Anzeige

Wichtiges Bauleistungsbuch neu überarbeitet

Das Standardleistungsbuch für das Bauwesen (STLB-Bau) des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) wurde in der Offline-Version weiterentwickelt und aktualisiert

Eine stimmige und vollständige Leistungsbeschreibung ist zentraler Inhalt von Vergabeunterlagen und Bauverträgen und bildet die Grundlage der Kommunikation aller am Bau Beteiligten.

Das Leistungsbuch unterstützt den Planer bei der Erfüllung der wichtigen Kriterien der Leistungsbeschreibung: Vollständigkeit, technische Richtigkeit, Eindeutigkeit, Kostenrelevanz und Produktneutralität. Es enthält Textbausteine zur Beschreibung standardisierter Bauleistungen.

Seit 1996 steht dieses Werkzeug zur Verfügung. Seine Akzeptanz basiert auf der Neutralität und Unabhängigkeit der Mitarbeiter. Nun wurde es auf den neuesten Stand gebracht. Alle bekannten Funktionen blieben erhalten, wurden jedoch aktualisiert. Dank neuer Technologien konnten die Entwickler auf die Positionsliste verzichten. Die Anwendung wurde deshalb schneller und effektiver.

Die Ausgabe erfolgt als Komplettpaket oder als fachbezogene Leistungspakete auf DVD. Für die Nutzung mit einem Anwenderprogramm ist eine neue Schnittstelle erforderlich. Auskunft dazu gibt Ihnen Ihr Programmhersteller.

 

Weitere Informationen:

www.gaeb.de/de/produkte/stlb-bau

 

Positionserstellung im neuen STLB-Bau

Positionserstellung im neuen STLB-Bau


Logo GAEB

Deichmanns Aue 31-37
53179 Bonn

Tel. +49 228 99-401-2740
Fax. +49 228 99-401-2749
E-Mail. gaeb@bbr.bund.de
Web. www.gaeb.de

19. Dezember 2019


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Unimog Tour 2017 Anzeige

Live-Vorführungen und Expertengespräche

• Gelungener Auftakt der Mercedes-Benz Roadshow in Villingen-Schwenningen mit knapp 500 Besuchern
• 30 Unimog zeigen während der Tour ihr breites Leistungsspektrum im Ganzjahreseinsatz
• Fachvorträge und Expertengespräche ergänzen die Präsentation der... mehr lesen

Die BAU war in den letzten Jahren zu einem wichtigen Publikumsmagnet geworden. In Zeiten von Corona muss aber neu gedacht werden.

Online informieren und diskutieren

Die BAU gilt als Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme. Bereits Ende September wurde diese Messe aufgrund der Pandemie leider abgesagt. Trotzdem wollte man sie nicht ersatzlos streichen und... mehr lesen