Ganz gleich ob im Wald oder in der Werkstatt: Arbeitsschutz ist ein wichtiges Thema.

Ganz gleich ob im Wald oder in der Werkstatt: Arbeitsschutz ist ein wichtiges Thema.

18. Juni 2021 – Anzeige

Prüfungen, Schulungen, Service

Zentraler Ansprechpartner: Rundum-Sorglos-Pakete für Arbeitssicherheit

Die ZG Raiffeisen Technik GmbH mit Hauptsitz in Karlsruhe bietet ein umfangreiches Produkt- und Serviceportfolio für die Land- und Forstwirtschaft, das Baugewerbe und die Industrie sowie für Kommunen und Gartenbesitzer. Das Programm umfasst neue und gebrauchte Traktoren, moderne Geräte zur Grünlandbewirtschaftung, Bodenbearbeitung, Aussaat und für den Pflanzenschutz sowie Sonderkulturen- und Erntetechnik. Abgerundet wird das Angebot durch Melkroboter sowie innovative Lenksysteme und Smart-Farming-Lösungen.

 

Von Beratung, Verkauf, Inzahlungnahme von Gebrauchtmaschinen, Finanzierungen bis hin zu sämtlichen Reparaturen und Wartungsarbeiten sowie der Ersatzteilbeschaffung sorgt die ZG Raiffeisen Technik für einen praktischen Rundum-Service. Zudem gibt es eine 24-Stunden Notbereitschaft, die bei Bedarf sofort mit dem Service-Mobil ausrücken kann.

Aber auch Schulungen und Prüfungen gehören zum Angebot. So lässt die ZG Raiffeisen Technik seit einigen Jahren Prüfungen, Wartungen und Reparaturen zur Erfüllung der Anforderungen im Rahmen der Arbeitssicherheit in ihren Niederlassungen und auch extern von speziell geschulten Mitarbeitern durchführen. Im Rahmen des „Rundum-Sorglos-Pakets UVV und DGUV_V3“ werden dabei geprüft: Elektrogeräte (ortsveränderlich und ortsfest) nach DGUV_V3 und Maschinen, Krane, Rolltore, Schiebe- und Automatiktüren, Brandschutzsysteme u.v.m nach UVV. Von Vorteil für die Kunden ist hierbei die Planbarkeit von Zeit und Kosten bei minimalem Organisations- und Planungsaufwand. Möglich wird dies durch Pauschalpreise sowie Terminüberwachung für den Kunden.

 

Orangefarbene Markierungen auf der Schutzkleidung sorgen für eine bessere Sichtbarkeit, besonders im Wald.

Orangefarbene Markierungen auf der Schutzkleidung sorgen für eine bessere Sichtbarkeit, besonders im Wald.

 

Ein weiteres wichtiges Themengebiet im Rahmen der Arbeitssicherheit sind die Motorsägenlehrgänge. Derzeit herrscht große Verunsicherung hinsichtlich der einschlägigen Standards der SVLFG, ForstBW und UKBW. Ob die Träger ihre Standards gegenseitig auch zukünftig anerkennen, ist fraglich und derzeit nicht vorhersehbar.

Im Rahmen des „Rundum-Sorglos-Pakets Motorsägenlehrgänge“ schult, prüft und zertifiziert die ZG Raiffeisen Technik nach allen drei Standards und garantiert damit umfassenden Versicherungsschutz bei den einschlägigen Versicherungsträgern. Dabei ist es egal, ob es sich um gewerbliches Forsten oder um kommunalen Garten- und Landschaftsbau handelt, ob es um Brennholz für Kamin oder Räucherei geht oder um das Stutzen von Obstbäumen: Der richtige und sichere Umgang mit der Motorsäge will gelernt sein. Deshalb benötigt jeder beim Führen dieses gefährlichen Werkzeuges einen gesetzlich vorgeschriebenen Schulungsnachweis.

 

ZG Raiffeisen Technik lässt seit einigen Jahren Prüfungen, Wartungen und Reparaturen zur Erfüllung der Anforderungen im Rahmen der Arbeitssicherheit in ihren Niederlassungen und auch extern von speziell geschulten Mitarbeitern durchführen.

ZG Raiffeisen Technik lässt seit einigen Jahren Prüfungen, Wartungen und Reparaturen zur Erfüllung der Anforderungen im Rahmen der Arbeitssicherheit in ihren Niederlassungen und auch extern von speziell geschulten Mitarbeitern durchführen.

 

Die ZG Raiffeisen Technik bietet unterschiedliche Stufen und Spezialisierungen an. Dazu gehört auch der Einsatz von Seilwinden oder die sichere Schnittführung bei Holz in Spannung. Kleine Gruppen von maximal sechs Teilnehmern ermöglichen individuelles Eingehen auf die Interessen der Teilnehmer sowie die Abdeckung der Themengebiete aller unterschiedlichen Standards. Diese Schulungen sind auch als Individualveranstaltungen in Form von Gruppenschulungen beispielsweise im Bauhof, in der Straßenwacht oder bei der Feuerwehr buchbar.

 

Die deutsche gesetzliche Unfallversicherung setzt eine jährlich wiederkehrende Überprüfung von allen im Einsatz befindlichen Betriebsmitteln, inklusive aller Fahrzeuge, voraus. Deshalb ist es Pflicht, diese regelmäßig überprüfen zu lassen.

Die deutsche gesetzliche Unfallversicherung setzt eine jährlich wiederkehrende Überprüfung von allen im Einsatz befindlichen Betriebsmitteln, inklusive aller Fahrzeuge, voraus. Deshalb ist es Pflicht, diese regelmäßig überprüfen zu lassen.


Logo ZG Raiffeisen

Lauterbergstraße 1-5
76137 Karlsruhe

Tel. +49 721 352-1369
Fax. +49 721 352-1624
E-Mail. info@zg-technik.de
Web. www.zg-raiffeisen-technik.de

Mehr von
ZG Raiffeisen Technik GmbH


26. Mai 2023


Das könnte Sie auch interessieren


Der spezielle Reinigungskopf des Steambeast-Fahrzeuges enthält eine rotierende Bürste und entfernt mittels heißem Niederdruck-Dampf den Straßenschmutz. Anzeige

So hat Schmutz keine Chance

Eine neuartige Technologie für schnelles, schonendes und effizientes Reinigen von hochverschmutzten, harten und heiklen Bodenflächen macht nun den Kampf gegen Schmutz noch einfacher. Diese neue Bodenreinigungstechnik ermöglicht wirtschaftliches Arbeiten... mehr lesen

Die Rollstuhlrampe vom Typ AOL-RM ist leicht und kann kompakt zusammengeklappt werden. Anzeige

Hindernisse zügig überbrücken

Barrierefreiheit sollte heute eigentlich überall garantiert sein. Trotzdem gibt es in den urbanen Landschaften noch immer zahlreiche Treppen und andere Hindernisse, die für Rollstuhlfahrer unüberwindlich sind. Hier hilft der... mehr lesen