt. Auch die Vortrags-Projektion (z.B. mit Beamer) können auf eine Projektionsfläche projektiert werden. Das Seminarentgelt bei Träger-Anmeldung beträgt je Träger-Anmeldung: Termin 490,– € + 19 % gesetzl. Mwst 93,10 €, brutto 583,10 €.
  • Einzelpersonen-Anmeldung: Die angemeldete Person erhält nach Anmeldung einen Anmelde-Link. Nach der Schulung wird ein persönliches Teilnahme-Zertifikat mit Datum- und Themenangaben vom Schulungsträger. Projekt-Träger ausgestellt und mit der Rechnung versandt. Das Seminarentgelt je Einzel-Person beträgt 75 € + 19 % gesetzl. Mwst = 14,25 €, brutto 89,25 €.

Anmeldeformular zum Online-Seminar

 

Veranstalterkontakt

Verlag und Medienhaus Harald Schlecht
Auf dem Schildrain 8
78532 Tuttlingen
Telefon 0 74 61 – 7 59 08
Telefax 0 74 61 – 7 59 18
info@vums.de


Alle unsere Kunden, die an diesem Termin teilnehmen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 2 Person/en)