Fachgespräche unter Branchenexperten und Innovationen auf der Messe „Parken“ erwarten die Besucher.

Fachgespräche unter Branchenexperten und Innovationen auf der Messe „Parken“ erwarten die Besucher.

22. Juni 2023 – Anzeige

Wichtige Fachmesse ist zurück in Wiesbaden

PARKEN öffnet Ende Juni ihre Türen

Vom 28. bis 29. Juni 2023 öffnet die PARKEN nach einer Pandemie-bedingten Pause erstmals seit vier Jahren wieder ihre Türen im RMCC Wiesbaden. Die Fachmesse und Plattform für zukunftsorientierte Lösungen im ruhenden Verkehr wird von der Mesago Messe Frankfurt organisiert; ideeller Träger ist der Bundesverband Parken e.V., der auch die parallel stattfindende Fachtagung organisiert.

Zu den Veranstaltungsthemen gehören:

  • Anzeige- und Leitsysteme
  • Bau und Unterhalt
  • Bezahlsysteme und -prozesse
  • Dienstleistungen
  • Gebäudetechnik
  • Parkraumausstattung
  • Parkraumbewirtschaftungssysteme
  • Smart Mobility

Mehr als 80 ausstellende Unternehmen haben bereits ihre Teilnahme an der Messe bestätigt, darunter viele namhafte Keyplayer der Branche, wie Goldbeck, ICA Chipkartensysteme, RTB, MSR-Traffic oder DIP, die sich alle schon darauf freuen, ihre Produkte und Services nach vier Jahren endlich wieder live zu präsentieren. Neben diesen bekannten Unternehmen sind auch zahlreiche neue Namen auf der Ausstellerliste zu finden, etwa Fritz Wiedemann & Sohn GmbH, CUR Systemtechnik GmbH, Brandmaier Informative Leuchtanzeigen, Schöck Bauteile, Swiss Steel Group oder ParkDepot.

Die Messe „Parken“ ist die Fachmesse und Plattform für zukunftsorientierte Lösungen im ruhenden Verkehr.

Die Messe „Parken“ ist die Fachmesse und Plattform für zukunftsorientierte Lösungen im ruhenden Verkehr.

Zwei Neuerungen gibt es im Rahmen der diesjährigen Fachmesse gegenüber der letzten Auflage 2019: zum einen die Sonderschaufläche „Straße der Mobilität“ mit Fokus auf die Themen Mikromobilität und Smart Mobility, zum anderen ein Messeforum, auf dem Interessierte am zweiten Veranstaltungstag Live-Präsentationen der neuesten Innovationen ausstellender Unternehmen erwarten.

Am Mittwoch, 28. Juni, findet parallel zur Fachmesse die Fachtagung des Bundesverbandes Parken e.V. im Obergeschoss des RMCC statt. Die Themen reichen von Zukunft und Visionen der Stadtentwicklung über die Chancen der E-Mobilität für die Parkraumbewirtschaftung bis hin zur Nutzung Künstlicher Intelligenz in Parkobjekten und aktuellen Entwicklungen im Payment und im Immobiliensektor. Damit bietet die Fachtagung 2023 erneut eine große thematische Vielfalt mit Bezug zur Parken-Branche, vorgetragen von Experten aus unterschiedlichen Bereichen unter Berücksichtigung gesellschafts- und wirtschaftspolitischer Aspekte.

Nach der langen Pause freuen sich alle Beteiligten in diesem Jahr umso mehr darauf, Partner und Kunden, spezialisierte Anbieter und Fachexperten wieder persönlich zu treffen. Unter dem Motto „Together in Motion“ kommen aktuell auf den Social Media-Kanälen der Veranstaltung diverse Branchenpersönlichkeiten zu Wort und berichten über konkrete Produktneuheiten ebenso wie darüber, was die Fachmesse für sie ganz persönlich bedeutet. Die ganz besondere Atmosphäre der PARKEN wird damit bereits im Vorfeld spür- und erlebbar.

Auf der „Parken“ werden thematisch vielseitige Tagungen angeboten.

Auf der „Parken“ werden thematisch vielseitige Tagungen angeboten.


Logo der Messegesellschaft Mesago

Rotebühlstraße 83-85
70178 Stuttgart

Tel. +49 711 619 46-0
Fax. +49 711 619 46-91
E-Mail. info@mesago.com
Web. www.mesago.de
Web. www.parken-messe.de

Besuchen Sie uns

  • Parken 2025

    | RheinMain CongressCenter

Mehr von
Mesago Messe Frankfurt GmbH


19. Juni 2024


Das könnte Sie auch interessieren