E-Mobilität: Es wächst!

Das Netz für Elektroautos will gepflegt sein: Weiterbildung zur Wartung für die Zukunft

Elektroautos sind auf ein gut ausgebautes Netz von Stromladesäulen angewiesen. Diese gibt es zunehmend im öffentlichen Raum, aber auch in privaten Immobilien. Zur fachgerechten Wartung elektrischer Ladesäulen ist jedoch... mehr lesen

 


Top-Themen

Zur fachgerechten Wartung von Stromladesäulen ist fundiertes Wissen erforderlich. Die TÜV SÜD Akademie bietet dafür eine neue Weiterbildung mit vielen Praxiseinheiten an.

E-Mobilität: Es wächst!

Die Energiewende zeichnet sich zunehmend durch intelligente Kombination von diversen, dezentral genutzten Wärme- oder Stromerzeugungsanlagen aus. Hierzu gehört auch die Tiefengeothermie.

Wärme und Strom der Zukunft

Entstehende Wärme in andere Gebäude weiterzuleiten, anstatt sie ungenutzt nach außen entweichen zu lassen, ist eine sehr ökonomische, weil umweltfreundliche Lösung. Im rheinland-pfälzischen Mayen wurde so ein wegweisendes Fernwärme-Projekt realisiert.

Wohlige Wärme

Damit ältere Menschen, die in der Bevölkerung anteilig zunehmen, weiterhin ein lebenswertes Leben führen können, werden auch für sie sinnvolle Hilfen und Konzepte entworfen.

Nicht passieren lassen, sondern handeln!

Imposantes Neuschwanstein: Aus einer weiteren Entfernung war in den Jahren vor Sanierungsbeginn noch nicht erkennbar, dass das Schloss restaurierungsbedürftig war. Aktuell wird das 150 Jahre alte Gebäude für rund 20 Millionen Euro saniert.

Neuschwanstein: 150 Jahre bayerisches Märchenschloss

Pflanzen gedeihen gut in mit Nährstoffen angereichertem Wasser: Beim hydroponischen Salatanbau in Nutrient Film Technique (NFT) werden die Wurzeln in wasserdichten Kanälen von einem flachen Wasserstrom mit wichtigen gelösten Nährstoffen umspült.

Das Ende der Nahrungskette ist der Neuanfang

In vielen Eishallen – so auch in Offenburg – ist für jeden, der heiß auf Eis ist, etwas dabei: Ob nun Eisdisco, Mottoparty oder der Eislauf für Senioren oder die Jüngsten.

Heiß auf Eis

KOMMUNALtopinform Dez. 2019

Thema Denkmalschutz in der Dezemberausgabe


Umweltkompetenz: Ausgezeichnete Ideen werden gewürdigt

Etwa alle zwei Wochen eröffnen die Gesellschafter von H2 Mobility eine Wasserstoff-Tankstellenstation in Deutschland. In Nordrhein-Westfalen gibt es die meisten davon, aktuell 18, und in Bayern 16, gefolgt von Baden-Württemberg, wo bereits 13 Betankungsmöglichkeiten für emissionsfreie Brennstoffzellen-Autos geschaffen wurden. Die Partner gehen damit einen weiteren Schritt in Richtung flächendeckendes H2-Versorgungsnetz.

Gib Gas!

Arbeitssicherheit: Beim Umgang mit bestimmten Arbeitsgeräten und Werkstoffen gehört Schutzkleidung in jedem Fall dazu.

Ein öffentlicher Allrounder sein – aber sicher

Der Bergfriedhof ist mit rund 15 Hektar Fläche der größte Friedhof in Heidelberg und der näheren Umgebung. Vier ausgeschilderte Rundwege laden dazu ein, den Bergfriedhof als Ort kulturhistorischer Schätze zu entdecken und die Grabstätten bedeutender Persönlichkeiten systematisch zu erkunden.

Toleranz zeigt sich auch auf dem Friedhof

 

Aktuelle Artikel

Von Oktober 2013 bis März 2015 wurde das Rathaus in Markt Sommerhausen bei Würzburg komplett saniert – auch der Dachstuhl. Die Spitzbogenarkaden an der Straßenfront beherbergen heute das Verkehrsbüro. Früher waren sie Verkaufsräume, bevor sie schließlich zugemauert wurden.

Das Rathaus von Markt Sommerhausen

Der 2000-Einwohner-Ort Markt Sommerhausen bei Würzburg ist mit seiner intakten Stadtmauer und zahlreichen historischen Gebäuden ein wahres Schmuckstück. Bemerkenswert ist auch das historische Rathaus aus dem Jahr 1558, das... mehr lesen

Alle Artikel anzeigen

Meldungen


KommunalTopinform - Messe, Termine & Veranstaltungen
Baumkontrolle 1 und 2 – Grundkurs
03. Feb. 2020 – 05. Feb. 2020
AS Baum 1 – Motorsägenlehrgang
03. Feb. 2020 – 07. Feb. 2020
Baumkontrolle 1 und 2 – Grundkurs
10. Feb. 2020 – 12. Feb. 2020
AS Baum 2 – Motorsäge und Hubarbeitsbühne
10. Feb. 2020 – 14. Feb. 2020
AS Baum 1 – Motorsägenlehrgang
17. Feb. 2020 – 21. Feb. 2020
Göttinger Abwassertage 2020
18. Feb. 2020 – 19. Feb. 2020
HTI Tiefbautag 2020 in Rottweil
19. Feb. 2020, 09:00 – 17:00 Uhr
Zertifizierter Kanalsanierungs-Berater
02. Mrz. 2020 – 06. Mrz. 2020

Energie & Umwelt

Entstehende Wärme in andere Gebäude weiterzuleiten, anstatt sie ungenutzt nach außen entweichen zu lassen, ist eine sehr ökonomische, weil umweltfreundliche Lösung. Im rheinland-pfälzischen Mayen wurde so ein wegweisendes Fernwärme-Projekt realisiert.

Wohlige Wärme

Das Fernwärmeprojekt Mayen: Konzept für dezentrale Energieversorgung

Die einen haben zu viel Energie, die anderen zu wenig. In solchen Fällen wird ein Vermittler benötigt, der die speziellen Interessen verbinden kann. Der Energieversorger Steag New Energies ist... mehr lesen

Infrastruktur

Die Telekom betreibt mit über 500.000 Kilometern nicht nur das längste Glasfasernetz Europas. Sie hat Ende Oktober 2019 zudem den 30.000sten Mobilfunkmasten angeschaltet.

Kommunikative Wege in die Zukunft

Bürgermeister und Telekom arbeiten an der digitalen Stadt / 100 kommunale Entscheidungsträger diskutierten Hindernisse beim Netzausbau

Digitalisierungsprojekte brauchen Zusammenarbeit. Städte und Gemeinden sind dabei ebenso gefordert wie Industriepartner und Bürger, im Zusammenspiel mit Telekommunikationsunternehmen eine Lösung zu finden.

mehr lesen

2971 Rigofill-Inspect-Halbblöcke garantieren anschließend die kontrollierte Versickerung.

Entwässerungslösungen im Logistikzentrum

Lösungen zur Regenwasserreinigung und -versickerung von Fränkische Rohrwerke

20 Kilometer vom Frankfurter Flughafen entfernt liegt der neue Logistikpark Groß-Gerau Rhein-Main. Tag und Nacht rollen hier Lastwagen zu den Logistikhallen und belasten das Gelände stark. So entstand ein... mehr lesen

News



Kommunalmagazin KOMMUNALtopinform. Lesen, was Kommunen interessiert.

Ihr Kommunalmagazin KOMMUNALtopinform

Kommunal, genau das ist unser Thema. Lesen, was Kommunen interessiert – unser Slogan. Auf dieser Seite informieren wir die öffentliche Verwaltung im gesamten deutschsprachigen Raum über aktuelle und interessante Themen im kommunalen Bereich. Die Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg und Bayern erhalten zusätzlich vierteljährlich das Kommunalmagazin. An nahezu alle Kommunen dieser beiden Bundesländer wird die Printausgabe versendet.