Anzeige

Neue CLAAS Vertriebsstruktur in der Region Rheinhessen / Pfalz

CLAAS und AGRAVIS vertiefen die Zusammenarbeit

Die CLAAS Vertriebsgesellschaft mbH Deutschland und die AGRAVIS Raiffeisen AG vertiefen ihre Zusammenarbeit. Hierzu wird die AGRAVIS die exklusiven CLAAS Vertriebsrechte für die Region Rheinhessen/Pfalz übernehmen.

„Gemeinsam mit der AGRAVIS können wir unsere vertrauensvolle Zusammenarbeit nun auch in die Region Rheinhessen/Pfalz übertragen. Wir freuen uns sehr, dass wir in dieser Partnerschaft einen weiteren Schritt gemeinsam gehen und die bereits seit Jahren im Vertriebsgebiet Westfalen und im westlichen Niedersachen gelebte Zusammenarbeit ausbauen können“, erklärt Jörg Sudhoff, Sprecher der Geschäftsführung der CLAAS Vertriebsgesellschaft.

„Im Rahmen unserer strategischen Ausrichtung sehen wir durch die Zusammenarbeit in der Region Rheinhessen/Pfalz weitere Wachstumsmöglichkeiten. Wir sind sicher, dass wir den Kunden als genossenschaftlicher Partner auch künftig ein gutes Produktprogramm mit erstklassigem Service anbieten können“, bewertet Gerd Schulz, Geschäftsführer der AGRAVIS Technik Holding GmbH, die ausgedehnte Zusammenarbeit. Einhergehend mit der Neuausrichtung in der Region Rheinhessen/Pfalz werde die AGRAVIS einen neuen, modernen Vertriebs- und Service-Stützpunkt errichten. Über die Zusammenarbeit mit weiteren Partnern in der Region werde gemeinsam mit CLAAS ein lückenloses Vertriebs- und Service-Netzwerk für die Landwirte und Lohnunternehmer gewährleistet, betont Schulz weiter.

Über CLAAS

Das 1913 gegründete Familienunternehmen CLAAS (www.claas-gruppe.com) ist einer der weltweit führenden Hersteller von Landtechnik. Das Unternehmen mit Hauptsitz im westfälischen Harsewinkel ist europäischer Marktführer bei Mähdreschern. Die Weltmarktführerschaft besitzt CLAAS mit einer weiteren großen Produktgruppe, den selbstfahrenden Feldhäckslern. Auf Spitzenplätzen in weltweiter Agrartechnik liegt CLAAS auch mit Traktoren sowie mit landwirtschaftlichen Pressen und Grünland-Erntemaschinen. Zur Produktpalette gehört ebenfalls modernste landwirtschaftliche Informationstechnologie. CLAAS beschäftigt über 11.300 Mitarbeiter weltweit und erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 3,6 Milliarden Euro.

Über AGRAVIS

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Segmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie, Bauservice und Raiffeisen-Märkte.

Die AGRAVIS Raiffeisen AG erwirtschaftet mit 6.300 Mitarbeitern rund 7 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit mehr als 400 Standorten überwiegend in Deutschland tätig. Internationale Aktivitäten bestehen über Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in mehr als 20 Ländern und Exportaktivitäten in mehr als 100 Ländern weltweit. Unternehmenssitze sind Hannover und Münster. www.agravis.de


Galerie zum Artikel


10. Januar 2017


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Die Tätigkeit des Hausmeisters ist in den letzten 20 Jahren sehr vielfältig geworden und wurde dabei vielen Wandlungen und Anpassungen unterworfen. Kein Wunder also, dass laufende Schulungen dabei helfen, alle Hausmeister-Aufgaben befriedigend zu bewältigen.

Altbewährtes in modernem Look

2013 war sie erstmals online, aber auch schon Jahre vorher versorgte sie alle Hausmeister und Facility-Manager mit wichtigen Informationen als regelmäßige Printausgabe. Pünktlich zum siebten Geburtstag des Online-Auftritts gab... mehr lesen

Aufgrund der Tatsache, dass in Bayern der Katastrophenfall ausgerufen wurde und wegen des Corona-Risikos, das das Robert-Koch-Institut für Deutschland inzwischen auf „hoch“ gesetzt hat, werden alle Veranstaltungen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben oder fallen aus. Auch die Messe München beugt sich diesen Entscheidungen und verschiebt daher die IFAT auf den September 2020.

Die IFAT 2020 fällt nun doch aus

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Corona-Pandemie hat sich die Messe München dazu entschlossen, die IFAT 2020 ausfallen zu lassen. Diese Weltleitmesse mit ihren über 3000 Ausstellern soll nun... mehr lesen

Max Holder Firmenumzug Anzeige

Holder verlegt Standort nach Reutlingen

Die Würfel sind gefallen – die Max Holder GmbH ist bei der Suche nach ihrem neuen Firmensitz fündig geworden. 2018 wird sie ihr neues Domizil im Interkommunalen Wirtschaftsgebiet Reutlingen-Nord... mehr lesen

Schneepflugtreffen Furtwangen Anzeige

Schneepflugtreffen in Furtwangen

Bereits zum dritten Mal findet im Februar das Furtwanger Schneepflugtreffen statt. Dazu laden die Stadt Furtwangen und die Firmen MUTTER solutions, AEBI Schmidt und Mammut Schneeketten zum gemütlichen Informationsaustausch... mehr lesen