Das neu gebaute Pflegezentrum im schweizerischen Bauma wurde mit einer LED-Sicherheitsbeleuchtung ausgestattet.

Das neu gebaute Pflegezentrum im schweizerischen Bauma wurde mit einer LED-Sicherheitsbeleuchtung ausgestattet.

27. Dezember 2023

LED-Handläufe spenden Licht und Sicherheit

Mehr Licht in einem Pflegezentrum für Bewohner und Besucher gleichermaßen

Im Zuge der Erweiterung des Pflegezentrums in der Schweizer Stadt Bauma wurde in der Außenanlage eine passende Beleuchtungslösung gesucht. Die Gefahr für Stolperunfälle sollte minimiert und den Bewohnern der Einrichtung ein möglichst barrierefreier Zugang ermöglicht werden.

Mit dem LED-Handlaufsystem von Gifas wurden die vom Bauherrn gewünschten Lösungen erfolgreich realisiert. Das Handlaufsystem LaneLED INOX42 vereint Design mit Funktionalität. Durch die im LED-System integrierte Technik werden die Treppen und der Außenbereich effizient und gleichmäßig ohne Streuverlust und Blendung ausgeleuchtet. Die Lichtfarbe von 3000 Kelvin sorgt in den dunklen Tagesstunden für sichere Sichtbarkeit und trägt zum Wohlgefühl von Bewohnern und Besuchern bei – und das aus gutem Grund, da Senioren und Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen eine besondere Unterstützung und Stabilität benötigen.

Das LED-Handlaufsystem „LaneLED INOX“ wurde hinsichtlich Vandalismus als auch hinsichtich seiner Alterungs- und Witterungsbeständigkeit geprüft. Sämtliche Metallkomponenten sind in V4A-Qualität ausgeführt und das Beleuchtungssystem in Schutzart IP67 mit Schutzklasse III ausgelegt.

Das LED-Handlaufsystem „LaneLED INOX“ wurde hinsichtlich Vandalismus als auch hinsichtich seiner Alterungs- und Witterungsbeständigkeit geprüft. Sämtliche Metallkomponenten sind in V4A-Qualität ausgeführt und das Beleuchtungssystem in Schutzart IP67 mit Schutzklasse III ausgelegt.

Das verwendete Handlaufsystem ist in Bezug auf Vandalismus und Alterungs- und Witterungsbeständigkeit geprüft.
Sämtliche Metallkomponenten sind in V4A-Qualität ausgeführt und das Beleuchtungssystem in Schutzart IP67 mit Schutzklasse III ausgelegt. Das System wird in Lichtfarben von 3000 bis 5000 Kelvin angeboten, damit wird die erforderliche mittlere Beleuchtungsstärke von 150 Lux im Treppenbereich zuverlässig erfüllt. Die Einzelelemente des bestehenden Gifas-Baukastensystems ermöglichen hierbei eine bedarfsgerechte Bereitstellung für jeden Montageort.

Die Lichtfarbe von 3000 Kelvin sorgt in den dunklen Tagesstunden für sichere Sichtbarkeit und trägt zum angenehmen Wohlfühlen von Bewohnern und Besuchern bei.

Die Lichtfarbe von 3000 Kelvin sorgt in den dunklen Tagesstunden für sichere Sichtbarkeit und trägt zum angenehmen Wohlfühlen von Bewohnern und Besuchern bei.

 

Weitere Informationen

https://referenz-objekte.ch/projekte/pflegezentrum-bauma-sonnenhaldenstrasse-9-in-8494-bauma/14608.html


GIFAS Electric Firmenlogo

Borsigstraße 9
41469 Neuss

Tel. +49 (0)2137 / 105-0
Fax. +49 (0)2137 / 105-230
E-Mail. verkauf@gifas.de
Web. www.gifas.de

Mehr von
GIFAS ELECTRIC GmbH


24. Juni 2024


Das könnte Sie auch interessieren


Die Rohrleitungen im Ulmer Westbad, das in den 1960er-Jahren erbaut und 1970 eröffnet wurde, sind alt. Ein besonderes Augenmerk gilt deshalb dem Erhalt der Trinkwasserhygiene: Täglich werden dafür alle Entnahmestellen automatisch gespült. Anzeige

Betrieb und Wartung im Griff

Mit einem modernen 25-Meter-Schwimmerbecken, einem Nichtschwimmerbecken, einem Babyplanschbereich, einer Dampfgrotte und einer Sonnenterrasse erfreut das in der Ulmer Weststadt gelegene Sportbad viele Badegäste, Vereine und Schulklassen. Seit über 50... mehr lesen

Das Zentrum des Gebäudes bildet eine natürlich belichtete Aufenthaltshalle, von der aus eine Kinderküche, Lagerräume und vier Gruppenräume abgehen. In diesem zentralen Raum treffen sich die Kinder zum gemeinsamen Essen oder zu größeren Veranstaltungen. Anzeige

Natürliches Licht für Kids

In Garching begeistert der neue Kindergarten der katholischen Pfarrgemeinde St. Severin mit seiner ansprechenden Architektur. Es ist ein helles Gebäude, das den Kids das Toben und Spielen im Tageslicht... mehr lesen

Anzeige

Sicherheit für kommunale Einrichtungen

Vorkehrungen für Notfälle sind immer aktuell: Kommunale Einrichtungen, Schulen oder Krankenhäuser brauchen wirksame Evakuierungskonzepte. Auch für bald wieder mögliche Veranstaltungen sollten Kommunen schon jetzt vorsorgen.

mehr lesen