Anzeige

NIVUS Wasserfachtage 2021

Termin Details

  • Datum:
  • Ort: NIVUS GmbH
  • Adresse: Im Täle 2, 75031 Eppingen
  • Terminkategorien:
Mehr unter: https://www.nivus.de/de/

Auch in diesem Jahr sind die Wasserfachtage wieder ein Treffpunkt für Fachleute rund um das Thema Abwasser und Wasser und bieten eine ideale Verbindung von Theorie und Praxis. Fachvorträge und Fachseminare gehören ebenso wieder zum Programm wie praxisorientierte Vorführungen, Workshops und eine begleitende Fachausstellung. Warum Sie diese Fachtage nicht verpassen sollten, was Sie außerdem erwartet sehen Sie unten.

Die NIVUS Wasserfachtage sind der Treffpunkt für Fachleute rund um das Thema Abwasser und Wasser.
Prozessüberwachung in der Wasserwirtschaft.

Tag 1 – 29. September 2021 der NIVUS Wasserfachtage

Thema: Wasserversorgung

  • 09.15 Uhr: Wasserverluste in Trinkwassernetzen erfassen – aber wie? – ein Erfahrungsbericht aus der Praxis – Bernd Rüpke, Böhmethal
  • 10.00 Uhr: Wasserverlust auf dem letzten Kilometer – Edmund Riehle, FAST GmbH
  • 11.15 Uhr: Modernisierung durch Digitalisierung in der Wasserversorgung – ein Erfahrungsbericht aus der Praxis – Wolfgang Hönighausen, Stadtbetrieb Bornheim AöR
  • 12.00 Uhr: Leckagemanagement mit Prozessleitsoftware – Andreas Bosel, NIVUS GmbH

Thema: Abwasser

  • 09.15 Uhr: Neue Ansätze und Impulse zur Behandlung von Regenwetterabflüssen – das Arbeitsblatt DWA-A 102-2 – Prof. Dr.-Ing. Theo Schmitt
  • 10.00 Uhr: Feststoffe in der Regenwasserbehandlung – ein Bericht aus Wissenschaft und Praxis – PD Dr.-Ing. Stephan Fuchs, KIT
  • 11.15 Uhr: Klimaretter Verdunstung – Intelligente Verknüpfung von Hoch- und Tiefbau – Dipl.-Ing. (FH) Michael Schütz Fraenkische Rohrwerke
  • 12.00 Uhr: 4. Reinigungsstufe in Kläranlagen – Stand, Ergebnisse, Nutzen, Ausblick – Dr.-Ing. Marie Launay, KOMS BW

Kurzfristige Änderungen im Programmablauf behalten wir uns vor.

Tag 2 – 30. September 2021 der NIVUS Wasserfachtage

Vormittagsprogramm für den 30. September beinhaltet Vorträge rund um erweiterte Datenerfassung und Datenhandhabung

  • 09.15 Uhr: Smarte Entwässerung – mit Künstlicher Intelligenz und Sensorik zu effizienter, bedarfsgerechter Kanal- und Sinkkastenreinigung – Sabrina Dietz, Kanal-Netz-GmbH
  • 10.00 Uhr: Niederschlag-Abfluss-Schmutzfracht-Messkampagnen als Teil der Generalentwässerungsplanung – Prof. Dipl.-Ing. Dieter Sitzmann, Wissenschaftliche Beratung für Wasser und Umwelt (BWU)
  • 11.15 Uhr: Brauchen wir Kanal 4.0? – am Beispiel einer wirtschaftlichen und gewässerschonenden Methode der Rattenbekämpfung – Jürgen Buchstaller, ball-b
  • 12.00 Uhr: Durch kommunales Starkregenmonitoring zu innovativem Hochwasserschutz vor Ort – Dr.-Ing. Benjamin Mewes, Okeanos Consulting

Kurzfristige Änderungen im Programmablauf behalten wir uns vor.

Nachmittagsprogramm für beide Tage

Das Nachmittagsprogramm beinhaltet praktische Workshops und Vorführungen. Unter anderem sind dies:

  • 14.00 Uhr: Live Vorführung hydraulische Störungen – Simulierung der Auswirkung von Störungen auf die Strömung im Hydrauliklabor
  • 15.00 Uhr: Vergleich verschiedener Durchflussmessmethoden in der praktischen Anwendung – Über die Simulation verschiedener Abflusssituationen im Hydrauliklabor werden die Vorteile und Grenzen der Oberflächengeschwindigkeitsmessung und Fließgeschwindigkeitsprofilmessung dargestellt
  • 13.30 Uhr: Mobile Abflussmessung mit Fließprofilerfassung – Das Flügelrad war gestern. Einfache und schnelle Durchflussmessungen in Bächen, Flüssen und Kanälen – Live Vorführung an einem nahe gelegenen Bach
  • 15.00 Uhr: Roundtable Digitalisierung – Wo hinken Hersteller den Ansprüchen hinterher? (nur am 29.9).
  • ab 13.30 Uhr: Firmenführung – Firmenrundgang mit verschiedenen Stationen

Book your Expert
14.00 – 16.30 Uhr: Buchen Sie ein 4-Augen-Gespräch vor Ort in Eppingen mit unseren Experten.

  • Kontinuierliche AFS-/Partikelkonzentrationsmessung – Der Feinanteil an Festoffen im Wasser ist ein Indikator für Belastungen durch Schadstoffe. Eine kontinuierliche Messung der Konzentration ist die Grundlage für erweiterte Prozessbetrachtungen im Wasserkreislauf
  • Messstellen-Kalibrierung für verlässliche Messergebnisse – Profitieren Sie von der Expertise unserer Kollegen für die Überprüfung und Kalibrierung Ihrer Messstellen
  • Durchführung von Messkampagnen – Vom Einbau der Messtechnik bis zu verifizierten Messdaten: Messungen als komplettes Dienstleistungspaket. Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei der Durchführung
  • Digitalisierung & Sicherheit – Die Vernetzung und Visualisierung Ihrer Prozesse bringt viele Vorteile. Doch wie sieht es mit der System- und Datensicherheit aus? Wir beraten Sie gerne
  • Optimaler RÜB-Betrieb – Von der autarken Messung mit automatischer Protokollerstellung bis zur Messtechnik für Kanalnetzsteuerung. Profitieren Sie von unserem Expertenwissen
  • Autarker Messstellenbetrieb mit Solarlösungen – Messstellen ohne Netzanschluss sind eine Herausforderung für Betrieb und Wartung. Unsere Projektlösungen ermöglichen einen wirtschaftlichen Betrieb

Ihre Anmeldung

Die Teilnahme an den Wasserfachtagen ist kostenfrei. Wir freuen uns, wenn Sie sich zu den Wasserfachtagen anmelden. Leider ist unsere Vor-Ort-Veranstaltungen fast augebucht und wir können nur noch Anmeldungen für den 29.9. im Bereich Wasserversorgung annehmen. Wenn Sie bei den Vorträgen zu dem Bereich Abwasser dabei sein möchten, melden Sie sich gerne zu unserem Live Stream an. Aufgrund der Pandemiesituation können wir zum aktuellen Zeitpunkt nur vorläufige Zusagen zur Teilnahme versenden.

Veranstalterkontakt der NIVUS-Wasserfachtage

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne unter 07262 9191-837 oder campus@nivus.com.


Alle unsere Kunden, die an diesem Termin teilnehmen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)