Seine Vielseitigkeit stellt Weycors AR 75eT immer wieder unter Beweis.

Seine Vielseitigkeit stellt Weycors AR 75eT immer wieder unter Beweis.

Umweltbewusste Gartenarbeit

Firma Lutze setzt auf Grün und den sauberen weycor AR75eT

Die Firma Lutze aus Werder an der Havel ist im Großraum Berlin für ihr hervorragendes Angebot im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau bekannt. Die Geschäftsführer Dirk und Maik Lutze haben sich auf die Gestaltung exklusiver Gartenanlagen, die Erstellung von Wegen, Terrassen, Zufahrten und Plätzen sowie deren Einfassungen aus verschiedensten Materialien spezialisiert.

Das Anlegen von Pflanzungen, Grünanlagen, Parks inklusive Pflanzenberatung und -Lieferung, Schnitt, Düngung, Bewässerung und Pflege gehören mit zum Leistungsspektrum. Mit ihren Kunden entwickelt das gesamte Team Ideen zur Um- oder Neugestaltung vorhandener oder zu errichtender Objekte.

Auch bei der Regenwasserbewirtschaftung werden Lösungen zur Rückhaltung und Nutzung von Regenwasser vorgeschlagen und umgesetzt. Neben rein technischen Lösungen zur Regen- und Schmutzwasserentsorgung gehören auch kombinierte Varianten mit Erholungs- und Nutzungswert zum Angebot. Dazu gehören Feuchtbiotope, Teichanlagen und Steingärten sowie Wasserläufe.

Mit diesem Gedanken an Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein hat sich das Unternehmen bei der Auswahl ihrer Radlader für Maschinen vom Hersteller Atlas Weyhausen entschieden. Die mit einem e im Typenzeichen markierten Radlader sind emissionsarm und halten alle NOx-Werte und PM-Grenzen in Übereinstimmung mit den weltweit strengsten Emissionsverordnungen ein.

 

Der Weycor AR 75eT (rechts) wird von Tom Böckel gepflegt, gehegt und bei Einsätzen ohne Rücksicht belastet. Der AR 75eT verkraftet das.

Der Weycor AR 75eT (rechts) wird von Tom Böckel gepflegt, gehegt und bei Einsätzen ohne Rücksicht belastet. Der AR 75eT verkraftet das.

Beispiel Theodorpark

Das Unternehmen hat beispielsweise ein neues Wohngebiet im Stadtteil Mahlsdorf – den Theodorpark – maßgeblich mitgestaltet und dabei sowohl Wege, Grünanlagen und den zum Wohnpark dazugehörigen Park unter Einsatz eines Radladers weycor AR 75eT angelegt.

Der am meisten im Theodorpark eingesetzte Radlader war der weycor AR 75eT – der Radlader mit dem teleskopierbaren Hubgerüst. Mit ihm wurden nicht nur hochbordige LKW beladen oder Paletten in unzugänglichen Situationen von der Pritsche entladen, sondern auch Paletten mit Pflastersteinen, Rollrasen und anderes Material über weite Distanzen abgesetzt. Laut Fahrer Tom Böcke sieht der weycor auch nach einem Jahr hartem Einsatz immer noch sehr gut aus. „Die hohe Kabine bietet eine gute Rundum-Sicht.“

Mit einer Reichweite von 4838 Millimetern mit Schaufel und 4650 Millimetern mit Palettengabel ist der weycor AR 75eT ein besonders vielseitig einsetzbarer Radlader.

Ausreichend Leistung bietet der wassergekühlte Deutz-Dieselmotor TD 2.9 L4 mit seinen 54 kW und 73 PS. Mit seinen Starrachsen vorne, einer Pendelachse hinten mit Planetenuntersetzung in den Radnaben und elektrisch zuschaltbarer Differentialsperre in Vorder- und Hinterachse steht der AR 75eT immer sicher im Gelände. Die Ladeeinrichtung verfügt über eine kraftvolle Z-Kinematik, die um 1.200 Millimeter teleskopierbar ist. Hydraulische Schnellwechseleinrichtung, Teleskopzylinder mit Endlagendämpfung und die Bedienung aller Funktionen über den weycor Joystick sowie die Verriegelung für Straßenfahrt machen den weycor AR75eT zum Match Winner.


Logo Atlas Weyhausen

Visbeker Straße 35
27793 Wildeshausen

Tel. +49 4431 981-0
Fax. +49 4431 981-139
E-Mail. info@weycor.de
Web. www.radlader.de
Web. www.weycor.de

Mehr von
Atlas Weyhausen GmbH


27. November 2018


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(0,00 bei 0 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren