Am 14. Und 15. Mai 2022 findet bei Heizomat im mittelfränkischen Gunzenhausen zwei Tage der offenen Tür statt.

Am 14. Und 15. Mai 2022 findet bei Heizomat im mittelfränkischen Gunzenhausen zwei Tage der offenen Tür statt.

Anzeige

Unternehmen Heizomat feiert 40 Jahre Kreislauf der Natur

Umweltfreundliches Heizen wird immer wichtiger

Wer das erfolgreiche Hackschnitzelunternehmen kennenlernen möchte, bekommt am 14. und 15. Mai 2022 von 10 bis 17 Uhr die Möglichkeit dazu. Heizomat öffnet die Tore in Heidenheim und Maicha und zeigt den interessierten Besuchern, wie Energiewende „made in Germany“ aussehen kann.

Die Devise des Unternehmens Heizomat-Gerätebau + Energiesysteme GmbH aus Gunzenhausen lautet „Energie im Kreislauf der Natur“. Schon der Unternehmensgründer Robert Bloos machte diesen Satz vor 40 Jahren zum Leitbild des Hauses. Robert Bloos baute Anfang der 80er-Jahre den Scheitholzkessel in seinem Wohnhaus zu einer automatischen Hackschnitzelheizung um. Er entwickelte eine Gelenkarmaustragung, die es ermöglichte, die kleinen Holzschnitzel automatisch zum Ofen zu transportieren. Dieses System fand schnell Anklang auf dem Markt, und er und seine Frau Petra gründeten das Unternehmen. Immer mehr Austragungen wurden bestellt und bald entwickelte Heizomat auch den passenden Heizkessel dazu. Zahlreiche Innovationen, die heute in der Branche Standard sind, entstanden erstmals in Maicha bei Gunzenhausen.

Das Firmengelände von Heizomat in Maicha (Gunzenhausen/Mittelfranken).

Das Firmengelände von Heizomat in Maicha (Gunzenhausen/Mittelfranken).

Die Firma startete – wie viele andere auch – in einer kleinen Garage. Nachdem diese schon in den ersten Jahren zu klein wurde, siedelte die Familie Bloos nach Maicha bei Gunzenhausen um. Die Nachfrage nach den Produkten wuchs stetig. Als Glücksgriff zeigte sich der Erwerb der Hahnenkammkaserne in Heidenheim. Dort konnte die Produktionsfläche schnell ausgedehnt werden, sodass die Produktpalette wachsen konnte. Mittlerweile produziert Heizomat Anlagen bis 1000 kW. Heute hat das Unternehmen, das immer noch ein Familienbetrieb ist, 500 Mitarbeiter an den Standorten in Maicha und Heidenheim.

Die Heizomat-Anlagen sind für ihre robuste Technik und flexiblen Brennstoffeinsatz bekannt. Dem Besitzer stehen neben Spänen und Pellets auch die unterschiedlichsten Klassen von Hackschnitzel zur Verfügung. Die Kessel besitzen eine Kettenrostentaschung und einen großen Brennraum, um auch mit unterschiedlichen Qualitäten klarzukommen.

Heizomat wird von der Unternehmerfamilie Bloos seit 40 Jahren geführt, von links: Tina Gerhardt geborene Bloos, Tobias Bloos, Robert Bloos senior, Petra Bloos, Robert Bloos junior, seine Frau Nicole und Melanie Steinhöfner geborene Bloos.

Heizomat wird von der Unternehmerfamilie Bloos seit 40 Jahren geführt, von links: Tina Gerhardt geborene Bloos, Tobias Bloos, Robert Bloos senior, Petra Bloos, Robert Bloos junior, seine Frau Nicole und Melanie Steinhöfner geborene Bloos.

Umweltfreundliche Heiztechnik

Leider kommen rund acht Prozent der Emissionen aus Holzfeuerungen. Der Heizspezialist beschäftigt sich schon lange mit den Grenzwerten und hat mit einer neuen P-Reihe eine Antwort auf diese Problematik. Ein integrierter Partikelabscheider und eine besondere Wirbulatorbürste sorgen nun für geringste Emissionswerte bei bestem Wirkungsgrad.

Die Heizomat GmbH steht deshalb nicht nur für CO2-neutrale Heiztechnik, sondern auch für Maschinen, die den nachwachsenden Rohstoff Holz zu den beliebten Holzschnitzeln veredeln. Der Heizohack wird seit 1989 gefertigt. Neben den handbeschickten Maschinen gibt es auch professionelle Kranmaschinen. Die größte Maschine ist der Heizohack HM 14-860 KL. Die Produktpalette umfasst außerdem Hackschnitzelbefüllsysteme und eine Schaufel und Greifzange für Strauchschnitt.

2020 begann der Bau der „Heizomat-Welt“. Dieses neue Ausstellungs- und Verwaltungsgebäude ist das größte Biomasse-Kompetenzzentrum Europas. Hier findet sich fast alles, was zum Einbau einer Heizung benötigt wird. Interessenten erleben moderne Hackschnitzelheizungen und Holzhackmaschinen, Seilwinden, Rückewägen, Lagerhallen und vieles mehr. Neben der großzügigen Ausstellung finden sich Schulungs- und Präsentationsräume sowie eine Kantine mit frischer und regionaler Küche. Es entstanden neue Büroräume mit großzügigen Schreibtischen, Zimmerbrunnen und Tannenholzverschalung. Das angenehme Arbeitsklima wird durch eine Heiz- und Kühldecke, einer Cafeteria und einem offenen Bürokonzept unterstützt und führt das Unternehmen in die Zukunft.

Heizomat bildet auch aus.

Heizomat bildet auch aus.

Ausstellungshalle von Heizomat

Ausstellungshalle von Heizomat


Heizomat Logo

Maicha 21
91710 Gunzenhausen

Tel. +49 9836 9797-0
Fax. +49 9836 9797-97
E-Mail. info@heizomat.de
Web. www.heizomat.de

Mehr von
Heizomat Gerätebau-Energiesysteme GmbH

Anzeige

Die Heizung für alte Häuser

Es ist nicht einfach, für ältere Gebäude und deren besondere Problematik die passende Heizungsanlage zu finden. Bürgermeister, Verantwortliche und andere Entscheidungsträger stehen hier oft vor großen Schwierigkeiten. Der Energieverbrauch... mehr lesen


6. Mai 2022


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren