Schachtdeckelsanierungen, Risseverguss und das Schneiden und Vergießen von Fugen gehört zum Dienstleistungsspektrum der reQplan GmbH

Schachtdeckelsanierungen, Risseverguss und das Schneiden und Vergießen von Fugen gehört zum Dienstleistungsspektrum der reQplan GmbH

Anzeige

Zehn Jahre Erfolg

Ein Dienstleister feiert Jubiläum

Das Dienstleistungsspektrum der reQplan GmbH mit Sitz im bayerischen Senden ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen und reicht von Schachtdeckelsanierungen über Risseverguss bis zum Schneiden und Vergießen von Fugen. Im April feiert das Unternehmen sein 10-jähriges Bestehen.

Geschäftsführer Martin Fischer gründete die Firma 2011 mit den Grundsätzen „Regulierung, Qualität, planbar“, die noch heute im Firmenmotto „Qualität ist plan“ weiterleben. Mit einem alten Passat mit Anhänger zog und sanierte er Schächte. Mit steigender Auftragslage wurden zusätzliche Arbeiter eingestellt und neue Maschinen gekauft. Heute sind 16 Fahrzeuge und 17 Mitarbeiter in ganz Süddeutschland im Einsatz. Jährlich sanieren sie 2500 Schächte und vergießen 250 Kilometer Risse und Fugen. Zu den Kunden zählen Kommunen, aber auch Straßen- und Tiefbauunternehmen.

Martin Fischer: „Unsere Dienstleistungen wurden den Kundenwünschen angepasst. So konnten wir viele Stammkunden gewinnen und das Auftragsvolumen je Kunde steigern. Mittlerweile führen wir sowohl Baustellen im normalen Straßenbereich als auch in Bahntunneln oder beispielsweise im Parkhaus des Münchner Flughafens aus.“

Regionalität spielt eine große Rolle, um Anfahrt und Kosten für den Kunden möglichst gering zu halten. Auch das nachhaltige Arbeiten ist stets im Fokus. Deshalb ist die hochwertige Lösung der Aufgaben genauso wichtig wie der Einsatz von effizienten Fahrzeugen und die sinnvolle Wiederverwertung von Schachtabdeckungen.


Logo reQplan

Erich-Rittinghaus-Straße 2
89250 Senden

Tel. +49 7307 955-1380
Fax. +49 7307 955-1382
E-Mail. Info@reqplan.de
Web. www.reqplan.de

28. April 2021


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Brücken von Glück: Fachwerktrogbrücke in Bad Krozingen Anzeige

Klein, aber fein

Die Glück GmbH aus Engen ist für ihre kleinen, eleganten Fuß- und Radwegbrücken aus Aluminium bekannt. Jährlich verlassen 60 beschichtete und lackierte Brücken das Werk und verschönern die Landschaft.... mehr lesen