Ein Siegel für die Umweltkompetenz

Förderverein KUMAS zeichnet herausragende Leistungen der Umweltkompetenz in der Elektromobilität, Abwasserbehandlung und Papierherstellung aus

Der Förderverein KUMAS – Kompetenzzentrum Umwelt e. V. verleiht seit dem Jahr 1998 für innovative Verfahren, Produkte, Dienstleistungen, Entwicklungen oder Forschungsergebnisse, die Umweltkompetenz in besonderem Maße demonstrieren, jährlich einen... mehr lesen

 


Top-Themen

 

Aktuelle Artikel

Förderverein KUMAS zeichnet herausragende Leistungen der Umweltkompetenz in der Elektromobilität, Abwasserbehandlung und Papierherstellung aus

Ein Siegel für die Umweltkompetenz

Der Förderverein KUMAS – Kompetenzzentrum Umwelt e. V. verleiht seit dem Jahr 1998 für innovative Verfahren, Produkte, Dienstleistungen, Entwicklungen oder Forschungsergebnisse, die Umweltkompetenz in besonderem Maße demonstrieren, jährlich einen... mehr lesen

Meldungen

Kommunalmagazin KOMMUNALtopinform. Lesen, was Kommunen interessiert.

Ihr Kommunalmagazin KOMMUNALtopinform

Kommunal, genau das ist unser Thema. Lesen, was Kommunen interessiert – unser Slogan. Auf dieser Seite informieren wir die öffentliche Verwaltung im gesamten deutschsprachigen Raum über aktuelle und interessante Themen im kommunalen Bereich. Die Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg und Bayern erhalten zusätzlich vierteljährlich das Kommunalmagazin. An nahezu alle Kommunen dieser beiden Bundesländer wird die Printausgabe versendet.

Freiraum

Baugrube mit schwarzem Auffüllungsmaterial (rechts) und sauberem Boden (links)

Keine Angst vor Altlasten

TÜV Süd macht Sanierungskosten für innerstädtische Flächen kalkulierbar

Investoren wählen für Neubauten gern die „grüne Wiese“ und meiden innerstädtische Flächen mit einer industriellen oder gewerblichen Vergangenheit. Im Boden könnten sich Altlasten befinden, die Sanierungskosten können schwer zu... mehr lesen

Essbare Staudenmischungen und Kräuter sind beispielsweise für grüne Soße und Salate geeignet.

Gärtnerlust und Gaumenfreuden

Essbare Staudenmischungen erfreuen Gärtner, Köche und Gourmets

Hier ein Töpfchen Petersilie, dort etwas Schnittlauch. Dazwischen vielleicht etwas Kerbel – und fertig ist das Kräuterbeet. Aber passt das überhaupt zusammen? Brauchen wirklich alle Kräuter die gleiche Erde... mehr lesen

Schließsysteme: Mit digitaler Schließtechnologie und Solarpaneelen versehen, werden Schutz- und Depotschränke der Paul Wolff GmbH zukünftig die Zustellung oder Abholung wertvoller Güter ermöglichen – hier ein „Avantgarde 242 Depot“ mit einem 540 l- und zwei 260 l-Fächern.

Die City der Zukunft ist smart

Paul Wolff eröffnet Kommunen mit elektronischen Schließsystemen und digitalen Schnittstellen neue Perspektiven für Entsorgung und Citylogistik

Praxis

Seine Vielseitigkeit stellt Weycors AR 75eT immer wieder unter Beweis.

Umweltbewusste Gartenarbeit

Firma Lutze setzt auf Grün und den sauberen weycor AR75eT

Die Firma Lutze aus Werder an der Havel ist im Großraum Berlin für ihr hervorragendes Angebot im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau bekannt. Die Geschäftsführer Dirk und Maik Lutze haben... mehr lesen

Amarok: Der Praxiseinsatz des Elektro-Crafter läuft an: Der Zero-Emission-Transporter wird parallel von Kunden in Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden und Schweden im Alltag getestet.

Individuelle Kraftpakete

VW Nutzfahrzeuge auf Erfolgskurs

2017 präsentierte VW Nutzfahrzeuge eine ganze Flotte neuer und anspruchsvoller Allrounder, die alle eines gemeinsam haben: Sie sind optional oder serienmäßig mit dem Allradantrieb 4MOTION ausgestattet. Der Erfolg ließ... mehr lesen

Finanzen

Immobilienfinanzierung - Ordner mit Haus

Bausparkassen entdecken Kommunen als Kunden

Neue Strategien für den effizienten Einsatz wirtschaftlicher Mittel für Städte und Gemeinden

In der aktuellen Finanzmarktlage ist die Sicherung der niedrigen Zinsen für zukünftige Investitionen ein wichtiges Thema. Umso lohnender kann dies sein, wenn es sich um ein hohes Investitionsvolumen im... mehr lesen

Workshop in Vukovar, Kroatien im April 2017, Austausch zu den Schwerpunkten der EUSDR zur Wettbewerbsfähigkeit und Internationalisierung von KMU im Bereich Bioökonomie in der Donauregion

Innovationspartnerschaften entlang der Donau

Unterstützung durch Donau-Transferzentren und EU-Interreg-Förderung

Ein leichter und schneller Zugang zu Innovationen, Technologien und Ressourcen für die Unternehmen – in Baden-Württemberg und Bayern findet dies bereits flächendeckend statt. In vielen Regionen des Donauraums gibt... mehr lesen