Expo Real 2018 - Baden-Württemberg lädt zur Teilnahme

Anzeige

Expo Real 2018 

Baden-Württemberg lädt zur Teilnahme an Europas größter Immobilien- und Investitions-Fachmesse ein

Seit zwölf Jahren organisiert die landeseigene Wirtschaftsfördergesellschaft Baden-Württemberg International (bw-i) einen Gemeinschaftsstand auf der Expo Real, Europas größter Fachmesse für Immobilien und Investitionen. Für 2018 ist erneut ein gemeinsamer Auftritt geplant.

Auf der Expo Real 2017 waren 61 Aussteller und ihre Partner am baden-württembergischen Gemeinschaftsstand vertreten, darunter die Regionen Freiburg, Heilbronn-Franken, Nordschwarzwald, Ostwürttemberg, Schwarzwald-Baar-Heuberg sowie Tübingen-Reutlingen-Zollernalb. Außerdem präsentierten die Städte und Kommunen Donaueschingen, Ellwangen, Heidelberg, Immendingen, Meßstetten und Sigmaringen ihre Konversionsflächen. Das Interesse war zur Freude aller ausgesprochen groß.

Regionen und Kommunen, die an einer Teilnahme am Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg auf der Expo Real 2018 interessiert sind, können sich direkt an die bw-i wenden, über die E-Mail-Adresse karl.diener@bw-i.de.

Weitere Informationen:  www.bw-i.de


Gesellschaft für internationale wirtschaftl. und wissenschaftl. Zusammenarbeit mbH

Willi-Bleicher-Str. 19
70174 Stuttgart

Tel. +49 (0)711 / 22787-0
Fax. +49 (0)711 / 22787-22
E-Mail. info@bw-i.de
Web. www.bw-i.de

20. Februar 2018


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Anzeige

Fragen zur Besteuerung der öffentlichen Hand?

Der multimediale Fachverlag Dr. Otto Schmidt organisiert am 7. und 8. November 2019 die Kölner Tage, bei denen sich Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und leitende Mitarbeiter aus Rechts- und Steuerabteilungen... mehr lesen

2019 feierte die seit Jahren etablierte Forst Live ihr 20-jähriges Bestehen. Aufgrund der Corona-Pandemie muss die Veranstaltung in diesem Jahr auf einen vorerst unbestimmten Termin verschoben werden.

Das Coronavirus zwingt zum Umdenken

Die Corona-Pandemie sorgt natürlich auch im Messe-Bereich für Absagen oder Terminverschiebungen. Alle Vorsichtsmaßnahmen müssen beachtet werden. Dazu gehört auch das Verbot von Großveranstaltungen.

mehr lesen

Anzeige

Notiz in eigener Sache

Kurt Eberle wird mit der aktuellen Märzausgabe 2017 von KOMMUNALtopinform seine berufliche Tätigkeit aus Altersgründen abschließen.

mehr lesen

Alle drei Jahre findet der Albabtrieb statt. Anzeige

1200 Jahre jung und attraktiv

Am 10. Oktober 818 tauchte Denkingen (Landkreis Tuttlingen), damals als Thanchinga, erstmals in einer Urkunde auf. Es handelte sich hierbei um eine Schenkung an das Kloster St. Gallen, wo... mehr lesen